SZ

CDU Bad Berleburg stellt Team auf
Ziel: Stärkste Kraft im Rat werden

Die Mannschaft der CDU Bad Berleburg für die Kommunalwahl am 13. September steht.
  • Die Mannschaft der CDU Bad Berleburg für die Kommunalwahl am 13. September steht.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Die Bad Berleburger CDU geht selbstbewusst in den Wahlkampf für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September: Die Christdemokraten wollen als stärkste Fraktion in den neuen Stadtrat einziehen und „möglichst viele Direktmandate gewinnen“, sagte Georg Freitag, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, im Rahmen der Nominierungsversammlung am Mittwochabend im Bürgerhaus am Markt. Die fand selbstverständlich unter Corona-Bedingungen statt, dennoch wurde deutlich, dass die Christdemokraten mit „einer schlagkräftigen Mannschaft und dahinter mit einer in sich einigen CDU Bad Berleburg“ an den Start gehen wollen, wie es Georg Freitag formulierte.
Dabei setzt die Partei auf eine Mischung aus etablierten Kräften und neuen Gesichtern.

Bad Berleburg. Die Bad Berleburger CDU geht selbstbewusst in den Wahlkampf für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September: Die Christdemokraten wollen als stärkste Fraktion in den neuen Stadtrat einziehen und „möglichst viele Direktmandate gewinnen“, sagte Georg Freitag, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, im Rahmen der Nominierungsversammlung am Mittwochabend im Bürgerhaus am Markt. Die fand selbstverständlich unter Corona-Bedingungen statt, dennoch wurde deutlich, dass die Christdemokraten mit „einer schlagkräftigen Mannschaft und dahinter mit einer in sich einigen CDU Bad Berleburg“ an den Start gehen wollen, wie es Georg Freitag formulierte.
Dabei setzt die Partei auf eine Mischung aus etablierten Kräften und neuen Gesichtern. Fast alle Wahlbezirke sind auch mit einem Ersatzvertreter besetzt. Fest steht seit Mittwochabend, dass sich der langjährige Fraktionsvorsitzende Eberhard Friedrich aus der ersten Reihe zurückziehen und nicht noch einmal zur Wahl antreten wird. Als designierter Nachfolger gilt der Wunderthäuser Martin Schneider, der beim anschließenden Pressegespräch deutlich machte, „dass wir Lokalpolitik mit den Themen machen wollen, die von uns zu lösen, zu steuern und zu bearbeiten sind“. Der Fokus müsse auf alle Themenfelder gerichtet werden, die in der Corona-Krise gelitten hätten.
Es gehe darum, so der Wunderthäuser, Projekte für die Wald- und Holzwirtschaft zu entwickeln, um sie wieder aufzubauen. Zielsetzung müsse außerdem der Ausbau der touristischen Angebote vor Ort sowie die Förderung von Gastronomie, Handel, Handwerk, Dienstleistern und Industrie sein, um die Arbeitsplätze am Standort zu sichern. Nicht zuletzt kämpfe man um den Erhalt des Gesundheitsstandortes. Ulla Belz, die derzeitige stellv. Fraktionsvorsitzende, prognostizierte einen „veränderten Wahlkampf“, denn noch sei nicht klar, ob die so wichtigen persönlichen Gespräche möglich seien oder nicht. Ein Ziel verfolge die CDU aber mit aller Konsequenz: „Wir möchten die Menschen dazu motivieren, wählen zu gehen.“
Bürgermeister Bernd Fuhrmann, den die CDU bereits im Januar erneut zu ihrem Kandidaten für den Chefsessel im Bad Berleburger Rathaus nominiert hatte, dankte den Kandidaten, die sich zur Verfügung stellten: „Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, sich für kommunalpolitische Belange einzusetzen.“ Doch gerade in der Stadt der Dörfer sei es wichtiger denn je, sich für die Gesellschaft einzubringen.
Kandidaten: Wahlkreis I: Frank Henk (Vertreterin Jutta Meinecke), Wahlkreis II: Elmar Knoche (Dr. Annia Röhl), Wahlkreis III: Werner Wegener (Alexander Spies), Wahlkreis IV: Ulla Belz (Birgit Neusesser), Wahlkreis V (alle Kernstadt Bad Berleburg): Martina Winter (Patrick Dragun), Wahlkreis VI (Schüllar/Wemlighausen): Thomas Dörnbach (Christiane Sandkuhl), Wahlkreis VII (Girkhausen): Timo Florin (Axel Dreisbach), Wahlkreis VIII (Wunderthausen/Diedenshausen/Alertshausen/Christianseck): Martin Schneider (Rainer Dienst), Wahlkreis IX (Schwarzenau/Elsoff): Andreas Lückel (Rüdiger Knebel), Wahlkreis X (Arfeld/Beddelhausen): Kai-Uwe Jochims (Dieter Althaus), Wahlkreis XI (Dotzlar/Hemschlar): Helmut Janner (Bernd Pöppel), Wahlkreis XII (Raumland): Heinz Limper (Stefan Dreisbach), Wahlkreis XIII (Richstein/Sassenhausen/Stünzel/Weidenhausen/Rinthe): Anke Fuchs-Dreisbach (Steffen Görnig), Wahlkreis XIV (Berghausen): Rolf Dickel (Rüdiger Wahl), Wahlkreis XV (Aue, Wingeshausen 2): Katja Schmidt, Wahlkreis XVI (Wingeshausen 1): Birgitta Dreier.
Reserveliste: 1. Ulla Belz, 2. Martin Schneider, 3. Anke Fuchs-Dreisbach, 4. Georg Freitag, 5. Birgitta Dreier, 6. Andreas Lückel, 7. Katja Schmidt, 8. Kai-Uwe Jochims, 9. Martina Winter, 10. Frank Henk, 11. Helmut Janner, 12. Rolf Dickel, 13. Thomas Dörnbach, 14. Timo Florin, 15. Heinz Limper, 16. Elmar Knoche, 17. Werner Wegener, 18. Dieter Althaus, 19. Dr. Annia Röhl, 20. Rainer Dienst, 21. Birgit Neusesser, 22. Martin Henk, 23. Rüdiger Knebel, 24. Rüdiger Wahl, 25. Alexander Spies, 26. Jutta Meinecke, 27. Steffen Görnig, 28. Christiane Sandkuhl, 29. Axel Dreisbach, 30. Bernd Pöppel, 31. Stefan Dreisbach, 32. Patrick Dragun.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen