Kursanatorium soll für 3,5 Mill. E verkauft werden

Berleburger Erholungszentrum für Kriegsblinde im Internet

howe Bad Berleburg. Das Kriegsblinden Rehabilitations- und Erholungszentrum »Am Breitenbach« in Bad Berleburg steht zum Verkauf. Der Kölner Immobilienmakler René von Emhofen bietet das Objekt auf seiner Internet-Seite für 3,5 Mill. e an. 7500 Quadratmeter Grundstücksfläche werden offeriert. Das 1956 erbaute Haus umfasst 21 Einzelzimmer, 36 Doppelzimmer, zwei Personalwohnungen, 19 Garagen und 24 Stellplätze.

Hinzu kommt ein rund 12300 Quadratmeter großes Parkgrundstück mit baulichen Erweiterungsmöglichkeiten. Das Reha- und Erholungszentrum bietet eine umfangreiche Bäderabteilung mit Schwimmbad, Turn- und Veranstaltungshalle, Therapieräumen, gastronomischer Bereich mit Caféteria, Bar-Raum, Wintergarten, Hotelküche – kurzum: mit allem Drum und Dran. Auf Anfrage der Siegener Zeitung bestätigte gestern Rosemarie Kief, Leiterin des Kursanatoriums, die Verkaufsabsicht. Alle Häuser würden angeboten. Das Kursanatorium am Königsberg in Bad Pyrmont, die Kurklinik in Braunlage-Oberharz, auch das Sanatorium am Kurpark in Bad Münster am Stein-Ebernberg. Die Frage, ob die Zukunft der Bad Berleburger Einrichtung sowie der Mitarbeiter auf dem Spiel stehe, konnte die Leiterin nicht beantworten.

»Stellen Sie mir eine leichtere Frage«, so Rosemarie Kief. Zurzeit gebe es überhaupt keinen Anlass zur Sorge. Im Gegenteil: »Wir haben eine hochkarätige Auslastung. Das Haus ist rappelvoll.« Noch laufe alles gut, allerdings brauche die Einrichtung Geld. Darum werde auch ein Käufer gesucht. Kündigungen oder Auflösungserscheinungen stünden nicht zur Debatte. Das Kriegsblinden Rehabilitations- und Erholungszentrum »Am Breitenbach« in Bad Berleburg, wie auch die anderen Einrichtungen, befindet sich noch im Besitz des Bundes der Deutschen Kriegsblinden mit Sitz in Bonn. Auf Anfrage wollte sich der Kölner Immobilienmakler nicht äußern. Das sei Sache des Noch-Eigentümers. Der Kriegsblinden-Bund jedoch war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen