Bad Laasphe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Sie haben es wieder aufgebaut: Die Kinder der 1a der Grundschule Bad Laasphe errichteten jetzt – stellvertretend für die Umwelt AG – das zerstörte Wildbienenhotel neu.
  2 Bilder

Was ist draus geworden?
Bad Laasphe: Bienenhotel steht wieder

howe Bad Laasphe. „Vandalen zerstören die Bienenhotels der Kinder“: So beschrieb die Siegener Zeitung im Mai den Bericht. Waldpädagoge Peter Honig hatte sich damals gemeldet, im vorigen Jahr hatte er gemeinsam mit der Umwelt-AG der Grundschule Bad Laasphe Wildbienenhotels gebaut. Allerdings fand er die Häuschen der Bienen völlig demoliert und zerstört. „So, als hätte jemand mit Wucht gegen getreten“, vermutete Peter Honig. Mit den Schülern von Renate Krack-Schneider hatte er die kleinen...

  • Bad Laasphe
  • 03.07.20
  • 86× gelesen

Zeugnisvergabe in drei Akten
Städtisches Gymnasium verabschiedet Abiturienten

sz Bad Laasphe. 2020 ist ein besonderes Jahr, auch für die Abiturienten des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe. So erfolgte die Vergabe der Abiturzeugnisse jetzt in Zeiten der Pandemie einmal anders. Die Zertifikate wurden zwar in der Aula ausgegeben, jedoch aufgrund von Corona nicht an einem Tag, sondern an drei aufeinanderfolgenden Nachmittagen und in drei Gruppen. Auf diese Weise wurden die aktuellen Hygiene- und Versammlungsbedingungen eingehalten und die Eltern konnten bei der...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 271× gelesen
 SZ-Plus
Alexandra Cortiglione hat in ihrer Eisdiele einen Spendenfrosch aufgestellt. Die Kunden fütterten das Porzellan-Tier und unterstützten so das Bad Laaspher Kino. Das Ergebnis: über 550 „Kröten“.

„Corona“-Nachbarschaftshilfe
Eisdielen-Chefin: Über 550 Euro fürs Residenz-Kino

howe Bad Laasphe. Es ist die Geste, die zählt. Nicht das, was im Sparschwein steckt. Und dennoch holten Alexandra Cortiglione vom Bad Laaspher Eiscafé Venezia und Kai Winterhoff vom Residenz-Kino am Mittwoch sage und schreibe über 550 „Kröten“ aus dem Porzellan-Frosch. Ein Hammerschlag genügte, und die vielen Scheine und Münzen purzelten auf den Stehtisch. Da staunte Kai Winterhoff regelrecht Bauklötze: „Wahnsinn. Ich bin sprachlos.“ Das sei ohnehin wunderbar, wie die Leute zusammenrücken...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 113× gelesen

Gymnasium Schloss Wittgenstein
47 Abiturienten erhalten Zeugnisse

sz Bad Laasphe. Abschied in der Lahnstadt oben auf dem Berg – und zwar in diesem Jahr bekanntlich unter den besonderen Herausforderungen der Corona-Pandemie: 47 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe haben es endlich geschafft und das Ziel Abitur erreicht. Nachdem infolge der Corona-Pandemie die Vorbereitungen auf das Abitur abrupt verändert werden mussten und sogar die Durchführung grundsätzlich infrage gestellt worden war, erhielten die Abiturientinnen und...

  • Bad Laasphe
  • 01.07.20
  • 148× gelesen
 SZ-Plus
Allein bei der Gewerbesteuer muss die Stadt Bad Laasphe mit Mindererträgen von rund 1,7 Mill. Euro rechnen. Erndtebrück dürfte mal mindestens 600 000 Euro weniger haben.	Foto: Holger Weber

Kämmerer über Corona-Bürde
Virus greift sogar die Kassen an

howe Wittgenstein. Zugegeben: Schon weit vor der Corona-Krise war Ebbe in den Haushalts-Portemonnaies. Ob Bad Berleburg, Bad Laasphe oder Erndtebrück – die Kassen sind leer. Seit Jahren schleppt zum Beispiel die Stadt Bad Laasphe die Schuldenlast vor sich her. Auf einen einigermaßen grünen Zweig zu kommen, ist immer nur mit allergrößten Kraftanstrengungen möglich. Da wundert es also nicht, wenn FDP-Fraktionsvorsitzender Klaus Preis in der jüngsten Ratssitzung forderte: „Wir brauchen nicht nur...

  • Wittgenstein
  • 30.06.20
  • 176× gelesen
Hans-Wilhelm Burholt mit Schulträgerin Gudrun Kämmerling: Der Pädagoge verabschiedete sich in den Ruhestand.

Hans-Wilhelm Burholt im Ruhestand
Abschied von Realschule Schloss Wittgenstein

sz Bad Laasphe. Nach fast 40 Jahren im Schuldienst ist Feierabend: Im Rahmen einer Feierstunde haben die Verantwortlichen der Realschule Schloss Wittgenstein (RSW) in Bad Laasphe den langjährigen Lehrer Hans-Wilhelm Burholt in den Ruhestand verabschiedet. Im kleinen, aber feierlichen Rahmen war neben dem Kollegium, dem Schulträger, vertreten durch Gudrun und Gordon Kämmerling, und der Familie Burholt, auch der ehemalige Schulleiter Klaus Teuchert vor Ort. Den Beginn des Programms machte...

  • Bad Laasphe
  • 27.06.20
  • 292× gelesen
 SZ-Plus
Der geschäftsführende Gesellschafter Hans-Christian Bosch (Bildmitte) – unter dem wachsamen Blick von Sohn Tristan Bosch (l.) – und NRW-Gebietsverkaufsleiter Marcel Zyber (r.) verluden am Freitag die ersten von über 50 Fässern Bosch Pils.

Hilfe im Corona-Tief
Bosch liefert "Fass-Hilfe" für Gastronomen

tika Bad Laasphe. Die nächste Generation beobachtete das Geschehen genau. Immerhin ging es am Freitag auf dem Hof der Brauerei Bosch um nicht weniger als die Zukunft des Unternehmens und der Gastronomie in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Marburg Biedenkopf. Als Hans-Christian Bosch und Marcel Zyber jedenfalls die ersten von über 50 Fässer Pils-Bier auf einen historischen Unimog verluden, warf der siebenjährige Tristan Bosch ein Auge darauf – ein symbolträchtiges Bild. Der geschäftsführende...

  • Bad Laasphe
  • 27.06.20
  • 1.613× gelesen
 SZ-Plus
Das Gelände am Kurpark in Bad Laasphe hat für zwei Förderprojekte besondere Bedeutung: Es soll eingebunden werden in das Naturstadt-Projekt. Und es könnte Treffpunkt für die älteren Jugendlichen werden.

Fördermittel im Blick
Bad Laasphe könnte "Naturstadt" werden

howe Bad Laasphe. Die Stadt Bad Laasphe will „Naturstadt“ werden. Dafür hat sie sich beim gleichnamigen Bundeswettbewerb beworben. Die 40 besten Zukunftsprojekte, die den Schutz von Insekten und die Förderung der Stadtnatur zum Thema haben, werden mit jeweils 25 000 Euro bedacht. Dafür hat sich die Stadt – gemeinsam mit dem Kooperationpartner TKS – das vor Jahren ins Leben gerufene Projekt „Bad Laasphe blüht auf“ als Grundlage genommen. Hier sollten viele Kleinprojekte sozusagen ein „blühendes...

  • Bad Laasphe
  • 26.06.20
  • 309× gelesen
 SZ-Plus
Das Dörfchen Weide weiß nach der Kommunalwahl am 13. September nicht, wie es gewählt hat. Und bei der Ortsvorsteherwahl kommt die Ortschaft mit den anderen „Kleinen“ in einen großen Topf.

Ortsvorsteherwahl im September
Stimmbezirke werden verschmolzen

howe Bad Laasphe. Wenn am 13. September Bürger aus Rückershausen und Weide zur Wahlurne gehen, dann stimmen beide Dörfer für einen einzigen Bezirk. Am Ende kann leider niemand mehr auseinanderdividieren, wie die 138 Bürger aus Weide und die 476 Bürger aus Rückershausen gestimmt haben. Wäre ja schön gewesen, zu erfahren, welche politischen Mehrheiten es in den einzelnen Dörfern gibt – schon allein, um im Nachgang die Ortsvorsteher zu ermitteln. Das fällt allerdings nach einer Mitteilung der...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.20
  • 104× gelesen
 SZ-Plus
Bei heißem Wetter ein Sprung ins kühle Wasser? In der Freibadanlage des Rothaarbads in Bad Berleburg ist das unter strengen Auflagen möglich.

Badespaß in Corona-Zeiten
Schönes Wetter: Freibäder sind auf alles vorbereitet

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe. Der diesjährige Badesommer fällt wohl doch nicht ins Wasser: Pünktlich zum Sommeranfang spielen nun endlich auch die Temperaturen mit. An diesem Mittwoch und Donnerstag warten bei Sonnenschein „gefühlte“ 30 Grad. Für die Betreiber von Freibädern, die in Nordrhein-Westfalen aufgrund der Pandemie einen verspäteten Saisonstart hinnehmen mussten und erst seit Ende Mai wieder öffnen dürfen, ist das Wetter eigentlich ein Grund zur Freude. Normalerweise erwarten sie an...

  • Wittgenstein
  • 24.06.20
  • 86× gelesen
Die Feuerwehr hat den Brand im Wohnverbund Wittgenstein in Bad Laasphe mit vereinten Kräften unter Kontrolle bekommen.
  12 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr (Update)
49 Menschen in Bad Laasphe evakuiert

tika Bad Laasphe. Großeinsatz für die Feuerwehr in Bad Laasphe: Nach einem Brand im Hauptgebäude des Sozialwerks St. Georg am Max-Präger-Weg bekämpfen Kräfte aus Bad Laasphe, Bad Berleburg, Erndtebrück und Siegen die Flammen im Wohnverbund Wittgenstein. Einsatzleiter Dirk Höbener erklärte vor Ort, dass ein Sessel Feuer gefangen habe. Das Feuer sei aber unter Kontrolle, die Räumlichkeiten würden intensiv gelüftet. Der Raum, in dem das Feuer entstanden sei, sei komplett ausgebrannt. Die...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.20
  • 4.460× gelesen
Eine Strafanzeige erwartet einen Vater und seinen Sohn nach einer "unerlaubten" Fahrstunde. Symbolfoto: Polizei

Duo erwartet Strafanzeige
Vater gibt unerlaubte Fahrstunde

sz Feudingen. Ein 45-Jähriger tat sich am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr in Feudingen als Fahrlehrer hervor. Er wollte mit seinem 16-jährigen Sohn das Anfahren am Berg üben. Allerdings hatte der junge Mann noch keinen Führerschein und der Vater keine "Lizenz zum Üben" im öffentlichen Verkehr. Der 16-Jährige saß am Steuer des Familienwagens, einem VW Golf, der Vater auf dem Beifahrersitz. Als zufällig eine Polizeistreife vorbeikam, tauschten die beiden zwar noch die Sitzpositionen, aber da...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.20
  • 540× gelesen
 SZ-Plus
Die CDU Bad Laasphe traf sich am Freitagabend zur Mitgliederversammlung. Zur Wahl standen die jeweiligen Kandidaten für die Wahlbezirke sowie die Reservelistenplätze für die Kommunalwahl am 13. September.

Kandidaten benannt
CDU stellt sich für Kommunalwahl auf

howe Bad Laasphe. Die kämpferischen Worte, die hätte man am Freitagabend sicher von der Bad Laaspher CDU erwartet. Vielleicht auch der ein oder andere Seitenhieb Richtung SPD und Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. Doch Fehlanzeige: Stadtverbandsvorsitzender Thorsten Weber führte durch eine seriöse Versammlung und vollzog die Wahlen der Direktkandidaten sowie der Reservelistenplätze. Hätte er vor den Wahlen nicht die beiden Gäste gebeten, ein kurzes Grußwort zu sprechen, wäre die...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.20
  • 191× gelesen
Die Partei Die PARTEI in Bad Laasphe hat jetzt ihr Programm für die Kommunalwahl am 13. September vorgestellt. Und will damit sprichwörtlich wie buchstäblich die Weichen für die Zukunft stellen.

„Spillmannswerk“, Schutzzonen und Satire
Die PARTEI stellt das Wahlprogramm vor

tika/sz Bad Laasphe. Die Kandidaten hatte die Partei Die PARTEI bereits für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, in Bad Laasphe benannt. Jetzt legten die Verantwortlichen der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – kurz: Die PARTEI – mit dem Wahlprogramm nach. „Für Bad Laasphe reicht’s“ lautet der Titel des 15-seitigen Programms, das die Partei am Sonntag am Bahnhof in Bad Laasphe vorstellte. Der Schauplatz hatte dabei durchaus...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.20
  • 278× gelesen
 SZ-Plus
Ein Polizeibeamter fotografiert damals das erschreckende Ende der Planwagenfahrt auf der Friedrichshütte bei Bad Laasphe am 18. Juni 1990. Sechs Menschen sterben in den Trümmern des Wagens.

Unglück vor 30 Jahren
Planwagenfahrt endet mit schrecklichem Unfall

howe Bad Laasphe. An jenem Montag des 18. Juni 1990 bricht in Bad Laasphe eine kleine, beschauliche Welt zusammen. Vor genau 30 Jahren freuen sich 34 Senioren einer 42-köpfigen Reisegruppe aus Norddeutschland auf ihre Planwagenfahrt durch den Wittgensteiner Wald. Der Bürgerverein des Hamburger Stadtteils Sasel-Poppenbüttel ist es, der damals eine Busreise in den Kurort Bad Laasphe bucht. Das Kneipp-Heilbad und das Wittgensteiner Land mit seinen Bergen und der einzigartigen Natur – das sind...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.20
  • 1.074× gelesen
Schulsprecher Lukas Fischer, Schülervertretungslehrerin Elisa Gaz-Hikade, Daniela Leschinski, Schulleiterin Melanie Dietrich, Brayn Schmenkel und die Hunde „Lisa“ und „Indira“ (v. l.) bei der Spendenübergabe.

Hilfe für Hunde in Not
RSW spendet für TSC Refugio Patan

sz Bad Laasphe. Als Corona mit all seinen Folgen noch nicht absehbar war, fand auf Schloss Wittgenstein der Weihnachtsmarkt statt – und damit auch die Weihnachtstombola der Realschule Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe. Ein Erlös im Höhe von insgesamt 500 Euro für den guten Zweck kam dabei zusammen, den die Verantwortlichen erst jetzt – Corona-bedingt – übergaben. Den Empfänger wählte die Schülervertretung aus: den Verein TSC Refugio Patan. Die entscheidende Idee hatte dabei Brayn Schmenkel...

  • Bad Laasphe
  • 17.06.20
  • 97× gelesen
Zum Abschied gab es Blumen für Petra Stellmacher-Wagner (l.) – aus den Händen der Vorsitzenden des Schulvereins, Gudrun Kämmerling (r.).
  2 Bilder

Abschied vom Bad Laaspher Schlossberg
GSW verabschiedet zwei Lehrkräfte

sz Bad Laasphe. Zum Schuljahresende hieß es Abschied nehmen: Nach über drei Jahrzehnten im Schuldienst verlassen die Oberstudienräte Petra Stellmacher-Wagner und Klaus Hofmann ihre Wirkungsstätte am Gymnasium Schloss Wittgenstein (GSW) in Bad Laasphe und treten den Ruhestand an. Corona-bedingt wurden die scheidenden GSW-Lehrkräfte nur mit wenigen Gästen, aber dennoch im feierlichen Rahmen in der Schlosskapelle der Schule verabschiedet. Petra Stellmacher, die in Wetter/Ruhr geboren wurde und...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.20
  • 178× gelesen
 SZ-Plus
Die Busbucht in Feudingen soll Anfang Juli bei einem vom Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) anberaumten Behördentermin Thema sein.

Andreas Müller: "Nicht nur Einvernehmen"
Feudinger Busbucht ist Thema beim NWL

howe Feudingen. Die Nachricht erhielt die Siegener Zeitung am Montag: Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), der als Fördermittelgeber für die geplante Feudinger Busbucht am Bahnhof auftritt, möchte sich die Lage der Dinge vor Ort erst einmal anschauen. Solange ruhen die Planungen, wobei Landrat Andreas Müller als Verbandsvorsteher des NWL im Gespräch mit der Siegener Zeitung deutlich machte, dass von einem Planungsstopp überhaupt nicht die Rede sei. Die Stadt Bad Laasphe habe...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.20
  • 112× gelesen
 SZ-Plus
Die Laasphetaler ziehen an einem Strang. Noch vor der Ratssitzung am 24. Juni haben sie sich am Montagabend auf Bitten der SZ-Redaktion getroffen, um ihrer Forderung nach einer neuen Wanderbrücke Nachdruck zu verleihen.

Siedlung Laasphetal sammelt Unterschriften
Bürgerbegehren für Neubau der Wanderbrücke

howe Bad Laasphe. Exakt 1048 Unterschriften muss die Siedlung Laasphetal liefern, dann hat sie ihr Bürgerbegehren durchgeboxt. Eine Menge Holz, oder? „Ach, da haben wir keine Angst vor“, gibt sich Mit-Initiator Günter Hahn optimistisch. „Ohne zu fragen haben die die schöne Brücke einfach abgebrochen. Das geht gar nicht“, sagt der 72-Jährige. Und Walter Meschede ergänzt: „Die kommen mit dem Bagger, reißen die Brücke einfach ab. Sowas ist unmöglich. Die Leute wurden hier vor vollendete Tatsachen...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.20
  • 586× gelesen
 SZ-Plus
In einem Waldstück nahe der Hesselbacher Skihütte wurde am Sonntag, 7. Juni, nach Angaben der Polizei „ein großer Haufen mit
Papiermüll“ gefunden, darunter rund 50 Briefe. Das SZ-Foto am Bohnstein ist allerdings nur nachgestellt, es handelt sich hier nicht um den eigentlichen Fund.

"Postraub" von Bad Laasphe vor der Aufklärung?
Zusteller im Mai überführt

vö Benfe/Hesselbach. Das Puzzle setzt sich langsam zu einem einheitlichen Bild zusammen: Der „Postraub“ im Raum Bad Laasphe, über den die Siegener Zeitung ausführlich berichtete, steht offenbar vor der Aufklärung. Dies ergaben weitere Recherchen unserer Zeitung. Zusteller überführt„Bereits Mitte Mai konnten die Sicherheitsbeauftragten der Deutschen Post vor Ort einen Zusteller aus Bad Laasphe überführen, Briefsendungen unsachgemäß behandelt zu haben. Das Arbeitsverhältnis wurde daraufhin...

  • Bad Laasphe
  • 15.06.20
  • 1.233× gelesen
Seit mehr als 80 Tagen gehört die allabendliche Musik der Familie Hackler inzwischen zum festen Programm in Feudingen. Das Foto zeigt (v. l.) Joachim, Johanna Charlotte, Lillian Guntermann, Ernst Alfred und Gerhild.

Familie Hackler spielt an jedem Abend
Mit Blasmusik gegen die Corona-Pandemie

sz Feudingen. Wie lange gab es keine Präsenz-Gottesdienste in den Kirchen? Wie lange waren die Schulen geschlossen? Wie lange gehen wir schon mit Schutzmasken einkaufen? Tage, Wochen, Monate verschwimmen in den Zeiten der Corona-Pandemie ein wenig. Aber, wenn sich die Feudinger gerade fragen, wie lange sie jetzt in Corona-Zeiten eigentlich schon allabendlich gegen 19 Uhr eine halbe Stunde Bläsermusik über den Dächern vom Welsenbach geboten bekommen, dann ist die Antwort ganz anschaulich...

  • Bad Laasphe
  • 15.06.20
  • 180× gelesen
 SZ-Plus
Die SPD unterstützt das Residenz-Kino-Center mit Betreiber Kai Winterhoff (Bildmitte).

Gutschein-Aktion in Corona-Zeiten
Unterstützung für das Residenz-Kino-Center

ako Bad Laasphe. Um das Residenz-Kino-Center in Bad Laasphe – für das noch bis Ende des Monats ein Crowdfunding-Projekt läuft – in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen, haben der SPD-Stadtverband Bad Laasphe und die Jusos Wittgenstein in einer gemeinsamen Aktion 20 Kinogutscheine im Wert von 15 Euro gekauft, die im Juli verlost werden sollen. „Wir machen das, damit das einzige Kino, das wir noch haben, erhalten bleibt“, sagte der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Samir Schneider am Freitag in den...

  • Bad Laasphe
  • 14.06.20
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.