Spielplatz nun auf gutem Weg

SPD-Ortsverein Aue/Wingeshausen zog Jahresbilanz: In beiden Ortschaften viel bewegt

wette Wingeshausen. Wie im Zirkus dürften sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Aue/Wingeshausen teilweise vorgekommen sein, als sie in den zurückliegenden Wochen und Monaten verschiedene Projekte vorbereiten und realisieren wollten. Denn oftmals war das Zirkuszelt im übertragenen Sinne aufgebaut, die Besucher erschienen, die Vorstellung aber musste dann zunächst ausfallen.

So zum Beispiel das Unterfangen Kinderspielplatz in der Ortschaft Aue. »Vor zwei Jahren hatten wir einen Platz und freie Gelder für dieses Vorhaben«, erinnerte sich Heinz-Jürgen Schneider als Auer Ortsvorsteher während der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins. Dann aber setzte ein Anlieger seine Unterschrift nicht unter die Liste derer, die dadurch ihr Einverständnis erklärten.

An einem anderen Standort einigten sich die Verantwortlichen dann mit dem Eigentümer, das Genehmigungsverfahren verlief allerdings negativ, so dass weiter nach einem geeigneten Platz Ausschau gehalten werden musste. »Nun haben wir hoffentlich einen Platz gefunden«, so Heinz-Jürgen Schneider, der anfügte, dass ein Pachtvertrag unterschrieben sei und die Baugenehmigung hoffentlich in den kommenden Tagen erteilt werde.

Weiteres Beispiel: die Bemühungen um einen Arzt, der die gut frequentierte Praxis in Aue übernehmen sollte (SZ berichtete). »Für uns waren diese Bemühungen völliges Neuland«, so der Ortsvorsteher. Weiter berichtete Heinz-Jürgen Schneider, dass wohl schon in einem Monat die Baumaßnahmen zur Erweiterung des Friedhofes in Aue beginnen, da nun die nötigen Gelder bereit stünden.

Vorsitzender Karl-Heinrich Sonneborn informierte die Parteigenossen über die Verhandlungen mit der Stadt hinsichtlich der Straßenerneuerungen des Mühlenweges und »Im Bortling«. Die Verträge sehen vor, dass die baulichen Verbesserungen zu jeweils 50 Prozent durch Stadt und Anlieger getragen werden. »Ich habe das Wort unseres Bürgermeisters Hans-Werner Braun, dass diese Altverträge auch nicht mehr angetastet werden«, so Sonneborn, Ortsvorsteher in Wingeshausen.

Anschließend verkündete Karl-Heinrich Sonneborn, dass Wingeshausen wieder Siedlungsschwerpunkt im Flächennutzungsplan geworden sei, und somit zahlreiche Areale neu bebaut werden dürften. Bei den Wahlen wurde Vorsitzender Karl Heinrich Sonneborn bestätigt, den bisher unbesetzten Posten des Stellvertreters übernimmt künftig Heinz-Jürgen Schneider. Für 25-jährige Mitgliedschaft zeichnete Karl-Heinrich Sonneborn die Parteigenossen Dietmar Beuter, Artur Grebe, Heinz Jörg Willkommen, Burghard Kuffner, Ernst Imhof, Hans Peter Hackler und Siegfried Rath aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen