Altes Gebäude weicht Neubau
Technisches Hilfswerk bekommt neue Fahrzeughalle

Auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Raumland – vom Stöppel aus gesehen – wird gegenwärtig gebaut. Die alte Fahrzeughalle ist bereits abgerissen worden. Die blauen THW-Einsatzfahrzeuge (links im Bild) stehen derzeit auf dem benachbarten Gelände der Firma Achinger.
  • Auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Raumland – vom Stöppel aus gesehen – wird gegenwärtig gebaut. Die alte Fahrzeughalle ist bereits abgerissen worden. Die blauen THW-Einsatzfahrzeuge (links im Bild) stehen derzeit auf dem benachbarten Gelände der Firma Achinger.
  • Foto: Alexander Kollek
  • hochgeladen von Praktikant Online

ako Raumland. Das Technische Hilfswerk (THW), Ortsverband Bad Berleburg, bekommt eine neue Fahrzeughalle. Das moderne Gebäude soll auf dem THW-Gelände an der Bundesstraße 480 (Sauerlandstraße) bei Raumland entstehen. Die alte Halle muss für den Neubau weichen und ist bereits abgerissen worden. In den kommenden Tagen sollen die Tiefbauarbeiten aufgenommen werden: „Es geht zeitnah los“, sagte THW-Ortsbeauftragter Volker Dieckmann im Gespräch mit der Siegener Zeitung.

Die alte Garage war einfach zu klein

Die Errichtung einer neuen Halle für die Fahrzeuge ist schon länger geplant gewesen. Die alten Garagen wurden den Anforderungen des Technischen Hilfswerks nicht mehr gerecht. Die Einstellräume sind für die neuen, deutlich größeren Fahrzeuge mit den Jahren einfach zu klein geworden: „Deshalb ist die neue Halle auch höher und länger“, betonte Volker Dieckmann. Konkret verfügt das neue 24 Meter lange und 12,5 Meter tiefe Gebäude über eine Innenfläche von 300 Quadratmetern.
Das Gelände, auf dem der Hallen-Neubau entsteht, ist laut dem THW-Ortsbeauftragten Eigentum des Bundes. Die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) trete als Bauherr auf, das THW als Mieter des späteren neuen Gebäudes.

Firma Achinger stellt Gelände zur Verfügung

Im Zuge der Baumaßnahmen soll auch die Ein- und Ausfahrt für die THW-Fahrzeuge umgestaltet und damit einhergehend verbessert werden. Gegenwärtig sind die Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks, darunter ein Lkw und zwei Mannschaftstransportwagen (MTW) auf dem benachbarten, eingezäunten Gelände der Firma Achinger untergebracht, die ihre Fläche für diese Zwischenlösung gerne zur Verfügung gestellt habe: „Dafür bedanken wir uns“, sagte Volker Dieckmann. Während die Firma Berge-Bau aus Erndtebrück die Arbeiten für die Umlegung der Stromleitung bereits abgeschlossen hat, übernimmt das Bad Berleburger Bauunternehmen HBB den Tiefbau. Künftig soll eine Stahl-Blech-Konstruktion die neue Halle, die über keine Trennwände mehr verfügen wird, tragen. Die Baumaßnahmen wurden im April aufgenommen und sollen am Ende des Jahres beendet werden: „Wir hoffen, dass die Halle vor dem Winter steht“, sagte Volker Dieckmann.

Lehrgänge bestimmen das Jahr

Die Garagen, die im Jahr 2014 renoviert wurden und unter anderem Platz für die beiden Mannschaftstransportwagen bieten, bleiben auch weiterhin bestehen.

Der THW-Ortsverband Bad Berleburg zählt am Standort in Raumland rund 50 aktive Helferinnen und Helfer und betreut zudem eine Gruppe von 15 Jugendlichen. Erfreulich: Nach längerer Pandemie-Zwangspause können seit Dienstag, 1. Juni, auch wieder Dienste gemacht werden – selbstverständlich unter der Beachtung der Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen, so Volker Dieckmann.
Mehr Informationen über das THW gibt es im Internet unter https://ov-bad-berleburg.thw.de/unser-thw-ortsverband.

Autor:

Alexander Kollek

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen