„Rückläufige Fänge bei allen Arten“

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fischereivereins Wittgenstein wurden am Samstag zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Foto:sg
  • Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fischereivereins Wittgenstein wurden am Samstag zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Foto:sg
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sg Schwarzenau. Der Vorsitzende Rolf Weber begrüßte jetzt viele Mitglieder des Fischereivereins Wittgenstein zur Jahreshauptversammlung in Schwarzenau und blickte zurück auf ein für den Verein „normales Jahr“ 2008. Die riesigen Nassholzlager hätten sich auf Grund der regelmäßigen Niederschläge nicht nachteilig auf die Gewässer ausgewirkt, wie noch im vergangenen Jahr befürchtet. Bei Fahrten am Wasser habe er nur selten Angler gesehen. „Rückläufig ist auch die Zahl der Fänge bei allen Fischarten“, so Rolf Weber. Im vergangenen Jahr vollzog der Verein wieder Besatzungsmaßnahmen an den hiesigen Gewässern. So wurden Fische im Wert von knapp 16 000 Euro eingesetzt, darunter Bachforellen, Karpfen und Farm-Aale.

Ein leidiges Thema für die Fischerei ist der Bestand an Kormoranen. Im vergangenen Jahr habe man deutlich mehr an den Wittgensteiner Flüssen sehen können. Gewässerwart Dieter Schaumann bedauerte die mangelnde Teilnahme der Mitglieder an den Reinigungsaktionen der Gewässer. Mehr Helfer erhoffen sich die Angelfreunde bei Renovierungsarbeiten der Hütten, Bänke und Zugänge am Rösper Weiher, die anstehen. Der Fischereiverein Wittgenstein verfügt derzeit über 697 Mitglieder, von denen am Samstag einige für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden.

Die Silberne Verbandsnadel des Fischereiverbandes Westfalen und Lippe für 25 Jahre Treue erhielten: Helmut Arzt, Günther Diegel, Hans Hauser, Wilhelm Henk, Gerhard Kapp, Hans Karpenstein, Sven Klöer, Eberhard Kritzler, Konrad Kuhr, Klaus Löbbert, Karl-Heinz Maschlenski, Dieter Schaumann, Peter Simshäuser, Klaus Peter Theofel und Ralf-Ingo Völkel. Für 30 Jahre wurde die Goldene Vereinsnadel verliehen an Aleksandar Bikar, Dietrich-Wilhelm Braun, Wolfgang Daniel, Klaus Donges, Gerd-Rainer Löhnhardt, Heinz Mayerle, Dr. Hans Meinken, Josef Nusterer, Hans-Jürgen Pintaske, Matthias Stöckl, Werner Wissen und Manfred Wunderlich. Außerdem wurden Erich Benfer, Erhard Benner, Günter Birkelbach, Hermann Hoffmann, Georg Kudlinski und Friedrich Treude für 40-jährige Mitgliedschaft mit der goldenen Verbandsnadel des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe ausgezeichnet

Außerdem gab es Wahlen. Während Rolf Weber als Vorsitzender und Güter Dietrich als sein Stellvertreter im Amt bestätigt wurden, stellte sich Schriftführer Günter Deinert nach 20-jähriger Vorstandsarbeit nicht zur Wiederwahl. Die Versammlung wählte Martin Schneiders zu seinem Nachfolger. Auch Kassiererin Doris Habicht und Gewässerwart Dieter Schaumann wurden wieder gewählt. Zu neuen Beisitzern wählten die Mitglieder Dirk Müsse und Volkmar Spies.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.