SZ

Informationszentrum im Bürgerhaus
Naturpark-Eingangsportal für die Stadt im Grünen

Im neuen Bad Berleburger Bürgerhaus wurde am Sonntag auch das Eingangsportal des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge eröffnet.  Foto: Martin Völkel
  • Im neuen Bad Berleburger Bürgerhaus wurde am Sonntag auch das Eingangsportal des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge eröffnet. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Es ist ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept des neuen und komplett modernisierten Bürgerhauses am Marktplatz in Bad Berleburg: Im Rahmen des Erntedankfestes am Sonntag wurde auch das neue Informationszentrum des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge – die so genannte Schatztruhe – im Beisein von Projektbeteiligten und Sponsoren offiziell der Bestimmung übergeben. Bad Berleburg liege zu 90 Prozent im Grünen, betonte Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Er ermuntere die Besucher dazu, die Dinge selbst zu entdecken und sich zu informieren. Hier würden natürliche Materialien mit moderner Technik kombiniert. Bis in die letzten Minuten sei an den Details gefeilt worden.

Bad Berleburg. Es ist ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept des neuen und komplett modernisierten Bürgerhauses am Marktplatz in Bad Berleburg: Im Rahmen des Erntedankfestes am Sonntag wurde auch das neue Informationszentrum des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge – die so genannte Schatztruhe – im Beisein von Projektbeteiligten und Sponsoren offiziell der Bestimmung übergeben. Bad Berleburg liege zu 90 Prozent im Grünen, betonte Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Er ermuntere die Besucher dazu, die Dinge selbst zu entdecken und sich zu informieren. Hier würden natürliche Materialien mit moderner Technik kombiniert. Bis in die letzten Minuten sei an den Details gefeilt worden. Das so genannte Storchennest ermögliche einen simulierten Flug als Schwarzstorch über die Region, der interaktive Tisch habe jede Menge Überraschungen zu bieten – es sei Innovation entstanden.

Hinzu komme die Ausstellung der Wisent-Welt. Bernd Fuhrmann: „Unsere Umgebung wird zu oft als selbstverständlich wahrgenommen. Wir müssen wieder lernen, dass wir Besonderes zu bieten haben.“ Als Bürgermeister und als Vorsitzender des Naturparks sei er doppelt stolz auf das neue Informationszentrum. Der Rathaus-Chef lobte das hervorragende Engagement der BLB-Tourismus GmbH, die großen Anteil an den Innovationen habe: „Hier ist ein echter Blickfang entstanden.“

Barbara Dienstel-Kümper, 2. Vorsitzende des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge, freute sich darüber, dass der jüngste und zugleich größte Naturpark Nordrhein-Westfalens in den vergangenen vier Jahren schon einiges auf die Beine gestellt habe. 14 Städte hätten sich auf sechs Schatztruhen beworben, sprich Eingangsportale. Auch Bad Berleburg habe den Zuschlag erhalten, so die Kreisdirektorin des Märkischen Kreises, und das verdientermaßen. Drei Eingangsportale seien vor der Odebornstadt schon eröffnet worden, als nächstes sei Hemer an der Reihe. Wittgenstein punkte am östlichen Rand des Naturparks mit dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands und außergewöhnlichen Projekten: dem Wittgensteiner Schiefer-Pfad, dem Waldskulpturenweg, dem Kyrill-Pfad und der Wisent-Wildnis. „Die Schatztruhe des Naturparks ist prall gefüllt mit vielen Juwelen. Und Bad Berleburg ist ein Teil davon“, so die 2. Vorsitzende aus dem Märkischen Kreis.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen