SPD-Kandidat Wied forciert »Wettstreit der besten Ideen«

Ortsverein Weidenhausen/Hemschlar/Rinthe wählte Vorstand

BW Weidenhausen. »Das Wort Wahlkampf mag ich nicht«, meinte Arno Wied. Aber in eben diesem Kommunal-Wahlkampf befindet er sich als Bürgermeisterkandidat der Bad Berleburger SPD. Und damit auch auf Wahlkampf-Tour durch die Ortsvereine, am Freitagabend mit der Station bei den Genossen aus Weidenhausen, Hemschlar und Rinthe. Denen stellte der gebürtige Rückershäuser fünf Ziele vor, die er als Verwaltungsleiter umzusetzen sucht: Die Stärkung der Dörfer und der ehrenamtlichen Arbeit in den Ortschaften und den Vereinen stehe hierbei an erster Stelle. Gleichzeitig solle sich auch das Angebot in der Kernstadt weiter entwickeln.

Die Initiative liege allerdings bei der Wirtschaft, so der SPD-Kandidat weiter. Wirtschaft und Verwaltung sollten »partnerschaftlich zusammen arbeiten«, zum Beispiel auch in den Schulen. Unternehmen könnten den Schülern zeigen, welche Produkte im heimischen Raum hergestellt würden, erklärte Arno Wied. Er selbst sehe die Rolle des Bürgermeisters als Chef der Verwaltung »mit 30 Mill. e Mitteln pro Jahr und 21000 Kunden«. Ideen, was man mit diesen öffentlichen Geldern für die »Kunden« tun könne, werde er aus allen Richtungen gerne aufnehmen. »Eines kann ich versprechen: Alle Ideen werden ernst genommen.« Es sei egal, aus welcher parteipolitischen Richtung diese kommen würden. Denn die kommunale Ebene solle »offener und unabhängig vom Parteienstreit sein«, so Arno Wied, es gehe so eher um einen »Wettstreit der besten Ideen«. Als Ratsmitglied soll ihm Wolfgang Brinkmann dabei helfen, der als SPD-Kandidat im Wahlkreis Weidenhausen/Hemschlar/Rinthe antreten wird. Gleichzeitig wurde Wolfgang Brinkmann als Vorsitzender des Ortsvereins bestätigt. Sein Stellvertreter ist Hans-Peter Bernshausen, neuer Kassierer Martin Schneiders, der von Vorgänger Ernst Steinert noch ein Jahr ins Amt eingeführt wird. Denn der übernahm den Posten als stellvertretender Kassierer.

Zum erweiterten Vorstand gehören außerdem Schriftführerin Brigitte Schrenk und Stellvertreter Dieter Dickel sowie der Seniorenbeauftragte Georg Müller und die beiden Beisitzer Christoph Haßler und Jörn Wilke. Als Kandidaten für den Ortsvorsteher in Weidenhausen wählte die Versammlung den parteilosen Friedrich-Wilhelm Wilke, für Hemschlar und Rinthe gebe es zwar Kandidaten, aber noch keine Zusagen, erläuterte Wolfgang Brinkmann.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen