100 Jahre Schulgeschichte

Sitzen auf alten Bänken in Banfe doch nicht so gesund

AK Banfe. 100 Jahre Schulgeschichte – mit dieser Ausstellung erinnert das Heimatmuseum Banfetal derzeit an vergangene Zeiten des hiesigen Bildungswesens. Aus Anlass des 100. Geburtstages der Banfer Schule initiierten Eckard Linke und die weiteren Museumsmitarbeiter diese Sammlung historischer Beiträge zum Thema. Neben dem Klassenzimmer in der Dauerausstellung waren auch ganz neue und unbekannte Exponate zu bewundern. Dem Besucher stach beim Betreten des Museums sofort eine alte Tafel ins Auge, vor der ein altes Pult und Schulbänke aufgebaut waren. Das nachgebildete Klassenzimmer beinhaltete außerdem historische Schulranzen, Griffel und Landkarten.

Auf einer Karte heißt es: »So lebt man gesund.« Laut damaliger Auffassung erreichte man dieses Ziel unter anderem durch gesunde Kost, ausreichenden Schlaf, sinnvolle Beschäftigung und viel Zeit an der frischen Luft. Die Kinder, die die Ausstellung besuchten, saßen einmal Probe auf den alten Bänken und stellten einmütig fest, dass heutige Sitzmöbel doch bequemer sind. In der Sammlung fehlte auch eine alte Schultüte nicht. Damals wie heute bedeutete der erste Schultag einen neuen Lebensabschnitt. Dazu gehörten auch zahlreiche Bücher, wie Atlanten, Fibeln und Liederhefte, die in den Schaukästen zu sehen waren. Besonders interessant waren auch die Strafenbücher, in die der Lehrer jede Missetat und die entsprechende Bestrafung akribisch eintrug.

Im Gegensatz dazu gab es aber auch Fleißbilder für emsige Lerner. Unzählige Fotos von den Schulgebäuden aus der Umgebung, von dutzenden Jahrgängen, Ausflügen in den Zoo oder zum Heumachen dokumentieren das Leben eines Schülers im vergangenen Jahrhundert. Ein Schaubild zeigt deutlich die Schulentwicklung um 1900. Rund um den Jahrhundertwechsel entstanden zahlreiche Schulgebäude in Wittgenstein. Vorher hatte Unterricht immer in Privaträumen stattgefunden. Zudem entdeckte der Betrachter, wie viele Orte Schulen hatten. So zum Beispiel die nur wenige Häuser zählenden Ortschaften Heiligenborn, Lindenfeld und Sohl.

Mit der Zusammenlegung 1969 konzentrierte sich der Unterricht auf weniger Schüler, die Kinder und Jugendlichen mussten dann in andere Ortschaften gehen. Heute zeugen nur noch die alten Gebäude von der Schulgeschichte in den entlegenen Dörfern. Neben Geräten aus dem Unterricht wie Zirkel, Farbkasten oder Griffelkasten ist noch ein außergewöhnliches Exponat in Banfe zu bewundern. In den 50er Jahren konnten sich die Schüler im Winter Skier ausleihen. Ein paar der Holzbretter weckte bei den älteren Besuchern des Heimatmuseums Erinnerungen an ihre Kindheit, als sie im Winter mit geliehenen Skiern die Hänge hinabsausten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen