Städtisches Gymnasium Bad Laasphe
26 Jahre Schulkonferenz: Schule ehrt Günter Kiefer

Schulleiterin Corie Hahn und stellvertretender Schulleiter Steffen Roth (v. l.) ehrten gemeinsam mit der Elternpflegschaftsvorsitzenden Beate Schäfer (r.) Studiendirektor Günter Kiefer für dessen 26 Jahre Engagement in der Schulkonferenz.
  • Schulleiterin Corie Hahn und stellvertretender Schulleiter Steffen Roth (v. l.) ehrten gemeinsam mit der Elternpflegschaftsvorsitzenden Beate Schäfer (r.) Studiendirektor Günter Kiefer für dessen 26 Jahre Engagement in der Schulkonferenz.
  • Foto: Schule
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Bad Laasphe. Kürzlich wurde Günter Kiefer, Studiendirektor am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe, im Rahmen der Schulkonferenz für seine 26-jährige Mitgliedschaft in der Schulkonferenz geehrt. Schulleiterin Corie Hahn betonte die wichtige Aufgabe einer Schulkonferenz als oberstes Gremium einer Schule, welches als Stellwerk für das Schulleben einer Schule fungiert und Ideengeber für weitere Entwicklungen einer Schule sein kann.

Sie hob darüber hinaus hervor, dass Günter Kiefer mit seinem Wissen, Sachverstand und langjähriger Berufserfahrung die Geschicke der Schulkonferenz mit begleitet und Entwicklungen der Schule vorangebracht habe. Der Biedenkopfer wurde für seine insgesamt 26-jährige Mitgliedschaft geehrt und gehört der Schulkonferenz des Städtischen Gymnasiums seit 1987 mit zwei kurzen Unterbrechungen an.

Als Dankeschön für sein langjähriges Engagement überreichten die Elternpflegschaftsvorsitzende Beate Schäfer, Schulleiterin Corie Hahn sowie der stellvertretende Schulleiter Steffen Roth einen Geschenkkorb an Günter Kiefer, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für seine Arbeit.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen