SZ-Plus

Kontrollen in Wittgenstein
Menschenansammlungen sind die Ausnahme

Die Mitarbeiter der Ordnungsämter (hier von der Stadt Bad Laasphe) kontrollieren seit der vergangenen Woche, ob die neuen Verordnungen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus eingehalten werden. Foto: Stadt Bad Laasphe
  • Die Mitarbeiter der Ordnungsämter (hier von der Stadt Bad Laasphe) kontrollieren seit der vergangenen Woche, ob die neuen Verordnungen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus eingehalten werden. Foto: Stadt Bad Laasphe
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

bw Wittgenstein. Es ist eine Ausgangssperre light: Das verhängte Kontaktverbot gilt auch bei uns, obwohl es vor allem die Ansammlungen in großen Städten waren, die noch restriktivere Vorgaben nötig gemacht haben. Dennoch: Der Aufenthalt im öffentlichen Raum soll grundsätzlich nur noch zu zweit oder mit Angehörigen des gleichen Haushalts gestattet sein. Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, die Teilnahme an Sitzungen, an erforderlichen Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben weiterhin möglich. Die Frage ist: Wie kann der Staat das Kontaktverbot durchsetzen oder Kontrollen durchführen? Die SZ fragte in den drei Wittgensteiner Rathäusern nach.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen