Vogel in Wingeshausen erwies sich als besonders zäh

Nach dem 293. Schuss: Jens Koch regiert die Schützen

akj Wingeshausen. Der Vogel in Wingeshausen zeigte sich in diesem Jahr besonders zäh. Schon völlig zerfleddert wollte er der Stange nicht weichen. Erst um 14.25 Uhr, also nach fast eineinhalb Stunden Schießen, fiel der Aar. Und der Schützenkönig im Jubiläumsjahr heißt Jens Koch. Der 31-jährige Werkzeugmacher setzte sich gegen zwei weitere ernsthafte Bewerber durch und hatte am Ende das glücklichste Händchen. Gemeinsam mit Nicole Wetter wird er im kommenden Schützenjahr die Wingeshäuser Schützen regieren. Geplant sei das nicht gewesen, eher eine Spontantat, auch wenn er den Vogel irgendwann mal habe schießen wollen, eigentlich nicht dieses Jahr, erklärte der neue Schützenkönig im Gespräch mit der Siegener Zeitung.

Nachdem das Wetter am frühen Morgen noch für Schrecken bei den Schützen gesorgt hatte, meinte es es doch gut mit den Sportlern und das Vogelschießen verlief reibungslos. Mit dem 293. Schuss fiel der Vogel und endlich konnten sich die Schützen in Wingeshausen sicher sein, wer im 75. Vereinsjahr das neue Königspaar sein und die Nachfolge von Klaus und Birgit Bronkoll antreten würde. Zudem wurde ja auch noch der Jubelkönig ermittelt, alle ehemaligen Könige hatten die Möglichkeit, auf den Vogel zu schießen. Und hier gab es zahlreiche Anwärter. Am Ende war es Helmut Beuter, der sich durchsetzen konnte, zur Jubelkönigin erkor er seine Frau Elisabeth. Bereits 1991 hatte Helmut Beuter das Schützenvolk in Wingeshausen angeführt. Bis 2008 wird die Regentschaft des Jubelkönigspaares diesmal reichen. Die Krone schoss in diesem Jahr Hermann-Friedrich Beuter, das Zepter Martin Haschke und den Reichsapfel Klaus-Peter Treude. Den rechten Flügel holte Björn Strackbein von der Stange, den linken Martin Haschke. Der Preis der Stadt Bad Berleburg ging an Marko Wied und den Gästepreis errang Ralf Könning. Geck ist nun Florian Treude. Nachdem bereits beim Festkommers am Freitagabend die Schützenhalle im Sielbach gefüllt war, kamen auch am Samstagabend unzählige Besucher, um das neue Königspaar zu feiern.

Die Bubis Brass Band, die Tanzkapelle des Musikvereins Heid, sorgte für gute Stimmung und lockte die Besucher auf Bänke und Tische. Zu Ehrenmitgliedern konnten in diesem Jahr Elisabeth Beuter, Günter Koch, Heinrich Wetter, Anni Wetter, Gerhard Sonneborn, Karl-Heinrich Wied, Horst Beuter, Hans Sonneborn, Artur Koch und Willi Schäfer ernannt werden. Das Jubiläumsfest des Schieß- und Schützenverein Wingeshausen war also rundum gelungen und sorgte für begeisterte Gäste und Veranstalter.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen