Stadt lobt Schule öffentlich aus

Schwarzenauer Einrichtung sucht neuen Besitzer / Turnhalle ist stillgelegt

howe Schwarzenau. Die Stadt Bad Berleburg will die alte Schwarzenauer Schule mit Turnhalle öffentlich ausloben. Damit greift die Verwaltung offenbar nach einem der letzten Strohhalme, das Objekt doch noch aus städtischem Besitz unter die Leute zu bringen. Nachdem die Verhandlungen mit einem potenziellen Investor gescheitert waren und der Rat im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung eine Absage erteilt hatte, nimmt die Stadt nun einen neuen Anlauf. Nach Informationen der Siegener Zeitung sollen die Gebäude – sozusagen symbolisch – für einen e den Besitzer wechseln.

Das dementierte gestern Beigeordneter Mario Etscheid. Es werde ein Mindestgebot geben, für einen e könnte die Stadt das Objekt gar nicht verkaufen, da es gesetzliche Vorschriften gebe, wonach die Gemeinden ihr Vermögen nicht unter Wert verkauften dürften. Zurzeit geschieht an Schule und Turnhalle so gut wie nichts. Planungs- und Hochbauamtsleiter Volker Dornseif antwortete bei der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungs- und Bauausschusses auf eine Frage des Ausschussmitglieds Edgar Neidhart kurz und bündig: »In der Turnhalle in Schwarzenau ist die Heizung stillgelegt. Eine Sanierung steht in absehbarer Zeit nicht an.« Zwar hat die Stadt im vorigen Jahr an der Schule ein Gerüst aufgestellt, um das Dach zu sanieren, allerdings ist dort bislang nichts geschehen. Im Haushalt 2003 sind keinerlei Mittel für die alte Schule eingestellt. Folge für die Vereine, die die Turnhalle nutzen: Sie versuchen nun, mit Nachbarvereinen Kontakt aufzunehmen. Der TuS Schwarzenau zum Beispiel führt etliche Gruppen, wie Kinder-, Mutter-Kind-Turnen, Jazz-Dance oder Aerobic-Gruppen, die ihrem aktiven Sport nachgehen möchten.

Die Stadt wurde damals kontaktiert, geändert hat sich an der Situation allerdings nicht viel. Der TuS Schwarzenau spuckte inzwischen in die Hände. Ein Projektteam um Rüdiger Schüssler, Martin Müller und Stefan Rahrbach kümmert sich um die Planungen für einen Neubau einer Turn- bzw. Mehrzweckhalle am Sportplatz (die Siegener Zeitung berichtete). Auch die Feuerwehr aus Schwarzenau, die künftig zusätzlich ausgestattet wird und einen festen Platz in Schwarzenau erhalten soll, liebäugelt mit dem Gelände am Sportplatz. Wie dem auch sei: Gebaut wird gar nichts, sofern die Stadt finanziell etwas dazu beisteuern müsste. Aus Sportlerkreisen in Schwarzenau verlautete, das Konzept des Projektteams beinhalte eine Kostenaufstellung, bei der von einem 70-prozentigen Landeszuschuss ausgegangen wird. Die Stadt müsste dann noch rund 180000 e aufbringen. Mario Etscheid machte gestern den Überlegungen einen ersten kleinen Strich durch die Rechnung.

»Wir müssen sehen, welche Maßnahmen sind in Zeiten des Haushaltssicherungskonzepts wünschenswert« und welche seien durchführbar? Die Stadtverordneten müssten jede einzelne Position im Haushalt durchforsten. Außerdem müsse ein Umdenken stattfinden. Mit der komfortablen Situation, als Bad Berleburg auf Rücklagen zurückgreifen konnte, erklärte Mario Etscheid, sei es vorbei.

Die Stadt Bad Berleburg unterliege massiven Beschränkungen, was die zukünftigen Gestaltungsmöglichkeiten angehe.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen