SZ-Plus

Freiwillige Feuerwehr
Sprechfunk mit viel Engagement erlernt

21 Teilnehmer und fünf Ausbilder des Wittgensteiner Sprechfunk-Lehrgangs stellten sich am Mittwochabend zum Abschlussfoto im Bad Berleburger Feuerwehrgerätehaus auf.
  • 21 Teilnehmer und fünf Ausbilder des Wittgensteiner Sprechfunk-Lehrgangs stellten sich am Mittwochabend zum Abschlussfoto im Bad Berleburger Feuerwehrgerätehaus auf.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Es war der gelungene Schlussstrich unter ein intensives Ausbildungsjahr für die Freiwilligen Feuerwehren in Wittgenstein: Nach insgesamt 22 Unterrichtsstunden ging der Sprechfunker-Lehrgang für 21 Teilnehmer aus den drei Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück am Mittwochabend im Gerätehaus an der Bad Berleburger Sählingstraße erfolgreich zu Ende – nämlich mit der bestandenen Prüfung. Nicht zu vergessen in diesem Zusammenhang: Das Lehrgangsprogramm spulen die Feuerwehrkräfte noch neben den regulären Diensten und Einsätzen ab. Traditionell befindet sich der Ausbildungsstand der Wittgensteiner Kameraden auf einem hohen Level.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.