TSV dankte Sportlern und Trainern

Turner in Aue/Wingeshausen behaupteten die Erfolgsspur / Auch Tanzgruppe bekam Aufwind

sz Wingeshausen. Das sportliche Aushängeschild des TSV Aue-Wingeshausen, die Abteilung Turnen, bedankte sich in ihrer Jahreshauptversammlung mit einer Ehrung bei den erfolgreichen Turnerinnen und Übungsleitern. Abteilungsvorsitzende Ursula Kluczynski zeichnete Bianca Saßmannshausen, Silke Beuter, Sabrina Stenger, Denise Bues, Vanessa Weber und Viola Stenger als Turnerinnen der Landesliga-Mannschaft aus. Durch etwas Pech beim Aufstiegswettkampf zur Landesliga I in Dortmund belegten die Aue-Wingeshäuserinnen nur Rang sechs, verpassten um 0,9 Punkte den Aufstieg und verbleiben in der Landesliga II.

Vanessa Weber und Bianca Saßmannshausen hatten die Farben des TSV außerdem bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Ludwigshafen vertreten. Bei den Rheinisch-Westfälischen Meisterschaften in Essen wurde Weber Gesamtzweite und in der Westfalenwertung Erste. Bianca Saßmannshausen holte sich ebenfalls einen Westfalenmeister-Titel und war damit für die DM qualifiziert. In der Gauliga turnte vor allem der Nachwuchs mit Romina Naudsch, Maja Feige, Kyra Köhler, Josephine-Therese Strauß und Lisa Dickel sehr gut.

Dank gebühre aber nicht nur den Sportlerinnen, sondern auch den Trainern: Silvia Hassler, Christine Beitzel, Werner Scheffler, Iris Imhof, Anke Feige, Sandra Saßmannshausen, Elisabeth Wetter, Jutta Kaiser, Katrin Linde, Silke Beuter, Beate Stremmel, Monika Scholz, Maria Strack und Else Kuffner erhielten zum Dank für ihr großes Engagement eine Rose. Dass der TSV nicht nur im Turnen sehr erfolgreich ist, bewies die Tanzgruppe des TSV, die von Anke Feige trainiert wird. Sie repräsentierte den TSV bei zahlreichen Veranstaltungen, darunter bei der Aufzeichnung des ZDF-Sonntagskonzertes auf dem Bad Berleburger Marktplatz, dem Stadtfest und im Rahmenprogramm des City-Laufes.

Beim WTB-Dance-Cup in Bochum errangen die Tänzerinnen einen vierten Platz. Der sportliche Erfolg ließ wenig zu wünschen übrig und sorgte so für eine reibungslose und durchweg einstimmige Wiederwahl des gesamten Abteilungsvorstandes um Ursula Kluczynski.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen