Unfall in Berghausen
Schulbus touchiert Pkw

Sowohl Pkw als auch Bus waren nach dem Unfall noch fahrbereit.

tika Berghausen. Eigentlich waren sich Pkw-Fahrerin und Busfahrer einig – und dennoch kam es am Montagmorgen in Berghausen zu einem leichten Zusammenstoß der beiden Vehikel. Aber: Am Ende waren beide Fahrzeuge noch fahrbereit, es entstand lediglich Sachschaden. „Das ist alles glimpflich geendet“, betonte eine Polizeisprecherin.

Schulbus touchiert Pkw

Ein Schulbus war aus der Straße „Am Kinderzentrum“ auf die Berghäuser Straße in Richtung Bad Berleburg abgebogen. Zuvor hatte ihm die aus Richtung Aue heranfahrende Pkw-Fahrerin signalisiert, ihm Vorfahrt zu gewähren und damit auf ihre eigene zu verzichten. Beim Abbiegen touchierte aber das Heck des Busses den Pkw vorne – an der Fahrerseite. „Der Bus hat schlichtweg zu eng eingeschlagen“, erläuterte die Polizeisprecherin. In der Folge staute sich der Verkehr in Berghausen kurzfristig beidseitig. Das Unfallgeschehen war ob des glimpflichen Ausgangs allerdings schnell aufgelöst.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen