SZ-Plus

Klimaschutzpreis in Bad Berleburg
Realschule hatte sich den Preis redlich verdient

In Bad Berleburg wurde am Mittwoch der Klimaschutzpreis verliehen, den die Stadt mit freundlicher Unterstützung durch den Konzern Innogy SE auslobt. Insgesamt 2500 Euro wurden vergeben – die Hälfte an die Realschule. Foto: Holger Weber
  • In Bad Berleburg wurde am Mittwoch der Klimaschutzpreis verliehen, den die Stadt mit freundlicher Unterstützung durch den Konzern Innogy SE auslobt. Insgesamt 2500 Euro wurden vergeben – die Hälfte an die Realschule. Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

howe Bad Berleburg. Den mit 2500 Euro dotierten Klimaschutzpreis der Stadt Berleburg, der seit 20 Jahren vom Energiekonzern Innogy SE ausgelobt wird, hat sich die Realschule am Stöppel aber redlich verdient. „Schon allein wegen der Idee“, wie Bürgermeister Bernd Fuhrmann am Mittwoch bei der offiziellen Preisübergabe betonte. Mit dem Klimaschutzpreis werden bekanntlich Ideen und Initiativen – privater Natur oder von Vereinen, Organisationen und Gruppen – honoriert. Was zur Umweltbildung in Schulen, Kindertagesstäten oder wo auch immer beiträgt, kommt in die engere Auswahl – ebenso jene Vorschläge, die vorhandene Beeinträchtigungen der Umwelt reduzieren, sie schützen und nachhaltig verbessern oder die Energie einsparen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Weber (Redakteur) aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen