Lächeln die leicht abstrakten Schwestern von Mona Lisa?

Susanne Giebeler zeigt seit gestern Werke in Bad Berleburg

JG Bad Berleburg. Nein, es hängen keine Bilder vom englischen Maler William Turner in der Hautgeschäftsstelle der Sparkasse Wittgenstein – wenn sich auch seit gestern der Eindruck aufdrängt. Die gebürtige Berleburgerin Susanne Giebeler zeigt nämlich bis Anfang Mai zwölf ihrer abstrakten Landschaftsbilder, ergänzt werden die durch elf etwas andere Portraits von Judith Freise de Matteis. Beide leben heute im Ruhrgebiet, stellen seit anderthalb Jahren zusammen aus und eine von ihnen war gestern zur Eröffnung ihrer Ausstellung auch in Wittgenstein.

Raus aus dem hektischen Kunstbetrieb

Während Judith Freise de Matteis - durch Erkrankung eines Kindes entschuldigt – fehlte, erklärte Susanne Giebeler ihre Werke. Ihre Bilder zeigen reale Landschaften oder im Kopf entstandene. Entweder bearbeitet sie eine Leinwand mit einer speziellen Spachtelmasse und verreibt dann in diese Strukturen Pastellkreide oder Pigment genannte Farbstoffe. Oder sie benutzt auf einer Leinwand Ei-Tempera zur Untergrundvorbereitung. Und dabei geht Susanne Giebeler ihre eigene Kunst auch noch durch die Nase: »Leinöl riecht schön.« Währenddessen bekomme sie von Ölfarbe Kopfschmerzen. Die studierte Germanistin und Historikerin hat früher selbst Theater gespielt und ein bisschen Regie geführt, doch mit der Geburt ihres Sohnes Oskar vor fünf Jahren habe sich ein wenig aus dem hektischen Teil des Kunstbetriebs zurückgezogen. Ruhe und Alleinsein sind heute eher ihre Musen, inzwischen schreibt sie selbst Theaterstücke und malt.

Lob für Lichtverhältnisse

Als ihr die Sparkasse – zehn Jahre nach ihrer allerersten Ausstellung in den Sinn – kam, da war sie vor allem von den Möglichkeiten dort oben im zweiten Stock begeistert: »Der Raum ist toll, die Lichtverhältnisse.« So machten sich knapp zwei Dutzend, sehr unterschiedliche Werke auf den Weg nach Berleburg, beide Frauen haben ein gemeinsames Atelier in Bochum. Ihre Kollegin, so Susanne Giebeler, male in Öl und Acryl – und sehr schnell. Und wenn Susanne Giebelers Landschaften vor allem in der Farbkomposition an Turner denken lassen, so erinnert ihre Mit-Ausstellerin an Leonardo da Vinci. Die zeigt in Berleburg nämlich die leicht abstrakten Schwestern von Mona Lisa. Und genau wie beim berühmten Original bleibt am Ende nur eine Frage offen: Lächelt die Dame, oder doch nicht?

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen