Spaß mit spritzendem Nass und der Freiwilligen Feuerwehr

Über 120 Kinder durchliefen Spielstationen in Alertshausen

SG Alertshausen. Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen waren jetzt beste Voraussetzungen für das alljährliche Feuerwehrspritzfest in Alertshausen. Im Rahmen der Ferienspiele richtete der Löschzug Drei Elsofftal jetzt zum 22. Mal das Spritzfest aus und garantierte wieder jede Menge Spaß. So tummelten sich über 120 Kinder im Alter von drei bis dreizehn Jahren auf dem Hof der Firma Beuter und klapperten in Gruppen einzelne Spielstationen ab.

So galt es für die Kids zum Beispiel eine Torwand zu treffen, eine Hindernisbahn zu bewältigen, Bierfässer zu rollen oder beim Schubkarrenrennen überlegen zu sein. Außerdem Geschicklichkeit beim Elefantenski zu beweisen, Reifen oder ein Wasserrad mit einem Wasserschlauch zum Drehen zu bringen oder Holzfiguren umzuspritzen, Wasserbomben zu werden, Blechdosen umzuspritzen sowie auf eine Feuerwehrwand zu spritzen. Da fühlte sich der ein oder andere schon fast wie ein Feuerwehrmann oder kam sogar auf den Geschmack, sich in der Jugendfeuerwehr einzugliedern. Der Spaßfaktor war jedenfalls groß, bei schönstem Wetter mit Wasser herumzuspritzen und zum Schluss konnte sich jeder Teilnehmer über eine Urkunde freuen.

Aus den Löschgruppen Wunderthausen, Diedenshausen, Alertshausen und Elsoff waren insgesamt 65 Feuerwehrmänner, acht Frauen und 15 Jungfeuerwehrleute mit von der Partie und halfen bei der Organisation sowie Betreuung der Kinder. Auch einige Fahrzeuge des Löschzuges standen am Tag des Feuerwehrspritzfestes zur Beschauung bereit, zu Gast in Alertshausen war zu diesem Anlass der Löschzug Bad Berleburg.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.