SZ-Plus

Baugebiet in Bad Berleburg
Weitere Erschließung am Sengelsberg ist geplant

Das Berleburger Neubaugebiet auf dem Sengelsberg soll bergseits erweitert werden, wie die Stadtverwaltung vorschlägt. Von den 55 bestehenden Bauplätzen stehen nur noch neun zum Verkauf. Nun sollen 14 weitere erschlossen werden. Foto: Björn Weyand
  • Das Berleburger Neubaugebiet auf dem Sengelsberg soll bergseits erweitert werden, wie die Stadtverwaltung vorschlägt. Von den 55 bestehenden Bauplätzen stehen nur noch neun zum Verkauf. Nun sollen 14 weitere erschlossen werden. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Björn Weyand

bw Bad Berleburg. Die niedrigen Zinsen haben auch in Wittgenstein die Nachfrage nach Immobilien ansteigen lassen. Das hat sich in den vergangenen Jahren auch im Berleburger Baugebiet auf dem Sengelsberg ganz deutlich bemerkbar gemacht: Die Vermarktung hat sich in Eigenregie deutlich positiv entwickelt. Zurzeit stehen von ursprünglich 55 Grundstücken nur noch neun zur Verfügung. Für die Stadtverwaltung ist das der richtige Zeitpunkt, die ohnehin vor vielen Jahren angepeilte Erweiterung des Baugebiets jetzt anzugehen. Für die anstehende Plenarwoche schlägt die Verwaltung neben dem Straßenendausbau im bisherigen Baugebiet auch eine weitere Erschließung vor, wie sie in dem Bebauungsplan „Äußere Erschließung Sengelsberg“ schon vor Jahren vorgesehen war.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Björn Weyand aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.