Bad Laasphe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Die Partei hat seit Mittwochabend einen Ortsverband in Bad Laasphe, nachdem sich die Gründungsmitglieder bei einem Bierchen getroffen hatten.

Gründung von Die-Partei-Ortsverband
Schutzzone für Waschbären

howe Bad Laasphe. Acht Mitglieder, davon zwei auf Antrag, die noch auf ihre Bestätigung von höherer Stelle warten: Partei-Herz, was willst du mehr? Die Partei: So heißt die „Formation“, die den Ideen ihres Gründers und Satirikers Martin Sonneborn folgt. Sie hat seit Mittwochabend einen Ortsverband in Bad Laasphe, nachdem sich die Gründungsmitglieder bei einem Bierchen im Wittgensteiner Hof getroffen hatten. Markus Schmidt, frisch zum Schatzmeister gewählt, stand der schreibenden Zunft Rede...

  • Bad Laasphe
  • 12.12.19
  • 79× gelesen
Ein halbes Jahrhundert, nachdem sie gemeinsam am Bad Laaspher Gymnasium ihr Abitur „gebaut“ haben, trafen sich jetzt ehemalige Schulkameraden des Abiturjahrgangs 1969 am „Städtischen“ wieder. Foto: Schule

Abiturjahrgang 1969 traf sich wieder
Abiturnote 1 war nur sehr schwer zu erreichen

sz Bad Laasphe. Max Giesingers aktueller Hit „Die Reise“ beschreibt ein altes Foto einstiger Schulkameraden. Würde man die Namen des Abiturjahrgangs 1969 des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe in dem Songtext verwenden, könnte es heißen: „Reiner lebt in Uetze, Frieder in Berlin, Wolfgang ist geblieben, Klaus-Dieter grüßt aus Kalifornien… so laufen die Jahre weiter ins Land.“ Aus Anlass ihres 50-jährigen Abiturjubiläums kamen die Ehemaligen aus allen Richtungen wieder zurück an ihre alte Schule...

  • Bad Laasphe
  • 11.12.19
  • 136× gelesen
 SZ-Plus
Die Männer von der „Sangeslust“ Birkefehl zeigten auch beim Konzert in Wallau am Samstagabend, dass sie ihren Meisterchortitel seit Jahrzehnten völlig zurecht tragen. Mit ihren Liedern luden sie die Zuhörer zum Träumen und Genießen ein. Foto: efra

Konzert mit Wittgensteiner Beteiligung
Eine wahre Sternstunde des Chorgesangs in Wallau

efra Wallau/Birkefehl/Schameder. Zur Sternstunde des Chorgesangs wurde das Adventskonzert „…dass es Frieden werde“ des Wallauer Frauenchores. Neben den Sängerinnen trugen der Männergesangverein „Sangeslust“ Birkefehl sowie der Gemischte Chor „Liederkranz Schameder am Samstagabend zu einem besonderen Chorerlebnis bei. Überzeugend abgerundet wurde dieser Abend vom Duo Salzbauer sowie den Musikern des Posaunenchores des CVJM Hesselbach. In der vollbesetzten Fritz-Henkel-Halle zelebrierten die...

  • Bad Laasphe
  • 10.12.19
  • 150× gelesen
 SZ-Plus
Im Halbfinale von „Der beste Chor im Westen“ überzeugte „LahnVokal“ auf ganzer Linie. Die Formation aus Feudingen und Rückershausen steht im Finale des Wettbewerbs am Freitagabend – live im WDR-Fernsehen. Foto: privat

„LahnVokal“ Feudingen/Rückershausen
Diese Männer stehen richtig unter Strom

tika Feudingen/Rückershausen. Männer stehen ständig unter Strom. Singt zumindest Herbert Grönemeyer. Männer sind außerdem allzeit bereit und bestechen durch ihre Lässigkeit. Die Gesangslegende aus Bochum hat mit diesen Zeilen sicher nicht nur den Chor „LahnVokal“ aus Feudingen und Rückershausen gemeint, er hat aber ein Stück kreiert, das den Männern aus dem Lahntal quasi auf den Leib geschneidert ist. Denn mit „Männer“ von Herbert Grönemeyer haben die Sänger nicht weniger als den Einzug ins...

  • Bad Laasphe
  • 09.12.19
  • 441× gelesen
 SZ-Plus
Ehrengäste in der Feudinger Gasse: Nikolaus und Knecht Ruprecht drehten ihre Runden am späten Nachmittag. Foto: lh
2 Bilder

Weihnachtsmarkt mit Herz
Schöne Atmosphäre in der Feudinger Gasse

lh Feudingen. Nachdem der Weihnachtsmarkt traditionell am frühen Nachmittag in der Gasse startete, fanden zahlreiche Feudinger – trotz unklarer Wetterlage – wieder den Weg zum „Markt mit Herz“. Rund um den Feudinger Dorfbrunnen hatten bereits am Vortag und Samstagvormittag alle beteiligten, ortsansässigen Vereine und Gruppen ihre Verkaufsstände aufgebaut. Die Organisation übernahm auch in diesem Jahr die Dorfgemeinschaft Feudingen und sorgte dafür, dass alle Auflagen eingehalten wurden....

  • Bad Laasphe
  • 09.12.19
  • 106× gelesen
 SZ-Plus
Trotz Regen war die Stimmung bei den Besuchern gut.

Schloss-Weihnachtsmarkt
Wildromantischer Markt über Laaspher Dächern

tika Bad Laasphe. Eine atmosphärische Kulisse, eine heimelige Stimmung, eine einmalige Veranstaltung: Trotz des ungemütlichen Wetters lockte der Weihnachtsmarkt rund um das Schloss in Bad Laasphe am Freitagabend zahlreiche Gäste. In der Summe entwickelte sich ein wildromantischer Markt über den Dächern von Bad Laasphe, der längst fest im Veranstaltungskalender der Realschule Schloss Wittgenstein und des Gymnasiums Schloss Wittgenstein etabliert ist. Schüler und Lehrer organisieren den...

  • Bad Laasphe
  • 07.12.19
  • 252× gelesen
 SZ-Plus
Die Organisatoren von „Bad Laasphe schenkt Freude“ zeigten sich überwältigt und dankbar von der Fülle der Geschenke: „Jedes Kind im Ausgabegebiet kann glücklich gemacht werden.“

"Bad Laasphe schenkt Freude"
Über die große Kraft des Gebens

sabe Bad Laasphe. „Bad Laasphe schenkt Freude“ – über 350 Mal. So viele bunte und liebevoll verpackte Päckchen lagen nämlich am Donnerstagmorgen auf einem schier endlos langen Gabentisch im Bad Laaspher Haus des Gastes. Hier hatte man sich zur Übergabe der liebevoll verpackten Pakete getroffen – die gemeinnützige Aktion mit Namen „Bad Laasphe schenkt Freude“ kommt nämlich wieder der Tafel Biedenkopf, mit Ausgabestellen in Biedenkopf, Dautphetal, Bad Laasphe, Breidenbach und Steffenberg zu...

  • Bad Laasphe
  • 06.12.19
  • 39× gelesen
 SZ-Plus
Anwohner im Fischelbacher Unterdorf ärgern sich seit Wochen über Probleme mit dem Telefonnetz. Bislang war die Ursache für die Funktionsstörungen aber nicht auszumachen.

Telekom sieht keine Probleme
Telefonieren funktioniert nur mit Glück

vö Fischelbach. Obwohl Ingeborg Grebe eigentlich nicht mehr zum Lachen zumute war, nahm sie die Angelegenheit im Gespräch mit der Siegener Zeitung noch mit einer gehörigen Portion Humor: „Wie wollen wir das machen, wenn hier jemand nachts mal einen Arzt benötigt? Per Anhalter an der Straße stehen und ins nächste Krankenhaus fahren?“ Damit spielte die Fischelbacherin darauf an, dass Telefonieren zumindest in Teilen Fischelbachs momentan Glückssache ist. Mal funktioniere das Telefon...

  • Bad Laasphe
  • 06.12.19
  • 427× gelesen
 SZ-Plus
Schulleiterin Corie Hahn (l.) und Oberstufenkoordinatorin Miriam Wunderlich (r.) lauschten den Praktikumsberichten von (v. l.) Mia Behnke, Artur Papoyan, Fados Abdel Karim, David Gerlach und Fabienne Müller. Foto: Timo Karl

Städtisches Gymnasium Bad Laasphe
Praktika als Wegweiser für die persönliche Zukunft

tika Bad Laasphe. Der Weg nach der schulischen Ausbildung bleibt nicht selten lange Zeit offen. Die Möglichkeiten sind vielfältig – und gerade diese Tatsache sorgt bei vielen Schülern für Verunsicherung. „Praktika stehen oft zur Diskussion, zumal dadurch Unterrichtszeit ausfällt. Die Schüler und Schülerinnen, die ein Praktikum ernst nehmen, erleben allerdings eine hilfreiche Zeit“, erklärte Miriam Wunderlich am Mittwoch im Rahmen der Präsentationen der Praktikumsberichte in der Aula des...

  • Bad Laasphe
  • 05.12.19
  • 86× gelesen
Die Freiwillige Feuerwehr entlüftete die WKW-Produktionshalle. Foto: howe

Feuerwehr war in Banfe im Einsatz
Maschinenbrand bei WKW endet glimpflich

howe Banfe. Die Mitarbeiter hatten geistesgegenwärtig reagiert, denn als die Freiwillige Feuerwehr vor Ort war, war die größte Gefahr bereits gebannt: Zu einem Maschinenbrand kam es am Mittwochabend in der Firma WKW am Alertsberg in Banfe. Aus bislang ungeklärter Ursache entzündete sich das Gerät, das die Mitarbeiter löschten, nachdem sie die Einsatzkräfte alarmiert hatten. Hernach sammelten sie sich außerhalb der Produktionshalle und warteten auf das Eintreffen der Floriansjünger, die mit...

  • Bad Laasphe
  • 05.12.19
  • 213× gelesen
 SZ-Plus
Buskaps statt Buswende? Statt einen kleinen Zentralen Omnibusbahnhof in Feudingen auf der städtischen Grünfläche (r.) zu bauen, könnten schon Bushaltestellen direkt an der Sieg-Lahn-Straße genügen. Foto: Björn Weyand

Bushaltestellen in Feudingen
Was sagt nun Straßen NRW zu der Buskap-Idee?

bw Feudingen. An einer Lösung für die problematischen Bushaltestellen in der Feudinger Ortsmitte „doktert“ ja bekanntlich die Stadt Bad Laasphe schon seit Jahren herum. Eigentlich schienen die Würfel bereits zugunsten eines kleinen Omnibusbahnhofs mit Buswende auf der Grünfläche am Bahnhof gefallen – dann brachte Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS), aber vor Kurzem die Variante mit sogenannten Buskaps ins Spiel. Zwischenzeitlich hatte Elmar...

  • Bad Laasphe
  • 05.12.19
  • 144× gelesen
 SZ-Plus
Es war ein emotionales und zugleich besinnliches Abschiedskonzert des Gemischten Chores „Cantabile“ Oberndorf-Rüppershausen. Die Sängerinnen und Sänger gestalteten – mit Unterstützung des Gesangvereins Balde-Melbach – ein über einstündiges Programm in der Oberndorfer Kirche.  Foto: pet

„Cantabile” Oberndorf-Rüppershausen
Ein toller musikalischer Abschied für den Chor

pet Oberndorf. Die Sängerinnen und Sänger haben sich in die Geschichtsbücher eingetragen – und zweifelsohne musikalische Spuren hinterlassen: Der Gemischte Chor „Cantabile” Oberndorf-Rüppershausen stimmte am Sonntagnachmittag mit einem besinnlichen Konzert in der Oberndorfer Kirche letztmals auf den Advent ein. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung mussten die Sängerinnen und Sänger die Auflösung ihres Chors beschließen – weil die Anzahl der Aktiven nicht mehr für eine Fortsetzung des...

  • Bad Laasphe
  • 03.12.19
  • 112× gelesen
Die Kinder des AWo-Familienzentrums „Auf der Pfingstweide“ unterhielten die Senioren mit einigen Liedbeiträgen und passenden Choreografien.

Seniorenfeiern im Haus des Gastes
Verweilen statt eilen in der Weihnachtszeit

sz Bad Laasphe. Streng genommen hatte die Adventszeit noch gar nicht begonnen. Bei den Seniorenfeiern für die Bad Laaspher Kernstadt und die Ortschaft Niederlaasphe am vergangenen Dienstag und Mittwoch im Haus des Gastes kam die erste weihnachtliche Vorfreude trotzdem schon auf. Kein Wunder, hatte das Organisationsteam um Maike Thielmann von der städtischen Senioren-Service-Stelle die Nachmittage doch unter das Motto „Besinnlich und heiter in den Advent“ gestellt. Und so erwartete die insgesamt...

