Wechsel in der Löschgruppe: Andreas Althaus für Horst Wolf

Feuerwehr Wunderthausen jetzt in jüngeren Händen

sz Wunderthausen. »Hiermit eröffne ich die letzte Jahresdienstversammlung der Löschgruppe Wunderthausen und der Feuerwehrkameradschaft Wunderthausen unter meiner Führung.« Mit diesen Worten leitete Hauptbrandmeister Horst Wolf seinen Abschied von der Führungsspitze der Löschgruppe Wunderthausen ein. Im Rahmen der Versammlung wurde er vom Stadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg, Gerhard Reber, von seinen Aufgaben als Löschgruppenführer der Löschgruppe entbunden.

Bevor es dazu kam, erinnerte Wolf in einem Rückblick an die Jahre, in denen er der Freiwilligen Feuerwehr in Wunderthausen vorstand. Begonnen hatte seine Amtszeit in 1980, als die Löschgruppe aufgrund fehlender Aktivitäten von der Schließung bedroht war.

Der damalige Wehrführer der Stadt Bad Berleburg, Heinz-Georg Hartmann und Hartmut Schukey, als Zugführer des Löschzuges III, forderten ihn damals zur Wiederbelebung der Löschgruppe auf. Zusammen mit den ehemals aktiven Kameraden Gerd Weller, Georg und Werner Bender wurde um weitere neue Feuerwehrkameraden geworben. Schon kurze Zeit später war die notwendige Stärke einer Löschgruppe erreicht. Für Horst Wolf begann dann die Zeit der Lehrgänge und Schulungen, bis er 1984 seinen Abschluss als Brandmeister erreicht hatte. Von einer Schließung der Löschgruppe Wunderthausen war nun keine Rede mehr. Der Neustationierung eines LF-8-Löschgruppenfahrzeuges im März 1987 war der in Eigenleistung durchgeführte Umbau des Feuerwehr-Gerätehauses vorangegangen. Eines seiner Steckenpferde nannte Wolf die alljährliche Teilnahme an den Deutschen Feuerwehr-Ski-Langlauf-Meisterschaften. Unvergessen sei ihm die erstmalige Teilnahme, als die Jugendstaffel mit einem Vorsprung von fast zehn Minuten siegte und Artur Knoche zusätzlich den Titel in der Gruppe Senioren erkämpfte. Damit seien neue Maßstäbe im Feuerwehr-Ski-Langlauf gesetzt worden. »Es gibt keinen Titel bei den Deutschen Feuerwehr-Ski-Langlauf-Meisterschaften, der nicht einmal nach Wunderthausen oder nach Bad Berleburg ging«, berichtete Wolf voller Stolz. Lob fand der scheidende Gruppenführer für weitere Kameraden, unter ihnen auch der heute in der Schweiz lebende Matthias Knoche, der in den Jahren des Wiederaufbaus die Jugendfeuerwehr in Wunderthausen ins Leben gerufen und geführt hatte. Als Dankeschön der Löschgruppe überreichte Wolf anschließend den verdienten Feuerwehrkameraden Hartmut Schukey, Matthias Knoche, Georg Bender und Gerd Weller eine Ehrentafel.

Stadtbrandmeister Gerhard Reber übergab die Führung der Löschgruppe an den bisherigen Stellvertreter, Brandinspektor Andreas Althaus. Als zukünftigen Stellvertreter benannte er Unterbrandmeister Uwe Weller. Beide begannen ihre Feuerwehrlaufbahn in den achtziger Jahren in der ersten Jugendfeuerwehrgruppe Wunderthausen unter dem damaligen Jugendfeuerwehrwart Matthias Knoche. Ihre Führungsqualitäten seien seit langem unbestritten in der Löschgruppe. Als Erinnerung an seine Tätigkeit als Löschgruppenführer überreichte Andreas Althaus dem zurückgetretenen Gruppenführer eine Brandmalerei des Feuerwehr-Gerätehauses mit dem Feuerwehrfahrzeug, verbunden mit dem Wunsch, dass er der Löschgruppe noch viele Jahre als aktiver Feuerwehrmann zur Seite stehen werde.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen