SZ

14 von 22 Grundstücken am Sengelsberg vorgemerkt
Nachfrage reißt nicht ab

Oberhalb des ersten Bauabschnitts beginnen in dieser Woche die Arbeiten zur Erweiterung des Sengelsbergs. Parallel werden die Anliegerstraßen im schon bestehenden Baugebiet vollendet.
  • Oberhalb des ersten Bauabschnitts beginnen in dieser Woche die Arbeiten zur Erweiterung des Sengelsbergs. Parallel werden die Anliegerstraßen im schon bestehenden Baugebiet vollendet.
  • Foto: vö
  • hochgeladen von Marc Thomas

vö Bad Berleburg. Trotz Corona-Krise, trotz akuten Baustoffmangels und trotz deutlich gestiegener Preise für Immobilien: Die Nachfrage nach Baugrundstücken in der Bad Berleburger Kernstadt ist ungebrochen groß. Das zeigt sich mehr als deutlich im Bad Berleburger Neubaugebiet am Sengelsberg. Im ersten Bauabschnitt wird aktuell nur noch ein verbliebenes Baugrundstück angeboten, das derzeit allerdings für einen bauwilligen Kaufinteressenten reserviert ist, wie Timo Karl, Pressesprecher der Odebornstadt, auf SZ-Anfrage erläuterte. Aktuell laufen dort die Arbeiten zum Ausbau der Straßen, der ja Bestandteil der Erschließung ist.

Die Kommune hat auf die enorme Anfrage längst reagiert und die Erweiterung des Sengelsbergs in die Wege geleitet.

Bad Berleburg. Trotz Corona-Krise, trotz akuten Baustoffmangels und trotz deutlich gestiegener Preise für Immobilien: Die Nachfrage nach Baugrundstücken in der Bad Berleburger Kernstadt ist ungebrochen groß. Das zeigt sich mehr als deutlich im Bad Berleburger Neubaugebiet am Sengelsberg. Im ersten Bauabschnitt wird aktuell nur noch ein verbliebenes Baugrundstück angeboten, das derzeit allerdings für einen bauwilligen Kaufinteressenten reserviert ist, wie Timo Karl, Pressesprecher der Odebornstadt, auf SZ-Anfrage erläuterte. Aktuell laufen dort die Arbeiten zum Ausbau der Straßen, der ja Bestandteil der Erschließung ist.

Die Kommune hat auf die enorme Anfrage längst reagiert und die Erweiterung des Sengelsbergs in die Wege geleitet. Nach vorbereitenden Arbeiten in den vergangenen Wochen startet ganz aktuell die Erschließung.

22 weitere Grundstücke im neuen Bauabschnitt

Denn: Die Stadt Bad Berleburg will potenziellen Hausbauern noch in diesem Jahr den Beginn ermöglichen. Wer mit dem Gedanken an ein Eigenheim auf dem Sengelsberg spielt, sollte das Thema nicht auf die lange Bank schieben: Im neuen Bauabschnitt entstehen 22 weitere Grundstücke – direkt oberhalb des ersten Teils. „Hier sind bereits 14 Baugrundstücke für Kaufinteressenten vorgemerkt. Somit sind nach aktuellem Stand noch acht verfügbar“, so Timo Karl.

Die Rahmenbedingungen für den Erwerb eines Grundstücks hat die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschlossen: „Der Kaufpreis betrage 120 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche“, so Timo Karl. Bei Einhaltung der Gebäude-Energieeffizienzklasse A+ erfolge eine nachträgliche Kaufpreisreduzierung um 10 Euro pro Quadratmeter – diese Reduzierung sei bis maximal 600 Quadratmeter Grundstücksfläche möglich. Der Nachweis der Einhaltung der Gebäude-Energieeffizienzklasse sei durch den Erwerber innerhalb der Bebauungsverpflichtung zu erbringen.

Keine Bebauungsverpflichtung innerhalb von drei Jahren

Timo Karl machte außerdem deutlich, dass die Zielsetzung der Stadt auf dem Verkauf von Einzelgrundstücken für die Erstellung von selbst genutztem Wohneigentum liege. Es bestehe eine Bebauungsverpflichtung innerhalb von drei Jahren nach dem Erwerb. Sofern eine Bebauung im Sinne des Bebauungsplanes nicht innerhalb dieses Zeitraums erfolge, „wird die Rückabwicklung des Verkaufs gegen Erstattung des ursprünglichen Kaufpreises durchgeführt“. Die Kosten lägen dann beim Käufer. Wer nicht zwingend in die Kernstadt will, findet freie städtische Baugrundstücke noch in der Ortschaft Aue.

Interessenten zu städtischen Baugrundstücken können sich auf der Internetseite der Stadt Bad Berleburg im Bereich Wirtschaft/Immobilienangebote informieren und ihre Kaufanfragen an Maik Beuter per Telefon 02751/923193 oder per E-Mail oder an Abteilungsleiter Manuel Spies per Telefon 02751/923265 oder per E-Mail richten.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen