SPD in Aue/Wingeshausen fördert soziale Projekte

Arno Wied stellte sich bei Jahreshauptversammlung vor

sz Wingeshausen. Der SPD-Ortsverein Aue-Wingeshausen führte seine Jahreshauptversammlung jetzt im Gasthof Weber in Wingeshausen durch. Dabei stellte sich zu Beginn Bürgermeisterkandidat Arno Wied den Fragen der Mitglieder. Seine Ausführungen, insbesondere seine Ideen über eine lebendige Stadt und starke Ortschaften, fanden laut Pressemitteilung die ungeteilte Zustimmung der Mitglieder. »Berleburg als Mittelzentrum für die Region muss gestärkt werden. Aber daneben will ich starke Dörfer. Und starke Dörfer heißt für mich selbstbewusste Dörfer«, unterstrich ein selbstbewusster Bürgermeisteranwärter.

Vorstand und Stadtverordnete zogen in ihren Berichten eine durchweg positive Bilanz für Aue und Wingeshausen. So sei es im vergangenen Jahr nach erheblichen Bemühungen gelungen, einen qualifizierten Nachfolger für die Arztpraxis in Aue zu finden, die Baumaßnahme Mühlenweg/Bordling einvernehmlich mit den Anwohnern in Angriff nehmen und nach Abschluss der Erweiterung des Friedhofes in Wingeshausen stehe nunmehr die Erweiterung in Aue an.

Die vom Ortsverein regelmäßig durchgeführten Altpapiersammlungen für Projekte in den Ortschaften Aue-Wingeshausen ermöglichten eine größere Spende für den Förderverein der Grundschule Aue-Wingeshausen, die Sanierung der Ehrenmale in Müsse und Wingeshausen, einen Zuschuss für den Heimatverein zur Herstellung einer historischen Ortstafel sowie in Zusammenarbeit mit den Anwohnern und der Stadt die Einrichtung eines neuen Spielplatzes in Aue.

Bei den anschließenden Wahlen für den Vorstand des Ortsvereins wurde als Vorsitzender Karl-Heinrich Sonneborn bestätigt, zum zweiten Vorsitzenden Heinz-Jürgen Schneider. Schriftführer wurde Dietmar Beuter, sein Stellvertreter Danny Böhl. Die Kasse wird weiterhin von Jürgen und Angelika Karl geführt. Die Aufgaben des Seniorenbeauftragten nimmt Eduard Sonneborn war. Bildungsobmann ist Marcel Strack. Zu Beisitzern wurden Jörg Sonneborn und Björn Strackbein bestimmt. Als Kassenprüfer fungieren weiterhin Edelbert Beuter und Heinrich Wetter.

Für die Kommunalwahl im Herbst nominierte der Ortsverein die bisherigen Stadtverordneten Karl-Heinrich Sonneborn, Heinz-Jürgen Schneider und Dietmar Beuter. Als Direktvertreter wurden Björn Strackbein, Marcel Strack und Burkhard Kuffner gewählt. Der Ortsverein sprach sich einstimmig für eine Kreistagskandidatur von Karl-Heinrich Sonneborn aus.

Im laufenden Jahr wird der Ortsverein weiterhin regelmäßig Altpapiersammlungen in den Ortschaften durchführen. Der Spielplatz in Aue wird im Frühjahr offiziell seiner Bestimmung übergeben. Der Spielplatz in Müsse erfordert einen zusätzlichen Arbeitseinsatz der Mitglieder.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen