Ölspur war wohl die Ursache (Update)
Zwei Fahrzeuge kollidieren frontal in Schüllar

Die Fahrzeuge kollidierten ungebremst zwischen Bad Berleburg und Schüllar. Die beiden Fahrer kamen verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik, der Sachschaden dürfte bei rund 35.000 Euro liegen.
2Bilder
  • Die Fahrzeuge kollidierten ungebremst zwischen Bad Berleburg und Schüllar. Die beiden Fahrer kamen verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik, der Sachschaden dürfte bei rund 35.000 Euro liegen.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

Schüllar. Die Bundesstraße 480 blieb am Montag nach einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen zwischen Schüllar und Bad Berleburg bis in den späten Nachmittag hinein voll gesperrt: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der 61-jährige Fahrer eines VW Passat aus dem Hochsauerland ausgangs einer Rechtskurve gegen 11.30 Uhr nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit dem VW Tiguan eines 70-jährigen Bad Berleburgers, der keine Chance hatte, noch rechtzeitig auszuweichen. „Der Wagen stand auf einmal vor mir“, sagte der sichtlich geschockte 70-Jährige. Beide Motorblöcke wurden aus der Verankerung herausgerissen. In diesem Bereich liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 70 km/h.

Als Ursache kommt nach Angaben von Polizei-Pressesprecher Michael Zell eine Ölspur in diesem Bereich in Betracht, die sich mehrere hundert Meter weiter in Richtung Albrechtsplatz ausgebreitet hatte. Beide Fahrer konnten sich selbstständig aus ihren total zerstörten Autos befreien und es sah danach aus, dass sie unverletzt geblieben waren. Doch die Polizei teilte im Nachgang mit, dass beide Männer verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik eingeliefert wurden.

Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 und die Löschgruppe Schüllar-Wemlighausen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg wurden alarmiert, um die in erheblichem Umfang auslaufenden Betriebsstoffe abzustreuen. Die Fahrbahn musste anschließend von einem Spezialunternehmen gereinigt werden – das dauerte aufgrund der erheblichen Verunreinigungen mehrere Stunden. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei rund 35.000 Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde über die Ortslagen von Schüllar und Wemlighausen umgeleitet.

Die Fahrzeuge kollidierten ungebremst zwischen Bad Berleburg und Schüllar. Die beiden Fahrer kamen verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik, der Sachschaden dürfte bei rund 35.000 Euro liegen.
Die Fahrzeuge kollidierten ungebremst zwischen Bad Berleburg und Schüllar. Die beiden Fahrer kamen verletzt in die Bad Berleburger Vamed-Klinik, der Sachschaden dürfte bei rund 35.000 Euro liegen.
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen