Stadtjugendpflege
Traumhafte Herbstangebote in Bad Berleburg

Kunstvolle Gemälde entstanden beim Schattenbilder malen unter Anleitung von Künstlerin Anke Althaus-Aderhold.
  • Kunstvolle Gemälde entstanden beim Schattenbilder malen unter Anleitung von Künstlerin Anke Althaus-Aderhold.
  • Foto: Stadtjugendpflege
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Bad Berleburg. Ein Rückblick auf die Herbstferienspiele der Stadtjugendpflege Bad Berleburg: Ein Tag auf dem Bauernhof – Hühner, kleine Katzen, Schweine und Ponys. Der Tag auf dem Naturhof Jochen Born in Wingeshausen bot allerlei Programm für die Kinder – erlebnisreich und spannend.

Mit verschiedenen Spielen, etwa der Hofrallye, einer deftigen Stärkung in der Pause und viel Arbeit rund um die Tiere war es ein rundum gelungener Tag auf dem Bauernhof für die Jungbäuerinnen und -bauern.

Unglaubliches Herbstangebot

Tolle Effekte beim Schattenbilder malen: Gleich zweimal bot Künstlerin Anke Althaus-Aderhold ein Schattenbilder-Malen an. Im Gemeindehaus in Schwarzenau und der Drehkoite in Girkhausen fertigten die Kinder erst leuchtend-bunte Aquarellbilder an. Danach schnitten sie eine entsprechende Silhouette aus schwarzem Tonpapier aus, um sie dann auf den Hintergrund zu kleben. So entstanden tolle Effekte – etwa Delfine, die ins dunkle Meer tauchen oder Kolibris, die vor buntem Hintergrund schweben. Gefördert wurden die Veranstaltungen durch das Landesprogramm „Kulturrucksack“. Herbstliches

Herbstangebot: Basteln in der Stadtbücherei

Ganz der Jahreszeit angepasst, öffnete die Stadtbücherei in Bad Berleburg ihre Pforten für ein herbstliches Basteln. Tanja Womelsdorf und Tanja Koch zeigten zehn Kindern, wie man Windlichter oder Fensterbilder in Form eines Eichhörnchens bastelt. Fingerspitzengefühl gefragt: Rund ums Knüpfen ging es bei der Veranstaltung der Stadtjugendpflege in Kooperation mit Janine Weber von der Kreativwerkstatt in Wallau. Die Kinder lernten erst die unterschiedlichen Knotentechniken, mit denen anschließend ein Windlicht im Bohostil geknüpft wurde. Hier waren natürlich etwas Fingerspitzengefühl und Geduld erforderlich. Diese Veranstaltung wurde vom Landesprogramm „Kulturrucksack“ gefördert.

Herbstangebot: Mit dem Ranger auf Tour 

Mit Ranger Ralf Schmidt ging es bei herbstlichem Wetter auf dem Fledermauspfad an der Hörre im Raumland entlang. Ralf Schmidt von Wald und Holz NRW erklärte den Kindern bei verschiedenen Stopps Wissenswertes zu Pflanzen und der Tierwelt. Natürlich durften auch Spiele rund um die Natur nicht fehlen – beispielsweise ein Naturmemory.
Gruselspaß im Abenteuerland: Der krönende Abschluss des abwechslungsreichen Herbstferienprogramms der Stadtjugendpflege Bad Berleburg war die Fahrt ins Fort-Fun-Abenteuerland zu Halloween. Rund 40 Jugendliche nahmen die Herausforderung an, nutzten die zahlreichen Fahrgeschäfte und schauten spannende Shows mit Gruselfaktor.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen