TC Blau-Gelb Bad Berleburg laufen die Mitglieder davon

Jugend existiert nicht / »Egoismus hat sich breit gemacht«

akj Bad Berleburg. Nicht nur positive Bilanzen zog der Vorstand des Tennisclubs Blau-Gelb Bad Berleburg bei seiner Jahreshauptversammlung. Nach 17 Austritten und drei Neuzugängen im vergangenen Jahr liegt die Mitgliederzahl bei 203, 141 davon sind aktive Sportler. »Selbst das Verschenken von kostenlosen Mitgliedschaften zeigte eine Resonanz von gleich null«, so der Vorsitzende Rolf Schmerer. Im vergangenen Jahr fand traditionell das Schleifchenturnier des TC Blau-Gelb statt, ein Höhepunkt zum 25-jährigen Bestehen der Platzanlage.

Im Jahr 2003 hatte die in Betracht gezogene Fusion mit dem TC Wittgenstein für lange Diskussion gesorgt. »Gescheitert ist es letztendlich daran, dass sich die Mitglieder des TC Wittgenstein gegen die Fusion entschieden haben«, berichtete Rolf Schmerer. Allerdings seien Spielgemeinschaften bei den Herren 40 plus und 50 plus gegründet worden. »Ich ziehe eine sehr traurige Bilanz meiner fünfjährigen Amtszeit, ich werde auch nächstes Jahr nicht mehr zur Wahl stehen. Ich hoffe, es wird sich jemand finden, der den sportlichen Betrieb wieder zum Laufen bringen kann«, erklärte Sportwartin Christine Althaus-Van der Wjist. Die Mannschaften verringerten sich von 2002 bis 2003 um 50 Prozent.

Der Jahresbericht von Jugendobfrau Ute Seeberger fiel mangels Jugend aus, nur 16 Jugendliche gehören dem Verein derzeit an. Etwas Positives gab es dennoch zu berichten. Schatzmeister Bertram Roessiger lobte die Sparsamkeit des TC. »Über Jahre sind wir nun einen ganz knauserigen Kurs gefahren, sind jetzt allerdings am Ende der Fahnenstange. Wir gönnen uns keine Spur mehr von Luxus. Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen ist leider nicht mehr da, es hat sich Egoismus breit gemacht«, fand Rolf Schmerer deutliche Worte. Ein weiteres Problem sei, dass die Schaukästen am Gymnasium nicht aktualisiert würden, kritisierte ein Vereinsmitglied: »Wenn die Schaukästen tot sind, dann ist das auch ein Zeichen dafür, dass der Verein tot ist.«

Dies werde schnellstmöglich geändert, erklärte der Vorstand. Beim TC Blau-Gelb hofft man also auf neue Mitglieder, die frischen Wind in das derzeit wenig beneidenswerte Vereinsleben bringen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen