Spritzfest feierte Jubiläum

Zum 25. Mal hieß es in Alertshausen »Wasser Marsch«

MW Alertshausen. Auf dem Betriebsgelände der Firma Beuter in Alertshausen fand am Samstag das Spritzfest des Löschzuges III der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg statt. Diesmal feierte das im Rahmen der Ferienspiele veranstaltete Fest sogar Jubiläum: Zum 25. Mal nahmen Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren an den verschiedensten Spielstationen teil – ein ganz wichtiger Baustein der Bad Berleburger Ferienspiele.

Was zu Beginn unter der Leitung der Löschgruppe Alertshausen begann, wurde im Verlauf der Jahre auf die Einsatzkräfte des gesamten Löschzuges III verteilt. Stationen wie Torwand, Luftballonwerfen, Hindernisbahn, Laufen mit Elefantenski, Reifen- und Wasserradspritzen, Bierfassrollen und Schubkarrenrennen warteten auf die Kinder. Doch bevor es losgehen konnte, wurden die Jungen und Mädchen in Gruppen aufgeteilt.

Jeder Gruppe wurde dann ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr zugeordnet. In diesem Jahr wurden auch erstmals wieder Fahrten mit dem Feuerwehrfahrzeug angeboten, die sich erwartungsgemäß großer Beliebtheit erfreuten. Am Ende des Durchlaufes der verschiedenen Stationen erhielt jedes Kind eine Teilnehmerurkunde. Als Ehrengäste waren unter anderem die Feuerwehrkameraden aus Bad Berleburg und Bromskirchen, Ortsvorsteher Hartmut Schukey und Bürgermeister Bernd Fuhrmann eingeladen.

65 Feuerwehrleute und 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr standen als Helfer zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl war, dank der Feuerwehrfrauen, bestens gesorgt. Nach dem offiziellen Durchlauf konnten sich die Kinder dann erneut den verschiedenen Übungen widmen und so einen ereignissreichen Tag erleben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.