Unterstützung für den Wisent-Verein
So wird der Wisent zum Schmuckstück

Aus dem Verkauf jedes Produkts gehen 15 Euro an den Wisent-Verein, um die Wiederansiedlung der Wisente im Rothaargebirge dauerhaft zu sichern.
  • Aus dem Verkauf jedes Produkts gehen 15 Euro an den Wisent-Verein, um die Wiederansiedlung der Wisente im Rothaargebirge dauerhaft zu sichern.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Bad Berleburg. Vor wenigen Tagen hat der Wisent-Förderverein Jörg Sonneborn aus Wingeshausen zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Und der startet auch gleich mit einer schönen Idee zur Unterstützung des Wisent-Vereins. Auf Initiative Jörg Sonneborns und des Fördervereins stehen jetzt dekorative Blech-Wisente zum Verkauf. Aus dem Verkauf jedes einzelnen Produkts gehen 15 Euro an den Wisent-Verein, um die Wiederansiedlung der Wisente im Rothaargebirge dauerhaft zu sichern. Jörg Sonneborn hatte vor wenigen Tagen das Amt des Fördervereins-Vorsitzenden von Günter Schmidt übernommen, der den Förderverein seit dessen Gründung geführt und den Posten nun abgegeben hatte. Der Förderverein will mit Ideen, Initiativen und Projekten den Wisent-Verein finanziell und ideell unterstützten. Da zurzeit Veranstaltungen und Aktionen auf Grund der Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sind, erklärt Jörg Sonneborn, habe sich der Förderverein überlegt, wie er unter neuer Führung ein erstes Zeichen zur Unterstützung des Wisent-Vereins setzen könne.

Aus dieser Überlegung heraus wurde die Idee mit den dekorativen Wisenten geboren, die Haus- und Wohnungswände markant verschönern können. Die Blechsilhouetten gibt es in zwei Größen: mit 50 Zentimeter und einem Meter Länge. Die anfangs schwarz/anthrazit-farbige Anmutung soll im Laufe der Zeit einer natürlichen rostfarbenen Patina weichen, um annähernd die echte Farbe der Wisente zu spiegeln. Der Verkaufspreis liegt bei 40 Euro für den großen und 30 Euro für den kleinen Wisent. Die dekorativen Blech-Wisente gibt es beim Ticketverkauf an der Kasse des Besucherareals – der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig. Sie können aber auch direkt über den Vorsitzenden des Wisent-Fördervereins, Jörg Sonneborn, per E-Mail bestellt werden: joerg.sonneborn@t-online.de.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen