Nikolaus war zufrieden mit den Alertshäuser Kindern

Gemütliche Stimmung kam bei der Nikolausfeier in Alertshausen auf. Foto: ks

ks Alertshausen. Wenn es draußen kälter und das Wetter ungemütlicher wird, gehen viele nur noch, wenn es nötig ist, aus dem Haus. So kommt es, dass man dem einen oder anderen Dorfbewohner erst nach der dunklen Jahreszeit wieder begegnet. Um in dieser Zeit nicht ganz auf menschliche Kontakte zu verzichten, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Alertshausen am Samstag einen Adventnachmittag.

Die Einladung zum Nikolausnachmittag, der nun schon seit zehn Jahren am ersten Samstag im Dezember stattfindet, wird von Jung und Alt gern angenommen. Richtig Betrieb kam dann auf, als der Nikolaus mit seinem Begleiter Knecht Ruprecht auftauchte. Seine ermahnenden Worte vom vergangenen Jahr hatten Wirkung gezeigt, denn die Liste der Schandtaten der Alertshäuser Kinder habe sich um einiges verkürzt.

So konnte man ungetrübt den Nachmittag bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen, Glühwein und Würstchen genießen. Katja Weller-Wahl aus Wunderthausen bot weihnachtliche Dekorationsartikel und schöne Geschenkideen an. Bis in den späten Abend harrten viele Alertshäuser draußen am knisternden Feuer oder im liebevoll dekorierten Gemeindehaus aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen