Quintus erblickte Licht der Wildnis

Erfolg für das Wisent-Projekt in Wittgenstein: Quintus ist das erste in der Wildnis geborene Kälbchen seit vielen Hundert Jahren. Foto: Projekt
  • Erfolg für das Wisent-Projekt in Wittgenstein: Quintus ist das erste in der Wildnis geborene Kälbchen seit vielen Hundert Jahren. Foto: Projekt
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Kaum sind die Wisente Anfang April
dieses Jahres in die
Freiheit entlassen worden, ist schon der erste
Nachwuchs da: Wie der Verein Wisent-Wildnis Wittgenstein am
Dienstagmorgen mitteilte, brachte Leitkuh
Araneta bereits am 5. Mai
ein gesundes männliches Kalb zur Welt. "Zum ersten
Mal ist damit
nach hunderten von Jahren wieder ein wildes Wisent-Kalb in
Wittgenstein
geboren worden", freut sich der erste Vorsitzende des
Trägervereins, Bernd Fuhrmann,
über den neuerlichen Erfolg des
Artenschutzprojektes. Damit ist die frei lebende Wisent-
Gruppe auf
neun Mitglieder angewachsen.  

Quintus folgt Araneta auf Schritt und Tritt

Weil der Neuankömmling vom 5. Mai das
fünfte in Wittgenstein geborene Wisent ist, erhielt
er jetzt den
Namen Quintus (Der Fünfte). Für alle
in der Region geborenen
Wisente muss der Name
mit dem Buchstaben "Qu" beginnen.
Wisent-Ranger Jochen Born berichtet: "Quintus ist putzmunter, er
ist gesund und macht
einen vitalen Eindruck, und er folgt Araneta
auf Schritt und Tritt." Da Mama Araneta den
Rang der Leitkuh
innehat, befindet sich die Herde immer stets eng beieinander. "Quintus ist
also mittendrin", unterstreicht Jochen Born.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.