Kyffhäuser wählten neuen Vorsitzenden

Kameradschaft Aue/Wingeshausen bestimmte Michael Hof für diesen Posten

wette Aue. Wer nicht so recht weiß, wo sich das Vereinsheim im Heilbach befindet, der könnte glatt auf die Idee kommen, die Mitglieder der Kyffhäuser Kameradschaft wollten sich irgendwo hinter dem Auer Industriegebiet verstecken. Dabei haben sie doch gar keinen Anlass dazu, wie die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung deutlich machten.

Den wahren Grund des Verstecktseins verriet bei der Jahreshauptversammlung der ehemalige Vorsitzende der Kameradschaft Aue/Wingeshausen, Frank Holschuh: Somit könne gewährleistet werden, dass laute Schüsse nicht die Bevölkerung störten. Ähnlich wie die zurückliegenden Monate werden auch die kommenden allen reichlich Möglichkeit bieten, sich bei Veranstaltungen auszutauschen.

Das fünfte Grenzland-Schießen wird vom 28. Februar bis 15. Mai in unterschiedlichen Ortschaften stattfinden, zwischenzeitlich, am 6. März, nehmen die aktiven Schützen der Kyffhäuser Kameradschaft am Vergleichsschießen auf dem Bad Berleburger Stöppel teil. Dem fünften Kreiskombinationsschießen vom 15. Mai bis zum 21. Juni folgt an jedem der vier Oktober-Freitage die Vereinsmeisterschaft aller Waffenarten im Heilsbach. Am 11. Dezember treffen sich die Mitgliederzur Weihnachtsfeier. Mit seiner vorerst letzten Amtsausübung ehrte Vorsitzender Frank Holschuh einige verdiente Mitglieder. Für zehnjährige Vereinszugehörigkeit erhielten Dirk Lange, Jens Tessner, Kevin Lückel und Ivonne Hof eine Urkunde. Seit 20 Jahren hält Paul-Heinz Leuckel dem Verein die Treue, die Mitglieder Gudrun Seidel, Dietmar Karl und Helmut Hof sogar seit 25 Jahren. Reinhard Seiffert übertrifft sie jedoch alle: seit einem halben Jahrhundert ist er Mitglied der Kyffhäuser Kameradschaft in Aue/Wingeshausen. Bei den Wahlen wurde dann ein Großteil des Vorstandes umstrukturiert. Frank Holschuh, der nach sechs Jahren als Vorsitzender nicht erneut kandidierte, wurde auf Wunsch der Versammlung durch den vorherigen Schriftführer Michael Hof ersetzt. Dessen frei gewordenes Amt übt nun Bernd Saßmannshausen aus.

Der stellvertretende Kassenwart Martin Woizick wurde durch Uwe Beuter ersetzt. Uli Bürger bekleidet künftig die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden, da sein Vorgänger, Erhard Seim, als neuer Jugendwart in Erscheinung tritt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen