Sonderzug brachte Berleburger zum dänischen Sommersitz

Fredensborg-Ring blickte auf tiefe Freundschaft zurück

wette Bad Berleburg. »Wer vernünftig miteinander redet, wird wohl nie aufeinander schießen«. Mit seiner Aussage nahm Bernd Brömmeling nicht nur Stellung zu der Beziehung zwischen Amerika und dem Irak, sondern verdeutlichte damit auch gleichzeitig die Ideologie des Zusammenschlusses, dessen Vorsitz er inne hat. Besonders in Zeiten von Unruhen, Gewalt und leider auch Kriegen dürften Mitglieder einiger Vereine erhobenen Hauptes von sich behaupten, immerhin einen kleinen Beitrag zur »Idee einer Länder übergreifenden Freundschaft« zu leisten. Einer dieser Vereine ist sicherlich der Bad Berleburger Fredensborg-Ring, der jetzt seine Jahreshauptversammlung abhielt.

»Begonnen hat die Freundschaft mit unseren dänischen Nachbarn 1968, als Prinz Richard die Prinzessin Benedikte in Fredensborg, dem Sommersitz der dänischen Königsfamilie, heiratete«, so Bernd Brömmeling im Gespräch. Nachdem die Berleburger zu diesem Anlass damals einen Sonderzug Richtung Norden charterten, habe man sich vor Ort so gut mit den Dänen verstanden, »dass wir uns seitdem eigentlich in regelmäßigen Abständen gegenseitig besuchen«. Als Beleg für die gegenseitige Sympathie legte der Vorsitzende die jeweiligen Mitgliederzahlen vor: Zählt der Bad Berleburger Fredensborg-Ring mittlerweile um die 130 Anhänger, sind im »Berleburg Klubben«, seinem Fredensborger Pendant, rund 110 Menschen von der deutsch-dänischen Freundschaft überzeugt. Alleine in diesem Jahr stehen wieder zwei Treffen an. Zunächst einmal werden zahlreiche Dänen dem Bad Berleburger Schützenfest beiwohnen, denn, wie Bernd Brömmeling wusste, »sind unsere Freunde immer ganz heiß darauf, den von uns ausgesetzten Pokal zu gewinnen«. Vom 29. bis 31. August werden sich die Wittgensteiner dann in Neumagen mit ihren nordischen Freunden treffen, um dort gemeinsam ein schönes Wochenende zu verbringen. »Am 5. und 6. Juni wird eine dänische Schülermannschaft in Bad Berleburg gegen ein Team des VfL ein Fußball-Spiel bestreiten«, dürfte sich sicherlich nicht nur Bernd Brömmeling auf das sportlich internationale Kräftemessen freuen.

Da das Vereinsschiff laut Bernd Brömmeling im abgelaufenen Jahr durch ruhige Gewässer fuhr, weder brandete noch auf ein Riff lief, war es wohl kein Wunder, dass der stellvertretende Vorsitzende Günther Hirschhäuser sowie dessen Ehefrau Herta als Kassiererin in ihren Ämtern von der Versammlung wiedergewählt wurden. Erfreut war der Vorstand auch über das Erscheinen von Margarethe und Heinz Swarr, die dem Verein seit dessen Gründung stets die Treue hielten. Als Dank überreichte Bernd Brömmeling an Margarethe Skwarr die Ehrenurkunde und an Ehemann Heinz ein Präsent. Der Fredensborg-Ring dürfte als Verein ein lebender Beweis dafür sein, dass in der heutigen Zeit auch friedlich miteinander kommuniziert werden kann.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen