Kapplerstein: Investor und Anlieger einig

Aue. Seit Donnerstagabend ist der Kompromiss auch schriftlich fixiert: Investor Bernd Hentschel und die betroffenen Anlieger erzielten vorgestern Einigung über den Bau einer rund 500 Quadratmeter großen Photovoltaik-Anlage am Kapplerstein in Aue. Im Vorfeld hatte es seitens der Anlieger Kritik an der Gesamthöhe der Anlage gegeben (Siegener Zeitung berichtete), ehe der Investor eine neue Variante auf den Tisch legte. Die Baugenehmigung des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt bereits vor, nun wird ein Änderungsantrag erforderlich.

Der Bad Berleburger CDU-Fraktionsvorsitzende Eberhard Friedrich, der als Moderator auf den Kompromiss hingewirkt hatte, freute sich gestern im SZ-Gespräch darüber, „dass es zur Einigung gekommen ist und alle unterschrieben haben“. Der Investor und sein Architekt hätten verbindliche Querschnittszeichnungen vorgelegt. Er habe bei der Veranstaltung aber auch deutlich gemacht, so Friedrich, dass das Thema Photovoltaik in Wohnbereichen in Zukunft zunehmend zum Thema werde. Das Ende der Fahnenstange sei längst nicht erreicht.

Bernd Hentschel will mit seiner Anlage noch im September ans Netz gehen, um die bis dahin gültige Einspeisevergütung auszunutzen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.