  • Bad Laasphe
  • 03.12.19
  • 65× gelesen
 SZ-Plus
Ein herrliches Lichterspiel eröffnete sich den Besuchern am Wochenende beim Bad Laaspher Weihnachtsmarkt. Da erstrahlte die historische Altstadt in einem ganz besonderen, weihnachtlichen Glanz.
2 Bilder

Weihnachtsmarkt in Bad Laasphe
Die „Kö“ erstrahlt im Lichterglanz

howe Bad Laasphe. Wer vor Jahren behauptet hat, der Bad Laaspher Weihnachtsmarkt kann mit jenen aus Arfeld oder Diedenshausen mithalten, den hätte man – mit Verlaub – für verrückt erklärt. Heute sieht das anders aus. Zugegeben: Die zurückliegenden Schlagzeilen für die Lahnstadt sind sicher nicht die besten gewesen. Doch schaut man auf den Weihnachtsmarkt, wirft dieser ganz viel Licht auf die Stadt. Die Tourismus, Kur und Stadtmarketing GmbH Bad Laasphe (TKS) hat erneut einen Weihnachtsmarkt...

  • Bad Laasphe
  • 02.12.19
  • 207× gelesen

58-Jähriger fuhr ohne Helm (Update)
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

sz Kreuztal. Der folgenschwere Unfall eines 58-jährigen Kradfahrers am Samstagnachmittag ereignete sich nicht, wie zunächst von der Polizei mitgeteilt, auf einer innerstädtischen Straße in Bad Laasphe, sondern im Stadtgebiet Kreuztal. Die Behörde korrigierte ihre Meldung am Sonntagnachmittag. Demnach war der Mann gegen 15 Uhr nach einem Fahrfehler mit dem Vorderreifen seines nicht zugelassenen Motorrads mit einer Bordsteinkante kollidiert. Der Kradfahrer, der laut Polizeiangaben zum...

  • Bad Laasphe
  • 01.12.19
  • 836× gelesen
 SZ-Plus
Voller Inbrunst präsentierte sich der Chor „LahnVokal“ mit seinem Chorleiter Michael Blume. Die Formation aus Feudingen und Rückershausen steht im Halbfinale des Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“.

"LahnVokal" eine Runde weiter
Der erste Coup ist bereits perfekt

tika Feudingen/Rückershausen. Allzu lange mussten die Mitglieder des Chores „LahnVokal“ nicht warten. Und doch zog sich die Zeit bis zur Bekanntgabe der Entscheidung wie eine Ewigkeit. „Die Jury-Entscheidung war heikel, wir wurden lange auf die Folter gespannt. Die Köpfe gingen schon nach unten, dann wurden wir doch noch genannt“, berichtete Christian Knoche. Tatsächlich war die Anspannung für den „LahnVokal“-Vorsitzenden, die weiteren aktiven Sänger und die rund 100 mitgereisten Fans groß. Am...

  • Bad Laasphe
  • 29.11.19
  • 317× gelesen
 SZ-Plus
Zur Zeit bestehen im Kreis drei Sperrbezirke (Feuersbach, Berghausen, Fischelbach) und zwei Untersuchungsgebiete (Dielfen, Bad Laasphe). Damit die heimischen Völker – wie im Bild – weiterhin so gesund gedeihen können, braucht es Maßnahmen. Archivfoto: sabe

Ausbruch im Bienenbestand
Bösartige Faulbrut veranlasst Sperrbezirk

sabe Fischelbach. In einem Bienenbestand in Fischelbach wurde amtstierärztlich der Ausbruch der sogenannten Amerikanischen Faulbrut der Bienen festgestellt. Allgemein gefasst handelt es sich bei der Faulbrut um zwei verschiedene bakterielle Brutkrankheiten der Honigbienen, für den Menschen sind die Auswirkungen der Faulbrut, Stichwort Honig, ungefährlich. Man unterscheidet zwischen der so genannten Europäischen Faulbrut, kurz EFB und der Amerikanischen Faulbrut, kurz AFB. Die relativ harmlose...

  • Bad Laasphe
  • 29.11.19
  • 177× gelesen
 SZ-Plus
Stillstand herrscht an den Fundamentgräben von Juwi nahe Sohl und Bernshausen – hinter den Kulissen genießen beim Unternehmen derzeit andere Projekte eine höhere Priorität als der Windpark Bad Laasphe.

Windkraft in Sohl
Andere Projekte haben Priorität

bw Sohl. Im Jahr 2011 machte die Projektfirma Juwi ihr Vorhaben öffentlich, einen kleinen Windpark in der Nähe von Bernshausen, Sohl und Heiligenborn zu errichten. Der ursprüngliche Plan, dass bis Ende 2013 das erste von damals zehn geplanten Windrädern ans Netz gehen sollte, ging allerdings nicht auf. Der Kreis als Genehmigungsbehörde forderte damals weitere artenschutzrechtliche Prüfungen wegen Populationen von Schwarzstorch, Wildkatze und verschiedener Fledermausarten. Außerdem wuchs der...

  • Bad Laasphe
  • 29.11.19
  • 160× gelesen
Mitarbeiterinnen der Volksbank Mittelhessen überreichten Klaus Friedrich und Eckhard Lenk (v. l.) von der BAG den symbolischen 1000-Euro-Scheck.

Spende für "Heimliche Helden"
BAG „Schöne Altstadt“ freut sich über 1000 Euro

sz Bad Laasphe. Wieder einmal fördert die Volksbank Mittelhessen mit 1000 Euro das ehrenamtliche Engagement der Bad Laaspher Bürgeraktionsgemeinschaft „Schöne Altstadt“ (BAG). Auch bei dem Wettbewerb der Volksbank „Heimliche Helden“ wurden Mitglieder des Vereins ausgewählt. Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen. Im Jahr 2010 wurde die BAG sogar der Verein des Jahres in Südwestfalen. In diesem Jahr verlieh die Stadt Bad...

  • Bad Laasphe
  • 28.11.19
  • 85× gelesen
 SZ-Plus
Das Wasserwerk der Stadt Bad Laasphe plant in 2020 die Erneuerung von Wasserleitungen, wie hier „Zur Ammelshelle“ in Feudingen. Mit einem Ausbau nach „KAG“ hat das aber nichts zu tun.

Beschlüsse in Rat und Ausschüssen
Die Gebühren in Bad Laasphe sollen steigen

howe Bad Laasphe. Es war abzusehen, was zukünftig auf die Bürger Bad Laasphes zukommt. Da dürfte die Erhöhung der Grundsteuer nur der Anfang gewesen sein. Denn jetzt sollen für das Haushaltsjahr 2020 auch die Wasserverbrauchs- und Abfallbeseitigungsgebühren angehoben werden, wie aus der aktuellen Drucksache für die kommenden Sitzungen von Betriebs- (Dienstag, 3. Dezember), Bauausschuss (Mittwoch, 4. Dezember) und Rat (Donnerstag, 5. Dezember) hervorgeht. Zugleich plant das Wasserwerk für das...

  • Bad Laasphe
  • 28.11.19
  • 230× gelesen
 SZ-Plus
Trotz des begrenzten Platzangebotes in dem Gebäude an der Mauerstraße schaffte der Raum genügend Fläche für ein ganz besonderes kulturelles Erlebnis für die Ohren.

Christlich-jüdischer Freundeskreis
Nächstes Ziel: Zentralheizung

lh Bad Laasphe. Platz ist in der kleinsten Hütte: Nach diesem Motto empfing der Christlich-jüdische Freundeskreis Bad Laasphe alle Besucher der Lesung am Sonntagabend in der Alten Synagoge an der Mauerstraße. Trotz des begrenzten Platzangebotes schaffte der Raum genügend Fläche für ein ganz besonderes kulturelles Erlebnis für die Ohren. Nachdem die Besucher bereits im Oktober eine spannende Lesung über das Buch „Flamme sein“, eine Biographie des Widerstands-Kämpfers und Mitgliedes der „Weißen...

  • Bad Laasphe
  • 26.11.19
  • 57× gelesen
 SZ-Plus
Die Feudinger Volkshalle war am Samstagabend restlos ausverkauft, die Beach-Party des SV Feudingen erwies sich einmal mehr als Publikumsmagnet. Und sorgte für beste Stimmung. Foto: lh

Beach-Party in der Volkshalle
Sommer kehrte nochmal nach Feudingen zurück

lh Feudingen. Mit kalten Getränken, heißen Sommerhits und einer karibischen Atmosphäre holte der SV Feudingen am Samstagabend den Sommer zurück in die Volkshalle in Feudingen. Seit 14 Jahren hat sich die Beach-Party in Feudingen bereits bewährt und der Andrang reißt nicht ab: „Es ist selten, dass sich eine Veranstaltung so lange in Folge halten kann“, erklärte SVF-Geschäftsführer Jan Saßmannshausen im SZ-Gespräch. Nachdem im Vorverkauf noch einige wenige Karten übrig geblieben waren, war die...

  • Bad Laasphe
  • 25.11.19
  • 599× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.