Mit viel Spaß beim Sport

TuS Beddelhausen bot vielfältiges Programm für jedes Alter

akj Beddelhausen. Eine gesunde Mischung aus Sport, Spaß und musikalischer Unterhaltung – die lieferte der TuS Beddelhausen am Wochenende seinen Mitgliedern und allen Besuchern des traditionellen Sportfestes. Es war ein sehr abwechslungsreiches Programm, das Vorstand und Mitglieder des Sportvereins auf die Beine gestellt hatten. Es war also nicht nur das sehr gute Wetter, das so viele Beddelhäuser und zahlreiche Sportfreunde aus der Umgebung anlockte.

Der TuS eröffnete am Freitag mit einem Fußball-Altherren-Kleinfeldturnier die Feierlichkeiten. Die Mannschaften aus Elsoff/Diedenshausen, Hatzfeld, Laisa/Berghofen, Schwarzenau und Beddelhausen lieferten sich ein spannendes Turnier, bei dem das Team aus Elsoff/Diedenshausen am Ende als Sieger hervorging. Im Anschluss an die Fußballspiele fand ein gemütliches Beisammensein am Sportplatz statt. Hierzu wurden alle ehemaligen Aktiven des TuS, der in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag feiert, eingeladen.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Jugend, der TuS Beddelhausen veranstaltete ein F- und ein E-Jugend-Turnier für die Nachwuchskicker aus Wittgenstein und dem angrenzenden Hessen. Bei den F-Jugenden besiegte die JSG Obere Lahn die JSG Untere Lahn im Endspiel mit 6:0, auf den dritten Platz kam die JSG Besch I. Beim E-Jugend-Turnier siegte die JSG Besch und verwies den FV Wiesenbach und die JSG Untere Lahn auf die Plätze zwei und drei. Während bei den F-Junioren acht Mannschaften um die vorderen Ränge kämpften, traten bei den E-Jugendlichen sechs Teams gegeneinander an.

Am frühen Samstag fand die Tanzvorführung des Lebenskreises Edertal statt, der Frauenchor »Ederklang« Beddelhausen und der Männergesangverein »Liederfreund« gaben dem Sportfest einen musikalischen Rahmen. Danach spielte der Musikexpress Sauerland aus Willingen zum Tanz auf und sorgte für gute Stimmung, die Gruppe aus dem Hochsauerland war erstmals zu Gast in Beddelhausen.

Am Sonntagmorgen ging es dann direkt wieder sportlich los: Beim Fußball-Bambini-Turnier kämpften die ganz kleinen Kicker um die Plätze. Sieger wurde die Mannschaft der JSG Untere Lahn, vor dem FC Nuhnetal und der JSG Obere Eder. Nach den Bambinis standen die Senioren-Teams auf dem Fußballfeld, hier siegte die Mannschaft vom TuS Diedenshausen vor dem TuS Elsoff und der SG Hatzfeld/Eifa. Neben den Turnieren wurde aber auch den jungen Besuchern des Sportfestes einiges geboten, sie konnten sich auf der Hüpfburg austoben, auf die Torwand schießen oder Hockey spielen. Zudem hatten die Beddelhäuser eine zwölf Kilometer lange Radwanderung organisiert. »Die Organisation klappt immer sehr gut, vielleicht auch gerade, weil das Sportfest Tradition geworden ist«, freute sich Hubertus Schmidt, der Vorsitzende des TuS, über das Engagement der Beddelhäuser Sportler.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.