Serienbetrüger muss für zwei Jahre ins Gefängnis

42-Jähriger aus dem Elsofftal in 30 Straftaten geständig

Bad Berleburg. Die Angelegenheit ging letztlich wesentlich schneller über die Bühne als zunächst vermutet. Denn der 42-Jährige aus dem Elsofftal, der sich am Freitag wegen diverser Betrügereien vor dem Bad Berleburger Amtsgericht verantworten musste (die Siegener Zeitung berichtete), wurde kurz nach Eröffnung des Strafverfahrens verurteilt. Das erweiterte Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Kurt Grauel verurteilte den einschlägig vorbestraften Wittgensteiner zu einer zweijährigen Haftstrafe ohne Bewährung. Der gestrige Verhandlungstag wurde ebenso abgesagt wie der dritte Prozesstag am kommenden Freitag, weil der Angeklagte geständig war und die zahlreichen Zeugenaussagen demnach nicht mehr benötigt wurden.

»Er hat 30 Straftaten gestanden, für die ist er verurteilt worden«, bestätigte Richter Torsten Hoffmann gestern auf SZ-Anfrage. Damit entsprach das Gericht exakt dem Antrag von Staatsanwalt Wolfgang Nau, Verteidiger Ulrich Schmidt hatte ein Strafmaß unter dem der Staatsanwaltschaft gefordert, jedoch keine konkrete Ziffer genannt. Sollte das Urteil rechtskräftig werden, entscheidet die Strafvollstreckungskammer darüber, ob der 42-Jährige tatsächlich hinter Gitter wandert oder nicht. Aus gutem Grund: Bereits Anfang der 90er Jahre war gegen den Mann wegen verschiedener Betrugsdelikte eine Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten ausgesprochen worden, die hatte er jedoch nie angetreten, weil ihm eine Haftunfähigkeit bescheinigt worden war.

Am Freitag ging es für den 42-jährigen Sozialhilfeempfänger erneut um Betrügereien: vermeintliche Autounfälle, angebliche Wasserschäden in der Wohnung und Brandlöcher in Wohnzimmermöbeln. Der Ermittler einer namhaften Versicherung hatte der SZ am Freitag verraten, dass der Angeklagte in der Versicherungsbranche »kein unbeschriebenes Blatt« sei.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen