Brand in Haus in Wunderthausen
Zwei Bewohner verletzt - die beiden Hunde erstickten

Bei einem Brand in Wunderthausen in einem Einfamilienhaus wurden am Samstag zwei Personen verletzt, für die beiden Hunde des Paares kam jede Hilfe zu spät. Foto: cm
  • Bei einem Brand in Wunderthausen in einem Einfamilienhaus wurden am Samstag zwei Personen verletzt, für die beiden Hunde des Paares kam jede Hilfe zu spät. Foto: cm
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Wunderthausen. Bei einem Brand in Wunderthausen in einem Einfamilienhaus wurden am Samstag zwei Personen verletzt, für die beiden Hunde des Paares kam jede Hilfe zu spät. Von der Küche des Hauses aus hatte sich ein Schwelbrand mit einer starken Rauchentwicklung ausgebreitet, während die Hausbesitzer – ein 51-jähriger Mann und eine 46-jährige Frau – zum Einkaufen unterwegs waren. Bei ihrer Rückkehr gegen 15 Uhr bemerkten sie das Feuer in ihrem Haus – sie versuchten noch, ihre beiden Hunde zu retten. Leider konnten sie nur noch den Tod der beiden Vierbeiner feststellen. Bei dem Rettungsversuch erlitten die beiden Hausbewohner offenbar eine Rauchgasvergiftung, sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. An dem Haus entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Feuerwehr mit den Kameraden der Löschgruppen Wunderthausen, Diedenshausen, Alertshausen, Schüllar-Wemlighausen und Bad Berleburg hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Einsatzkräfte suchten das Gebäude noch nach Glutnestern ab und schafften den Herd nach draußen.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen