SZ-Plus

Waldskulpturenweg
Neue Kunstwerke in die Lücken?

„Stein-Zeit-Mensch“ von Künstler Nils Udo ist eine der imposantesten Skulpturen zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg. Das Holz soll in Kürze – mit Unterstützung der Firma Obermeier – neu imprägniert werden.  Archivfoto: Martin Völkel
  • „Stein-Zeit-Mensch“ von Künstler Nils Udo ist eine der imposantesten Skulpturen zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg. Das Holz soll in Kürze – mit Unterstützung der Firma Obermeier – neu imprägniert werden. Archivfoto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Könnten aus den bislang elf Kunstwerken entlang des Waldskulpturenweges Wittgenstein-Sauerland in Zukunft 13 werden? Diese Überlegungen stehen zumindest im Raum. Und: Es deutet einiges darauf hin, dass die Trägerschaft des für die Region so bedeutenden Projektes von der Wittgensteiner Akademie auf die beteiligten Städte Bad Berleburg und Schmallenberg übergehen wird.

Die beiden Bürgermeister Bernd Fuhrmann (Bad Berleburg) und Bernhard Halbe (Schmallenberg) nutzten das 20-jährige Bestehen des Weges, um der Strukturkommission des Regionalrates des Regierungsbezirks Arnsberg das Projekt am Dienstagnachmittag vorzustellen. Das Gremium tagte im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.