Tag der offenen Tür bei der WSG war ein Erfolg

WSG-Vorstand Richard Stark zeigte den Besuchern beim Tag der offenen Tür die neuen Räumlichkeiten.  Foto: lex
  • WSG-Vorstand Richard Stark zeigte den Besuchern beim Tag der offenen Tür die neuen Räumlichkeiten. Foto: lex
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

lex Bad Berleburg. Seit Ende März ist die Geschäftsstelle der Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein nach elfmonatigen Um- und Neubaumaßnahmen wieder an ihrem angestammten Platz am Hilgenacker für die Kunden erreichbar. Grund genug, dass die WSG am Samstag zu einem Tag der offenen Tür einlud und sich in den neuen Räumlichkeiten den zahlreichen Kunden zeigte. „Den ganzen Tag stehen wir für unsere Kunden zur Verfügung und bieten natürlich auch Informationsgespräche an“, sagte Richard Stark, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein.

Bereits kurz nach dem offiziellen Beginn kamen auch die ersten Gäste und verschafften sich einen Überblick über die neuen Büroräume, der Zulauf hielt trotz des schlechten Wetters den ganzen Nachmittag an. „Wir haben viel Lob und Anerkennung für das Gebäude und die Einrichtung erhalten“, freute sich Richard Stark, der gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Helmut Peter auch immer wieder für persönliche Gespräche zur Verfügung stand: „Der eine oder andere Interessent war auch schon da und hat sich natürlich informiert.“

Nach der Besichtigung der zwei Etagen mit sieben Büroarbeitsplätzen sowie dem kundenfreundlichen Empfangsbereich konnten sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen oder Würstchen stärken. Sogar eine Kinderhüpfburg wurde eigens für den Tag der offenen Tür aufgebaut, durch den Regen fiel diese Attraktion aber buchstäblich ins Wasser. Die an den Baumaßnahmen beteiligten Handwerker waren fast vollzählig der Einladung der Genossenschaft gefolgt, ebenso wie die Wittgensteiner Bürgermeister. Auf offizielle Reden war dabei extra verzichtet worden. „Wir wollten, dass jeder Besucher die Räumlichkeiten in eigener Atmosphäre erleben und sich selbst ein Bild machen soll“, betonte Stark. Dies gelang dem WSW-Vorstand auch, so dass der Tag der offenen Tür als voller Erfolg angesehen werden darf.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.