Präsident überreichte Zertifikate

Dietrich Graf von Nesselrode gratulierte Wittgensteiner Forstbetriebsgemeinschaften

katö Berghausen. Zertifizierung – ein mittlerweile gängiger Begriff, wenn es um Wittgensteiner Unternehmen geht. Doch was haben Forstbetriebsgemeinschaften damit zu tun?

Das erklärte der extra zur Verleihung dieser Zertifizierungen angereiste Dietrich Graf von Nesselrode, Vorsitzender des Waldbauernverbandes Nordrhein-Westfalen, bei der Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Oberes Edertal in Berghausen. »Wir müssen als Forstbetriebe Transparenz über unser Tun bieten«, erklärte er. »Konkurrenz und Kontrolle entwickeln in einem bisher eher undurchschaubaren Bereich« sei das Ziel der Zertifizierungen. Kundenfreundlich also. »Diese Auszeichnung ist schlicht und ergreifend erforderlich geworden«, so Graf von Nesselrode.

Und, so weiter, »auch wenn es keinen müden e für die Zertifizierungen gibt, haben die Forstbetriebe Wittgensteins weitsichtig entschieden – auch wenn die Entscheidung schwer fiel«, erinnerte er an die monatelange Diskussion innerhalb der Gemeinschaft. Das Ergebnis intensiver Diskussionen lässt sich allerdings sehen: Fast 100 Prozent der Betriebe haben sich für das neue System entschieden, lediglich zwei der Mitglieder verweigerten ihre Unterschrift. Bei dem Anlass wurde nicht nur der Forstbetriebsgemeinschaft (FGB) Oberes Edertal die Urkunde überreicht, auch die Gemeinschaften des Odeborntals, des Unteren Edertals, Sassenhausens und Bad Laasphes hatten sich für das Projekt entschieden. Oliver Schmitt von der FBG Oberes Edertal berichtete über den Holzverkauf des vergangenen Jahres und erwähnte dabei, dass 11041,6 Festmeter Holz zu einem Durchschnittspreis von 45 e verkauft worden seien. Insgesamt ein recht umfangreiches Programm, bei dem neben den Zertifizierungen auch der 25. Geburtstag der Forstbetriebsgemeinschaft ausgiebig gefeiert werden konnte.

Auch Graf von Nesselrode ließ es sich nicht nehmen, der Gemeinschaft zu gratulieren: »Erhalten Sie sich diesen Zusammenhalt der vergangenen 25 Jahre – dann werden Sie auch weiterhin gehört«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen