SZ

Jetzt spricht ihr Entdecker
Stierkämpferin bekommt Rückendeckung

Clara Sofie Kreutter ist die erste Profi-Stierkämpferin in Spanien überhaupt – und in Südeuopa eine Berühmtheit. In Deutschland wird sie für ihren Beruf hart kritisiert.
2Bilder
  • Clara Sofie Kreutter ist die erste Profi-Stierkämpferin in Spanien überhaupt – und in Südeuopa eine Berühmtheit. In Deutschland wird sie für ihren Beruf hart kritisiert.
  • Foto: dpa
  • hochgeladen von Alexandra Pfeifer

vö Girkhausen. In dem jüngsten Bericht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) über die in Portugal lebende Stierkämpferin Clara Sofie Kreutter mit Wittgensteiner Wurzeln war das eine überaus spannende Randnotiz: Die Frau vom Dödesberg fing bereits mit sechs Jahren zu reiten an, weil ihr Schulbus-Fahrer, der eine Haflingerzucht betrieb, ihr ein Pony schenkte. „Weil sie ein ganz besonderes Händchen für Pferde hatte“, sagt Karl-Heinrich Krämer rückblickend im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Der Girkhäuser ist der besagte frühere Busfahrer – und der Mann, der das Talent von Clara Sofie Kreutter offenbar früh erkannte.

Girkhausen. In dem jüngsten Bericht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) über die in Portugal lebende Stierkämpferin Clara Sofie Kreutter mit Wittgensteiner Wurzeln war das eine überaus spannende Randnotiz: Die Frau vom Dödesberg fing bereits mit sechs Jahren zu reiten an, weil ihr Schulbus-Fahrer, der eine Haflingerzucht betrieb, ihr ein Pony schenkte. „Weil sie ein ganz besonderes Händchen für Pferde hatte“, sagt Karl-Heinrich Krämer rückblickend im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Der Girkhäuser ist der besagte frühere Busfahrer – und der Mann, der das Talent von Clara Sofie Kreutter offenbar früh erkannte. Der aber auch offen und ehrlich einräumt, dass er ihren Werdegang in Richtung Spanien und Portugal in den vergangenen Jahren leider nicht mehr verfolgt habe: „Ich wusste nicht, dass sie Stierkämpferin ist. Ich bin erst durch die Berichterstattung in den Medien wieder aufmerksam geworden“, so der Pferdeliebhaber und Vorsitzende des VfL Girkhausen.

Der Pferdezüchter Karl-Heinrich Krämer geht mit Kritikern, die das Maß des Erlaubten bei weitem überschreiten, hart ins Gericht.
  • Der Pferdezüchter Karl-Heinrich Krämer geht mit Kritikern, die das Maß des Erlaubten bei weitem überschreiten, hart ins Gericht.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Alexandra Pfeifer

Clara Kreutters Mutter habe ihm dann ein Video gezeigt. Er sehe die heute natürlich erwachsene Frau noch als kleines Mädchen auf seinem Hof, „mit bunten Gummistiefeln, viel Aufmerksamkeit für das Geschehen um sie herum und einem besonderen Verhältnis zu Tieren“.
Vor diesem Hintergrund könne er über manches, was über die Wittgensteinerin hereinbreche, nur den Kopf schütteln.

Wittgensteinerin erntet heftige Kritik im Netz

Zur Erinnerung: Clara Sofie Kreutter wird im Internet mit übelster Kritik konfrontiert, es liegen mehrere Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz vor. Er habe vor Jahren selbst, so Karl-Heinrich Krämer, einen Stierkampf in einer spanischen Arena miterlebt. Das Stadion sei brechend voll gewesen, die Atmosphäre gewaltig: „Die Menschen gingen mit, der Stierkampf ist in Spanien und Portugal gelebte Tradition.“ Dass man darüber natürlich geteilter Meinung sein könne, liege auf der Hand, so der Wittgensteiner.

In Spanien gefeiert, in Deutschland kritisiert

Beim Stierkampf fehlt vielen das Hintergrundwissen

Dennoch solle man sich hierzulande nicht anmaßen, anderen Ländern vorzuschreiben, was sie zu tun oder zu lassen hätten. Der Girkhäuser schiebt kritisch hinterher: „Worüber regen sich die Leute hier auf? Wenn es um das Thema Tierschutz geht, haben wir als Deutsche wahrlich genug Dreck vor der eigenen Haustür zu kehren.“

Worüber regen sich die Leute hier auf? Wenn es um das Thema Tierschutz geht, haben wir als Deutsche wahrlich genug Dreck vor der eigenen Haustür zu kehren.
Karl-Heinrich Krämer
Entdecker der Stierkämpferin

Nicht selten würden schlimme Fälle und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz noch nicht mal mit einem Haltungsverbot oder einem Berufsverbot geahndet. Clara Sofie Kreutter sei in Südeuropa eine Berühmtheit – und das völlig zurecht. Ihre Leistungen würden bei all der Kritik einfach vergessen. Wenn von Deutschland aus kritisiert werde, dann bitte sachlich und fair: „Aber das können viele Menschen nicht. Da wird blind draufgehauen.“ Oftmals fehle sogar jegliche Sachkenntnis, um überhaupt mitreden zu können.

Clara Sofie Kreutter ist bei ihrem Entdecker immer willkommen

Karl-Heinrich Krämer unterstreicht im Gespräch mit der SZ, dass seine frühere Mitfahrerin im Bus bei ihm auf dem Hof in Girkhausen jederzeit herzlich willkommen sei. Ob er sich auch mal einen Stierkampf der 29-Jährigen live anschauen würde? „Wenn ich die Möglichkeit dazu hätte, auf jeden Fall.“

Clara Sofie Kreutter ist die erste Profi-Stierkämpferin in Spanien überhaupt – und in Südeuopa eine Berühmtheit. In Deutschland wird sie für ihren Beruf hart kritisiert.
Der Pferdezüchter Karl-Heinrich Krämer geht mit Kritikern, die das Maß des Erlaubten bei weitem überschreiten, hart ins Gericht.
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen