Lothar Krämer erhielt Ehrenmedaille

Jahreshauptversammlung: Wemlighäuser Schützen ehrten verdiente und treue Grünröcke

JC Wemlighausen. Wer sich im Schützenverein Wemlighausen engagiert, der ist sich der Ehrung gewiss. Bei der Jahreshauptversammlung der Grünröcke am Freitag im Gasthof Aderhold erhielten zahlreiche verdiente Mitglieder eine Auszeichnung. Plaketten, Nadeln, Urkunden und Pokale regnete es auch auf die aktiven Schützen. Vereinsmeister im Schießen mit dem Luftgewehr ist Freia Schulte. Die meisten Ringe mit der Pistole erzielte Matthias Dreisbach.

Für ihre Teilnahme an den Landesmeisterschaften erhielten Freia Schulte und Swen Bald einen Pokal. Im geschäftsführenden Vorstand ergaben die Wahlen zwei Änderungen. Hartmut Zissel übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Sein Vorgänger Lothar Krämer ist jetzt gleichzeitig sein Stellvertreter. Im erweiterten Vorstand sitzt nun Michael Kunze als stellvertretender Fähnrich.

Die neu geschaffenen Posten des zweiten und dritten Jugendleiters übernehmen Swen Bald und Heiko Schmidt. Der Vorsitzende des Schützenkreises Günter Wunderlich verlieh Lothar Krämer die Ehrenmedaille, die höchste Auszeichnung seiner Organisation. Die Verdienstmedaille ging an Günter Dittmann, Wilfried Krämer, Jochen Grund und an den ersten Vorsitzenden Klaus Krämer, der damit überrascht wurde. Zuvor geheim gehalten wurde auch die Beförderung des zweiten Vorsitzenden Gerd-Henning Homrighausen. Der bisherige Oberleutnant ist nun in den Rang des Hauptmanns aufgestiegen. Die Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes ging an Rainer Krämer, Paul-Walter Homrighausen und Karl-Heinrich Harth. Hans Claudi, Jochen Winzer, Helmut Grauel und Karl-Heinz Graf empfingen die goldene Verdienstnadel des WSB. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein erhielten Horst Althaus, Horst Dickel, Karl-Heinz Graf und Friedhelm Koritkowski Urkunden.

Seit 40 Jahren halten Werner Aderhold und Paul-Walter Homrighausen ihrem Verein die Stange. Karl-Heinz Bochem, Alfons Freitag, Georg Grauel, Bernward Schaefer, Horst Sonneborn und Heinrich Trapp sind seit 25 Jahren mit von der Partie. Folgende Schützen wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Rolf Althaus, Ernst Born, Heinz-Georg Dickel, Friedel Fuchs, Ernst-Christel Grund, Adolf Kloos, Martin Lauber, Manfred Lückel, Herbert Tobien und Gerhard Weber.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen