Bad Berleburg demonstriert Geschlossenheit
Kommunale Holz-Agenda und drei neue Dorferneuerungsprojekte auf den Weg gebracht

Soll demnächst einen Außenaufzug erhalten und barrierefrei zugänglich werden: Das Johannes-Althusius-Gymnasium.
  • Soll demnächst einen Außenaufzug erhalten und barrierefrei zugänglich werden: Das Johannes-Althusius-Gymnasium.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

ll Bad Berleburg. Während das politische Berlin seit dem Wahlkrimi in der Nacht auf Montag zerstrittener denn je scheint (zumindest, was die beiden großen sogenannten Volksparteien und mögliche Koalitionsbildungen angeht), zeigte sich das politische Bad Berleburg in der Stadtvertreterversammlung am Montagabend im Bürgerhaus von seiner einträchtigen und geschlossenen Seite. Nahezu alle Tagesordnungspunkte wurden einstimmig verabschiedet. Dabei ging es unter anderem auch um die Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt der Dörfer. Ein Überblick über die wesentlichen Beschlüsse:

GNK-Handlungsprogramm

Das GNK (Global nachhaltige Kommune)-Handlungsprogramm wurde überarbeitet und wird fortgeschrieben. Sowohl die kommunale Smart City Strategie als auch die kommunale Holz-Agenda (SZ berichtete ausführlich) werden in das Konzept integriert. Ratsmitglied Andreas Meinecke (SPD) lobte die Integration dieser beiden zusätzlichen Bausteine „als sehr gute Verzahnung“, Martin Schneider (CDU) sprach von einer „pfiffigen Lösung“. Bei zwei Enthaltungen wurde die Fortschreibung des Programms beschlossen.

Dorferneuerung und Städtebauförderung

„Per Express“ werde man die Unterlagen am Dienstag zur Bezirksregierung nach Arnsberg schicken, versprach Bürgermeister Bernd Fuhrmann augenzwinkernd. Die drei Förderanträge für die Heimatstuwwe in Dotzlar, die Platzgestaltung „Neues Capitol“ und das „Gemeinschaftszentrum Am Sengelsberg“ wurden von den Stadtverordneten einstimmig auf den Weg gebracht.

Kommunale Holz-Agenda

Das bereits im GNK-Handlungsprogramm verankerte neue Konzept wurde ebenfalls einstimmig verabschiedet. Man sehe die Kommunale Holz-Agenda als gemeinsame Haltung in Bezug auf den Klimanotstand, den man vor zwei Jahren an gleicher Stelle ausgerufen habe und ebenso als „Selbstverpflichtung“, betonte der Bürgermeister.

Außenaufzug am JAG

Die finanziellen Mittel in Höhe von 282 000 Euro aus dem „Kommunalinvestitionsfördergesetz, Kapitel II“, die ursprünglich für den barrierefreien Ausbau der Realschule Bad Berleburg verwendet werden sollten, kommen nun in gleicher Summe der Installation eines Außenaufzugs am Johannes-Althusius-Gymnasium zugute. Eine Baubestandsaufnahme hatte zuvor ergeben, dass die Mittel für eine Erweiterung der Realschule nicht ausreichen würden, aktuell dort aber auch kein Bedarf für weitere Barrierefreiheit bestehe.

Lüftungsanlagen

Einstimmig wird die Verwaltung beauftragt, entsprechend der „Bundesförderung für Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen“ Förderanträge für die Modernisierung der stationären Lüftungsanlagen der Grundschulturnhallen der „Edertalschule (Standort Berghausen)“ und der Grundschule „Unterm Heiligenberg“ zu stellen.

Autor:

Lars Lenneper

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen