Tiere, Landschaften, Porträts

Volksbank präsentiert Ausstellung mit Pastell-Malereien

sz Bad Berleburg. »Das ist mein großes Hobby, ich habe schon immer gemalt«, verriet Sandra Kuhn am Donnerstag bei der Eröffnung ihrer Ausstellung in der Hauptstelle der Volksbank Wittgenstein in Bad Berleburg. Die Malerei, genauer gesagt die Pastell-Malerei, ist das Steckenpferd der 24-Jährigen, die für diese Ausstellung gleich 15 ihrer schönsten Gemälde auswählte.

Sie male nach Vorlagen wie beispielsweise Fotografien, Postkarten oder Zeitungsausschnitten, erläuterte die Künstlerin ihre besondere Leidenschaft, zu den Motiven gehören vor allem Menschen, Tiere sowie Landschaften. Für ein Porträt müssen Interessierte nicht einmal lange Modell sitzen, wie Sandra Kuhn erklärte, ein einfaches Foto genüge ja bereits, damit sie mit Pastell-Kreide oder Stiften ein Bild zeichnen könne. Die junge Künstlerin nimmt gerne Auftragsarbeiten an, wer also ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht oder einfach Interesse an einem Pastell-Gemälde zum Beispiel von sich selbst oder seinem Haustier hat, sollte bei Sandra Kuhn anfragen. Empfohlen wird die heimische Künstlerin von Volksbank-Vorstandssprecher Horst Belz, der mit großer Begeisterung die Bilder bei der Ausstellungs-Eröffnung betrachtete.

»Ich kann diese Ausstellung nur Jedem wärmstens ans Herz legen«, sagte Horst Belz, »nicht aus dem Grund, weil wir sie gerne präsentieren, sondern weil es sich sehr lohnt. Sandra Kuhn hat Talent und eine wirkliche Gabe.« Die Gemälde der Ausstellung in der Volksbank-Hauptstelle, die in den kommenden vier Wochen besucht werden kann, stehen allerdings nicht zum Verkauf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen