SZ

Sonniger Start in die Saison
Skihang Christseifen geöffnet

Immer wenn der Lift am Christseifen befahrbar ist, ist die Begeisterung in Aue und Wingeshausen groß. Schließlich verfügt der örtliche TSV über eine eigene Skiabteilung.
2Bilder
  • Immer wenn der Lift am Christseifen befahrbar ist, ist die Begeisterung in Aue und Wingeshausen groß. Schließlich verfügt der örtliche TSV über eine eigene Skiabteilung.
  • Foto: vc
  • hochgeladen von Praktikant Online

vc Wingeshausen. Sonnenschein, Minustemperaturen und ein paar Tage relativ sicherer Schnee: Es ist das Wetter, auf das die Skiabteilung im TSV Aue-Wingeshausen seit Wochen gewartet hat. Der Frost sorgt selbst bei dünner Schneedecke für eine befahrbare Skipiste am „Christseifen“, einem traditionsreichen Skihang in Wingeshausen.
Grünes Licht für die Anlage
Darüber freut sich ganz Aue und Wingeshausen – besonders aber Marina Stark, Abteilungsleiterin der Skiabteilung des TSV Aue-Wingeshausen. „Wir hatten gerade am Sonntag die TÜV-Abnahme des Skilifts. Der TÜV-Prüfer gab grünes Licht für die Anlage. Nun mussten wir noch den Montag mit seinem möglichen Tauwetter abwarten. Wir haben uns dann entschieden, den Lift wieder zu öffnen.“
Wir hatten gerade am Sonntag die TÜV-Abnahme des Skilifts.

vc Wingeshausen. Sonnenschein, Minustemperaturen und ein paar Tage relativ sicherer Schnee: Es ist das Wetter, auf das die Skiabteilung im TSV Aue-Wingeshausen seit Wochen gewartet hat. Der Frost sorgt selbst bei dünner Schneedecke für eine befahrbare Skipiste am „Christseifen“, einem traditionsreichen Skihang in Wingeshausen.

Grünes Licht für die Anlage

Darüber freut sich ganz Aue und Wingeshausen – besonders aber Marina Stark, Abteilungsleiterin der Skiabteilung des TSV Aue-Wingeshausen. „Wir hatten gerade am Sonntag die TÜV-Abnahme des Skilifts. Der TÜV-Prüfer gab grünes Licht für die Anlage. Nun mussten wir noch den Montag mit seinem möglichen Tauwetter abwarten. Wir haben uns dann entschieden, den Lift wieder zu öffnen.“

Wir hatten gerade am Sonntag die TÜV-Abnahme des Skilifts.
Marina Stark
Skiabteilung des TSV

So heißt es seit Dienstag, 14 Uhr: „Ski und Rodel gut in Wingeshausen“. Selbstverständlich wird darauf geachtet, dass die Abstände auf dem Lift eingehalten werden, versichert Marina Stark. Im gesamten Bereich des Lifts gilt die 2-G-Regel (schulpflichtige Kinder gelten als getestet). Beim Anstehen am Lift und im Lift selbst besteht laut TSV Maskenpflicht. Solange es die Schneelage zulässt, hat die Anlage nun Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag wie Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Wer vorher genau wissen möchte, ob der Lift geöffnet hat, kann auf der Internetseite www.tsv-aue-wingeshausen.de/der-verein/ski/ nachschauen. Blinkt dem Skibegeisterten ein grüner Haken entgegen, kann der Christseifen angesteuert werden. Aktuell ist das Rondell am Skilift geschlossen.

Langlauf in der Edergemeinde ►Erndtebrück: Wie die Gemeinde Erndtebrück mitteilt, hat die Skiabteilung des TuS Erndtebrück eine ein Kilometer lange Loipe für Langläufer im Skating- und klassischen Stil auf dem Gickelsberg gespurt. Die Loipe beginnt an der Skihütte am Gickelsberg (oberhalb des Wanderparkplatzes, Anm. d. Red.). Laut Skiabteilung ist an etwaige Loipen im Wald aktuell nicht zu denken. ►Zinse: Im benachbarten Zinse wurden ebenfalls Loipen gespurt. Klassischer Langlauf ist vom Startpunkt Wanderparkplatz Zinse möglich. Wegen notwendiger Waldarbeiten und Schneebruch sind auf der Route der Dreiherrenstein-Loipe Hindernisse vorhanden, die das Langlauf-Vergnügen beeinträchtigen. So sind zum Teil Umleitungen von der bekannten Loipenführung eingebaut worden. Die freien Felder neben dem Wanderparkplatz und „am Köpfchen“ sind ebenfalls gespurt. Die Wetterbedingungen in Zinse sind laut Gemeinde bei 30 bis 40 Zentimeter Schneehöhe mit Sonne und Dauerfrost optimal.

Selbstverpflegung darf aber mitgebracht werden. „Wir überlegen, das Rondell mit speziellen Vorkehrungen am Wochenende zu öffnen. Aber das geben wir dann noch bekannt“, betont Marina Stark, die erst einmal froh darüber ist, dass der Lift überhaupt geöffnet ist.

Ehrenamtlicher Dienst am Lift

Die Anlage hat eben nur dann offen, wenn die Schneelage es erlaubt. Künstliche Beschneiung steht in Wingeshausen nicht zur Verfügung. „Wir haben daher nur den unteren Teil der Piste gewalzt, als der Schnee noch nass war. Im oberen Teil war zu wenig Schnee“, berichtet Werner Süreth. Er und die anderen ehrenamtlichen Helfer an der Liftanlage wissen, dass der natürliche Niederschlag ausreichen muss, damit die TSV-eigene Pistenwalze für Skifahrer und Snowboardfahrer den Skihang am Christseifen präparieren kann. Kommt dann noch der passende Frost und Sonne wie am Dienstag hinzu, finden sich die skibegeisterten Kinder aus Aue und Wingeshausen schnell auf der Piste ein.

Werner Süreth hat den Lift und den Skinachwuchs stets im Auge. Die Anlage ist erst am Sonntag frisch TÜV-zertifiziert worden.
  • Werner Süreth hat den Lift und den Skinachwuchs stets im Auge. Die Anlage ist erst am Sonntag frisch TÜV-zertifiziert worden.
  • Foto: vc
  • hochgeladen von Praktikant Online

Der kleine Motorlift bringt den Nachwuchs sicher den Hang hinauf. Seit 2005 steht dem TSV die robuste Anlage zur Verfügung. „Vorher war es ein Motorlift, der oben in Position gebracht wurde“, erinnert sich Werner Süreth. Er schiebt zusammen mit seinen Vereinskameraden Dienst am Lift – ehrenamtlich und mit reichlich Begeisterung für den Skisport.

Letzterer ist ohne die passende Ausrüstung nicht machbar. „Durch die Öffnung des Skilifts am Christseifen erreichen uns immer mehr Anfragen bezüglich Kauf und Verkauf von Wintersportartikeln. Da unser Skibasar im letztem Jahr nicht stattfinden konnte, haben wir uns überlegt, den Skibasar online anzubieten“, so Marina Stark. Auf Facebook ist der Basar unter den Stichworten „Ski online Basar 2022“ zu finden.

Immer wenn der Lift am Christseifen befahrbar ist, ist die Begeisterung in Aue und Wingeshausen groß. Schließlich verfügt der örtliche TSV über eine eigene Skiabteilung.
Werner Süreth hat den Lift und den Skinachwuchs stets im Auge. Die Anlage ist erst am Sonntag frisch TÜV-zertifiziert worden.
Autor:

Christian Völkel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.