Seit 50 Jahren der Geflügelzucht treu

Bad Berleburger Verein ehrte jetzt Lutz-Heinrich Winter und Hans-Ulrich Radenbach

GR Bad Berleburg. Über treue Mitglieder, die außerdem sehr erfolgreich ihre Zuchtergebnisse präsentieren, verfügt der Rassegeflügelzuchtverein Bad Berleburg und Umgebung 1919. Einmal mehr deutlich wurde dies bei der Jahreshauptversammlung des Vereins, bei dem der Vorsitzende Lutz-Heinrich Winter zahlreiche Mitglieder im Gasthof Krämer begrüßte. Tatsächlich finden sich unter den knapp 50 Tierfreunden einige, die seit 50 Jahren oder mehr der Vereinigung angehören.

Zu ihnen gehören sowohl der Vorsitzende Lutz-Heinrich Winter als auch Hans-Ulrich Radenbach und Gerhard Birkelbach, die aufgrund dieser Leistung aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden Ernst-Otto Hirschhäuser nicht nur eine Urkunde, sondern auch einen wohl gefüllten Präsentkorb erhielten. Außerdem ernannte die Versammlung die Jubilare zu Ehrenmitgliedern. In seinem Rückblick erinnerte Lutz-Heinrich Winter noch einmal an die vergangene Saison. Neben gesellschaftlichen Aktivitäten gab es ein Hähnewettkrähen. Ansonsten stand die Zuchtarbeit im Vordergrund.

Herausragende Ergebnisse erzielte Manfred Hüster bei der Colonia-Schau in Köln, der von dort sogar mit dem V. Kölner Band zurückkehrte, eine der höchsten Auszeichnungen. Hans-Ulrich Radenbach hingegen erhielt bei der Westdeutschen Junggeflügelschau in Münster mit Amrocks gestreift die goldene Kammermedaille und wurde Ehrenmeister des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter, schloss der Zucht- und Jugendwart, Ernst-Otto Hirschhäuser, seine Ausführungen. Im weiteren Verlauf beschlossen die Zuchtfreunde eine Beitragserhöhung und entlasteten den Vorstand nach dem nicht zu beanstandenden Bericht der Kassiererin Martina Winter. Ferner setzten sie den Termin für die Lokalschau auf den 1. und 2. November. Auch die Wahlen erbrachten keine Neuerungen: Rudolf Schimming (Schriftführer) und Ute Hirschhäuser (stellvertretende Kassiererin) bestätigten die Anwesenden in ihren Ämtern. Schließlich ehrte der Vorstand noch die Sieger der Lokalschau 2002 mit diversen Preisen: Fritz-Ludwig Hirschhäuser (Enten), Gustav Bänfer (Zwerghühner), Lutz-Heinrich Winter (Zwerghühner/Tauben) erkämpften sich Leistungspreise; Manfred Hüster konnte den Titel des Vereinsmeisters (Tauben) mit nach Hause tragen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen