Bad Laasphe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Um Kunden und Mitarbeiter in Zeiten der Corona-Krise besser zu schützen, setzen manche Taxi-Unternehmen – wie hier auf dem Bild Taxi-Spies in Weidenhausen – auf Plexiglas im Innenraum ihrer Fahrzeuge.

Geschäfte massiv eingebrochen
Corona-Krise: Taxi-Unternehmen mit Verlusten

ako Bad Laasphe/Weidenhausen. Fahrten zu Festen und Veranstaltungen, Reisende am Bahnhof, Geschäftsleute oder Touristen sowie Nachtfahrten: Was normalerweise zum Geschäftsalltag von Taxi-Fahrern gehört, fällt aufgrund der Corona-Krise in dieser Zeit weitestgehend weg. Die Unternehmer leiden unter den Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens und beklagen Umsatzverluste. Die Siegener Zeitung hat mit zwei heimischen Betreibern gesprochen. – Ein Stimmungsbild: „Natürlich sind wir finanziell...

  • Bad Laasphe
  • 03.04.20
  • 149× gelesen
 SZ-Plus
Das neue Hinweisschild zum Industriegebiet am Alertsberg soll die Lkw sicher geradeaus weiterleiten. Foto: Holger Weber

Lkw richtete Schaden in Banfe an
Das Fabrik-Schild soll die Navi-Irrfahrt verhindern

howe Banfe. Wer durch das Banfer Friedenfeld spaziert, der empfindet – dem Namen entsprechend – dieses friedliche Feld. Es ist ruhig, die Häuser dieses Banfer Siedlungsbereichs sind zumeist in den 60er Jahren und früher entstanden. Damals, so mag man denken, hat es dort – wie heute immer noch – die Untere Mühle ganz am Ende der Ortschaft gegeben. Bis zum Backhaus, sicher mal gut 300 Meter, stand das friedliche Feld: ebenes Grünland der Bauern, begleitet vom Wasser der Banfe, das sich den Weg...

  • Bad Laasphe
  • 02.04.20
  • 305× gelesen
 SZ-Plus
Beim Ehepaar Schlabach funktionierte in Bernshausen drei Wochen lang das Telefon nicht – erst am Dienstag konnte die Störung von der Telekom endlich behoben werden. Foto: Björn Weyand

Störung im Netz der Telekom
Eigentlich ein „Unding in der Servicegesellschaft“

bw Bernshausen. Das Warten hatte ein Ende – und die ganze Sache ist glimpflich ausgegangen. Drei Wochen ohne Festnetz – das war für das Ehepaar Schlabach aus Bernshausen nicht ganz so einfach. Mobilfunk ist für sie in der kleinen Ortschaft, die abseits des Banfetals gelegen ist, keine Alternative – kein Festnetz und ein sehr schlechtes Mobilfunknetz, da durfte den Schlabachs aber nichts passieren. Eine unsichere Situation, zumal das Ehepaar herzkrank ist und nun nicht mal in der Lage gewesen...

  • Bad Laasphe
  • 02.04.20
  • 736× gelesen
Eine kleine „Corona-Party“ soll am Samstag im Bereich der Schutzhütte Beddelmannsbuche in Feudingen stattgefunden haben. Die Polizei konnte das Ganze jedoch nicht ausfindig machen. Foto: Holger Weber

Auf Wildkameras festgehalten
Eine Corona-Party an Beddelmannsbuche?

bw Feudingen. Eine kleine „Corona-Party“ soll am Samstag im Bereich der Schutzhütte Beddelmannsbuche in Feudingen stattgefunden haben. Die Polizei konnte das Ganze jedoch nicht ausfindig machen und verließ den Wald, ohne die Beteiligten erwischt zu haben. Nicht genug, dass solche Menschenansammlungen in der Corona-Lage verboten sind – die Gruppe soll auch ein größeres Feuer entzündet haben. Bei der aktuellen Trockenheit im Wald und einer erhöhten Waldbrandgefahr auch keine so gute Idee. Wie die...

  • Bad Laasphe
  • 01.04.20
  • 7.184× gelesen
Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Foto: Feuerwehr

Verdacht eines Tötungsdelikts
Hausbesitzer kam nicht durch das Feuer zu Tode

sz Bad Laasphe. Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, morgens gegen 0.20 Uhr, zu einem Dachstuhlbrand in dem Mehrfamilienhaus. Nach der Beendigung der Löscharbeiten entdeckten die Rettungskräfte den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Am Freitag fand in der Rechtsmedizin der Universität Dortmund die...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 701× gelesen
 SZ-Plus
50 Einsatzkräfte der Löschzüge I und II der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe waren an der Bahnhofstraße gefordert. Sie bekamen den Brand schnell unter Kontrolle, für den 49-Jährigen kam dennoch jede Hilfe zu spät. Foto: Feuerwehr
3 Bilder

Wohnungsbrand in Bad Laasphe
Mordkommission übernimmt Ermittlungen

vö Bad Laasphe. Was passierte in dem Wohn- und Geschäftshaus an der Bad Laaspher Bahnhofstraße tatsächlich? Die Antwort auf diese Frage soll eine Mordkommission der Polizei Hagen geben, die die Ermittlungen übernommen hat. Für einen 49-jährigen Mann, der nach Angaben der Polizei der Eigentümer der Immobilie ist, kam bei einem Wohnungsbrand in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag jede Hilfe zu spät. Der Laaspher wurde leblos in seiner Wohnung gefunden. Michael Zell, Sprecher der...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 413× gelesen
Wer zur Risikogruppe gehört, sollte den persönlichen Gang ins Geschäft meiden und lieber andere bitten, den Einkauf zu erledigen. Foto: TKS Bad Laasphe

Einzelhandel in Bad Laasphe
Einer Verbreitung von Corona entgegenwirken

sz Bad Laasphe. Das Corona-Virus stellt den Alltag vieler Menschen zurzeit gehörig auf den Kopf: keine Schule, keine Treffen mit Freunden oder Familie, keine Kultur- und Sportveranstaltungen, keine Restaurantbesuche, Homeoffice statt Arbeiten im Büro. Auch das Einkaufen hat sich stark verändert. Viele Läden müssen geschlossen bleiben. Und die, die noch geöffnet sind, sind per Rechtsverordnung angewiesen, „die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 654× gelesen
Ein Wohnungsbrand an der Bad Laaspher Bahnhofstraße forderte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Todesopfer. Foto: Feuerwehr
6 Bilder

Update: Mordkommission ermittelt
Wohnungsbrand in Bad Laasphe fordert Todesopfer

vö Bad Laasphe. Ein Wohnungsbrand an der Bad Laaspher Bahnhofstraße forderte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Todesopfer: Für einen laut Polizei noch unbekannten Mann im Dachgeschoss kam trotz des beherzten Eingreifens der Feuerwehr jede Hilfe zu spät. Gesucht wurde noch nach einem zweiten Menschen, der an dieser Adresse gemeldet ist - allerdings ohne Erfolg. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden knapp eine halbe Stunde nach Mitternacht alarmiert, nachdem Passanten die...

  • Bad Laasphe
  • 26.03.20
  • 3.021× gelesen
 SZ-Plus
Erzieherinnen und Lehrkräfte befürchten, dass die Zahlen der Corona-Notbetreuung spätestens kommende Woche deutlich anziehen werden. Das zeigen auch aktuelle Beispiele anderer Regionen, in denen manche Kita schon zur Hälfte wieder gefüllt ist. Foto: Archiv

Kritik an der Aufweichung
Notbetreuung: Mit einem Anstieg ist zu rechnen

bw Wittgenstein. Die Landesregierung hat am vergangenen Wochenende die Vorgaben für die Notbetreuung an Schulen und Kindertagesstätten in ganz Nordrhein-Westfalen geändert, manche sagen: aufgeweicht. Die neue Regelung, nach der auch einzelne Elternteile, die in der viel zitierten kritischen Infrastruktur tätig sind, die Notbetreuung in Anspruch nehmen können (unabhängig vom Beruf des Partners), hat nicht nur Zustimmung geerntet. Zuvor mussten beide Elternteile in den exakt definierten Bereichen...

  • Bad Laasphe
  • 26.03.20
  • 425× gelesen
 SZ-Plus
Hannelore Dommus aus Daaden ist mit vielen anderen ehrenamtlichen Helferinnen sozusagen in die Massenproduktion der Mund- und Nasenschutzmasken eingestiegen. Auf dem Foto ist das blaue Vlies zu erkennen, mit dem sie die Masken verstärken.
3 Bilder

Ehrenamtliche Helfer stellen Masken her
Mundschutz aus der Nähecke

soph Bad Laasphe/Daaden/Siegen/Wenden. Sie sind überall Mangelware, medizinisches Personal ist teils verzweifelt auf der Suche nach Nachschub. Die Rede ist von Schutzmasken und zwar nicht nur von denen, die „FFP“ im Namen tragen – und den Träger tatsächlich vor einer Infektion schützen können. Sogar der dünnere Mund-Nasen-Schutz, vor allem aus dem OP bekannt, wird händeringend gesucht. Diese Masken schützen den Träger zwar nicht (!) vor einer Ansteckung, sind aber durchaus sinnvoll für...

  • Stadt Olpe
  • 25.03.20
  • 1.924× gelesen
Die Bürger von Bad Laasphe müssen sich nicht wundern, wenn sie ein solches Fahrzeug erspähen. Die Ge-Komm GmbH bereist und erfasst derzeit 950 Kilometer relevante Wirtschaftswege rund um Bad Laasphe. Die Erfassung soll Grundlage für ein umfassendes Wirtschaftswegekonzept sein. Foto: Ge-Komm GmbH

Konzept für Bad Laasphe
Die Wirtschaftswege im Stadtgebiet werden erfasst

sz Bad Laasphe. Die Stadtverwaltung Bad Laasphe hat im vergangenen Herbst einen Förderantrag für die Erstellung eines ländlichen Wirtschaftswegekonzeptes bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt. Hintergrund ist, dass das Land NRW Zuwendungen für die Finanzierung von Maßnahmen der Landesentwicklung zur Sicherung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums gewährt. Gegenstand dieser Förderung ist die nachhaltige Verbesserung (Modernisierung) zentraler ländlicher Infrastruktur auf Grundlage...

  • Bad Laasphe
  • 25.03.20
  • 314× gelesen
Bei einer Kontrollfahrt entdeckten die Mitarbeiter des Bad Laaspher Ordnungsamtes die Säcke rund 150 Meter abseits der K 35 im Ilsetal. Foto: Stadtverwaltung

Illegale Müllablagerung im Ilsetal
Weiße Plastiksäcke: Ihr Inhalt ist noch unbekannt

sz Feudingen. Neben den Auswirkungen des Corona-Virus beschäftigen zurzeit auch wieder vermehrt illegale Müllablagerungen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Bad Laasphe. Nachdem erst vor zehn Tagen eine große Ablagerung von Altreifen auf einem Feldweg oberhalb von Oberndorf entdeckt und angezeigt worden war, meldete sich am vergangenen Freitag erneut ein aufmerksamer Bürger per E-Mail im Laaspher Rathaus und machte auf elf große, weiße Plastiksäcke im Ilsetal aufmerksam. Bei einer...

  • Bad Laasphe
  • 24.03.20
  • 413× gelesen
Der Vorstand des Bad Laaspher Fördervereins Wabach-Bad hat sich für das Jahr 2020 viel vorgenommen: (v. l.) Ulrike Halbach, Bernd Hofmann, Ingrid Stremmel, Luiza Licina-Bode, Michael Stolz, Werner Schlabach.  Foto: Verein

Förderverein zog die Jahresbilanz
35.500 Leute besuchen das Bad Laaspher Wabach-Bad

sz Bad Laasphe. Die Mitgliederversammlung des Bad Laaspher Fördervereins Wabach-Bad begann mit der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Luiza Licina-Bode. Sie bedankte sich beim Vertreter der Stadt, Volker Kohlberger, bei der Familie Müller, die den Kiosk im Freibad betreibt, beim Schwimmmeister-Team und beim Vorstand des Vereins für eine gute Badesaison 2019. Der Jahresbericht der 1. Vorsitzenden zeigte bei der allgemeinen Rückschau, dass es eine ruhige und wetterbedingt gute Saison war. Luiza...

  • Bad Laasphe
  • 23.03.20
  • 242× gelesen
Eric Schneider ist einer der Initiatoren für den Hilfe- und Einkaufsservice für Senioren und Hilfebedürftige in Feudingen in Zeiten der Corona-Krise. Foto: privat

Hilfe in der Corona-Krise
Der Zusammenhalt wird im Oberen Lahntal gelebt

sz Feudingen. Die Dorfgemeinschaft Feudingen bietet ab sofort mit Unterstützung des Sportvereins Feudingen, darunter auch Mitglieder der Damenmannschaft, einen Hilfe- und Einkaufsservice für Senioren und Hilfebedürftige an. Ein Netzwerk von vornehmlich 30 jungen Leuten hat sich organisiert, um eine Art Lieferservice für den Einzelhandel im Oberen Lahntal anzubieten. „Im Zeichen der Solidarität haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir uns, aber auch anderen sinnvoll durch die nächsten Wochen...

  • Bad Laasphe
  • 21.03.20
  • 618× gelesen
Der Bad Laaspher Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann versicherte, "dass wir als Stadtverwaltung unser Möglichstes tun, um sie in dieser Lage zu unterstützen." Archivfoto: Björn Weyand

Erste Corona-Infektion in Bad Laasphe
Den normalen Alltag gibt‘s in nächster Zeit nicht mehr

sz Bad Laasphe. Eine Person aus dem Gebiet von Bad Laasphe ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Diese Nachricht aus dem Kreishaus erreichte Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann am Donnerstagabend um kurz vor 18 Uhr. Es ist der erste bestätigte Corona-Fall in der Lahnstadt. Dazu erklärt das Bad Laaspher Stadtoberhaupt: „Dass auch wir über kurz oder lang betroffen sein werden, damit mussten wir aufgrund der Entwicklungen in den letzten Tagen und Wochen leider rechnen. Es war weniger...

  • Bad Laasphe
  • 21.03.20
  • 275× gelesen
 SZ-Plus
Die Windkraft läuft alles andere als rund – im übertragenen Sinne, weil aktuell die Komponenten aus China nicht geliefert werden. Foto: Holger Weber

Wittgenstein New Energy
Auch die „Windmühlen“ drehen nicht mehr rund

howe Bad Laasphe. „Alle haben Sorgenfalten auf der Stirn“, sagt Cliff Reppel im SZ-Gespräch. Der Windkraft-Projektleiter bei der Wittgenstein New Energy Holding GmbH (WNE) von Investor Ludwig Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein ist „heilfroh“, dass sein Chef damals soviel Geld für neue Computeranlagen ausgegeben habe. „Wir arbeiten seit Freitag von zuhause aus.“ Von drei fest angestellten Mitarbeitern werde der Windpark zwischen Banfe und Hesselbach komplett über EDV fernüberwacht. „Wir...

  • Bad Laasphe
  • 19.03.20
  • 673× gelesen
Das Rathaus der Stadt Bad Laasphe ist ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Vorsichtsmaßnahme soll zur Eindämmung der weiteren Verbreiterung des Corona-Virus beitragen. Foto: Archiv

Schließung wegen Corona-Krise
Kein Publikumsverkehr mehr im Laaspher Rathaus

sz Bad Laasphe. Das Rathaus der Stadt Bad Laasphe ist ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Vorsichtsmaßnahme soll zur Eindämmung der weiteren Verbreiterung des Corona-Virus beitragen. Bei Fragen oder Anliegen sind die Mitarbeiter aber natürlich weiterhin telefonisch oder via E-Mail zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. Die zentrale Telefonnummer lautet Tel. (02752) 909-0, die zentrale E-Mail-Adresse post@bad-laasphe.de. Durchwahlen oder E-Mail-Adressen sind...

  • Bad Laasphe
  • 19.03.20
  • 382× gelesen
In ungünstiger Position kam am Mittwochvormittag das Auto eines 65-Jährigen abseits der Bundesstraße 62 nahe Saßmannshausen zum Stehen: Der BMW hing unweit der Unfallkurve am Bahndamm fest. Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Unfall nahe Saßmannshausen
B62: Pkw kommt erst am Bahndamm zum Stehen

bw Saßmannshausen. In ungünstiger Position kam am Mittwochvormittag das Auto eines 65-Jährigen abseits der Bundesstraße 62 nahe Saßmannshausen zum Stehen: Der BMW hing unweit der Unfallkurve am Bahndamm fest. Was war geschehen? Der Mann aus dem hessischen Wetteraukreis war auf der B62 von Bad Laasphe in Richtung Saßmannshausen unterwegs, als er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste. Dabei kam er kurz vor der Unfallkurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter,...

  • Bad Laasphe
  • 18.03.20
  • 727× gelesen
Die Polizei hielt in der Nacht zu Samstag einen Sprinter-Fahrer an, der mit 1,5 Promille Alkohol im Blut unterwegs war.

Polizei stoppt 44-Jährigen
Sprinter-Fahrer hat 1,5 Promille im Blut

sz Bad Laasphe. 1,5 Promille Alkohol hatte der Fahrer eines Mercedes Sprinter im Blut, als er am Freitagabend gegen 21 Uhr sein Fahrzeug über die B62 von Saßmannshausen Richtung Bad Laasphe bewegte. Eine bessere Fomulierung wäre wohl "versuchte zu bewegen". Denn der Beifahrerin eines dahinter fahrenden Autos fielen die starken Schlangenlinien auf, in denen der Sprinter unterwegs war. Die Dame verständigte die Polizei, die den Sprinter am Ortseingang von Bad Laasphe anhielt. Führerschein...

  • Bad Laasphe
  • 14.03.20
  • 771× gelesen
 SZ-Plus
Vor dem Aldi-Zentrallager in Bad Laasphe veranstalteten rund 60 Landwirte ein „spontanes Grillfest“. Damit wollten sie auf die Milchpreis-Politik des Discounters aufmerksam machen, der in vorgezogenen Verhandlungen den Preis erneut drücken will.

Milchbauern protestieren still
Ein „spontanes Grillfest“ als ein stiller Protest

tika Bad Laasphe. Die Problematik für Landwirte ist nicht neu, die Preispolitik des Lebensmitteldiscounters Aldi treibt gerade Milchbauern aber derzeit bundesweit zu Protestaktionen an – und führt einen jahrelang andauernden Konflikt zwischen denselben und den Supermarkt- und Discounterketten zu einem vorläufigen Höhepunkt. Bundesweit blockierten Landwirte in den vergangenen Tagen mit ihren Traktoren die Zufahrten zu diversen Zentrallagern des Discounters. Der Grund: Die Aldi Global Sourcings...

  • Bad Laasphe
  • 12.03.20
  • 338× gelesen
Das Dorfcafé lockte zahlreiche Bewohner aller Generationen ins Hesselbacher Dorfgemeinschaftshaus.

Aktion für das Dorf
Dorfcafé sorgt für volles Gemeinschaftshaus

vö Hesselbach. Das vierte Dorfcafé in Hesselbach stand den drei Vorgänger-Veranstaltungen am Sonntagnachmittag in nichts nach und schreibt diese schöne Erfolgsgeschichte fort: Die Veranstaltung lockte zahlreiche Bewohner aller Generationen ins örtlichen Dorfgemeinschaftshaus – und sorgte für ein volles Haus. Es war wieder Zeit für Gespräche, für gemütliches Beisammensein und ein Treffen mit den Nachbarn. Natürlich kam dabei das ein oder andere Hesselbacher Thema auf den Tisch, das gerade unter...

  • Bad Laasphe
  • 09.03.20
  • 284× gelesen
Der Kulturring Bad Laasphe nahm am Förderwettbewerb „Unser Kultur-Event 2019“ erfolgreich teil. Die Vereinsvertreter freuten sich über 500 Euro für die Vereinskasse. Zudem gab es bei „Unser VereinsEvent 2020“ eine gleichhohe Förderung.
2 Bilder

Mitgliederversammlung der Volksbank
Jahr des gesellschaftlichen Umdenkens

sz Bad Laasphe. Die Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen fand jetzt im Haus des Gastes in Bad Laasphe statt. Mehr als 100 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes und informierten sich über die wirtschaftliche Entwicklung der Volksbank. Nach der Begrüßung der Gäste führte Volksbank-Vorstand Rolf Witezek durch die Zahlen des Geschäftsjahres und berichtete von den wichtigsten Ereignissen der vergangenen zwölf Monate. Die Bilanzsumme der Volksbank Mittelhessen stieg in den...

  • Bad Laasphe
  • 07.03.20
  • 303× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.