SZ-Plus

Gewerkschaft Verdi klagt gegen die Stadt Bad Berleburg
Sonntags künftig geschlossen?

Das Modehaus Krug ist fester Bestandteil des stabilen Einzelhandels in Bad Berleburg. Die Kunden haben die Öffnungszeiten am ersten Sonntag im Monat lieb gewonnen – die Gewerkschaft Verdi vertritt eine andere Position.
  • Das Modehaus Krug ist fester Bestandteil des stabilen Einzelhandels in Bad Berleburg. Die Kunden haben die Öffnungszeiten am ersten Sonntag im Monat lieb gewonnen – die Gewerkschaft Verdi vertritt eine andere Position.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Gemütlich bummeln, das ein oder andere Schnäppchen ergattern, die neuen Wanderschuhe mitnehmen oder noch ein Geschenk für den Nachbarn besorgen, das im Alltagsstress während der Woche vergessen wurde: Was sich in Bad Berleburg am ersten Sonntag jeden Monats fest eingespielt hat und durchaus lieb gewonnen wird, steht nun zumindest auf der Kippe.

Anders formuliert: Die Gewerkschaft Verdi klagt vor dem Verwaltungsgericht in Arnsberg gegen die Stadt Bad Berleburg. Auf juristischem Weg soll die Kommune dazu gezwungen werden, speziell dem Modehaus Krug die „illegale Sonntagsarbeit“, so heißt es in den der Siegener Zeitung vorliegenden Schriftsätzen, zu untersagen. Die Klage liegt in Arnsberg vor.

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein Teil unseres Online-Angebots wird demnächst nur noch mit einem kostenpflichtigen Digital-Abo erreichbar sein. Profitieren Sie bis dahin noch von unserem kostenlosen und unverbindlichen Probeabo. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen sowie Ihrer E-Mail-Adresse und lesen Sie derzeit noch viele Inhalte auf www.siegener-zeitung.de kostenlos. Sie erfahren zudem per E-Mail als einer der Ersten von unseren künftigen Digital-Abo-Modellen.
Ganz wichtig: Sie gehen mit Ihrer Registrierung keinerlei finanzielle Verpflichtungen ein!
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.