Bad Laasphe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Die neue Küche wartet mit modernem Equipment für den OGS-Betrieb in der Grundschule in Feudingen auf. Insgesamt 105 000 Euro hat die Stadt Bad Laasphe dafür investiert.
2 Bilder

OGS in der Grundschule Feudingen
Bewusst auf hohe Qualität gesetzt

tika Feudingen. Wenn in der kommenden Woche die Sommerferien enden und die Schulen in Wittgenstein wieder mit Leben gefüllt sind, dann hat sich einiges verändert. Eine deutlich sichtbare Veränderung sind die inzwischen abgeschlossenen Umbauarbeiten in der Grundschule in Feudingen. Dort startet mit dem Beginn des neuen Schuljahres der Betrieb für die Offene Ganztagsschule (OGS) mit voraussichtlich 21 Kindern – diese Zahl soll künftig wachsen, bis zu 30 Kinder sind möglich. „Wir wollten den...

  • Bad Laasphe
  • 21.08.19
  • 172× gelesen
Besonders bei sonnigem Wetter ist der musikalische Sonntag von BAG und Spielmannszug ein Genuss. Auch die „Egerländer 6“ sind zu Gast. Archivfoto: Holger Weber

Musik im Kräutergärtchen
Spielmannszug und die „Egerländer 6“ zu Gast

sz Bad Laasphe. Der musikalische Sonntag braucht eigentlich nur noch eins: Sonnenschein. Denn die beliebte Open-Air-Veranstaltung hinter dem Haus des Gastes lockt zahlreiche Besucher an. Viele vermuten gar nicht, dass die Rückseite dieses Bad Laaspher Gemeinschaftsgebäudes so viel Atmosphäre besitzt. Kein Wunder, denn die Gäste erleben hier das Flair eines Kräutergärtchens. Über drei Jahrzehnte hat das Altstadtfest am letzten Wochenende im August den Veranstaltungskalender in Bad Laasphe...

  • Bad Laasphe
  • 20.08.19
  • 211× gelesen
 SZ-Plus
Das Unternehmen Pfeiffer & Schwarz geht seine eigenen Wege bei der Suche nach Fachkräften. Thomas Pfeiffer hat sich weitergebildet und darf Jasmin Schmidt ab 1. September zur Maler- und Lackiererin ausbilden.

Kampf gegen fehlende Fachkräfte aufgenommen
Fachkräftmangel – ja, und?

howe Feudingen. Was ist nicht alles geschrieben worden über den so oft zitierten Fachkräftemangel im Handwerk. Die Situation ist allseits bekannt: Junge Leute interessieren sich immer weniger für körperliche Tätigkeiten, außerdem zahlt das Handwerk weitaus weniger als die Industrie. Heimische Betriebe sind Jahr für Jahr auf der Suche nach dem Nachwuchs. Der tummelt sich zumeist an Gymnasien herum. Auch das ist Gegenstand der Diskussion: Kinder würden heutzutage auf das Abitur und das Studium...

  • Bad Laasphe
  • 20.08.19
  • 272× gelesen
In Bad Laasphe sicherte die Polizei Drogen, Waffen und Diebesgut. Symbolfoto: Archiv

Nach Hinweis einer aufmerksamen Zeugin
Polizei sicherte Drogen und verbotene Waffen

sz Bad Laasphe. Eine aufmerksame Zeugin meldete am Samstag gegen 19.10 Uhr der Polizei, dass sie soeben einen Mann dabei beobachtet habe, wie er augenscheinlich Drogen auf offener Straße verkaufte. Der 25-jährige Mann aus Bad Laasphe wurde von Beamten der Wache Bad Laasphe angetroffen und kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten Drogen und Bargeld in kleiner Stückelung. Dies reichte aus, um auch die Wohnung des 25-Jährigen zu durchsuchen. Mit Hilfe eines...

  • Bad Laasphe
  • 19.08.19
  • 708× gelesen
 SZ-Plus
Ein heute 64-Jähriger soll seine beiden Nichten mehrfach sexuell missbraucht haben. Der Prozess vor dem Landgericht Siegen zieht sich hin - am Donnerstag verweigerte der Angeklagte Angaben zu seinem Werdegang, da er nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit aussagen wollte.

Prozess um sexuellen Missbrauch
Angeklagter verweigerte Aussage

cs Siegen/Bad Laasphe. Vier Beweisanträge und der nicht erfüllte Wunsch nach Ausschluss der Öffentlichkeit – so lässt sich der Verhandlungstag am Donnerstag im Missbrauchs-Prozess vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts zusammenfassen. Wie berichtet, muss sich ein heute 64-Jähriger wegen sexuellen Übergriffen verantworten. Der Mann soll zwei seiner Nichten im Grundschulalter zwischen 1998 und 2010 unter anderem im Urlaub, in Bad Laasphe und im eigenen Wohnmobil missbraucht...

  • Siegen
  • 15.08.19
  • 296× gelesen
Die 43 Jungen und Mädchen erlebten eine spannende Ferienwoche – mit Bühnenprogramm, Tänzen und Spielen, dem Evangelium von Jesus Christus, Hüpfburgen und jeder Menge Spaß.

Camissio-Team zu Gast in der Christlichen Gemeinde in Bad Laasphe
Beste Woche des Sommers

sz Bad Laasphe. Aktuell war das Camissio-Team in der Christlichen Gemeinde in Bad Laasphe zu Gast. Camissio ist Teil der Deutschen Zeltmission (dzm) und wurde 2015 in Siegen initiiert. Die dzm blickt auf eine über hundertjährige Missionsarbeit in Deutschland zurück und „ist mit zeitgemäßen, evangelistischen Formaten unterwegs zu den Menschen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Falls ein Kind „Oma, Jäger, Bär“ – eine Abwandlung von „Stein, Schere, Papier“ spielen will, dann war es mit...

  • Bad Laasphe
  • 15.08.19
  • 169× gelesen
Ehrenamtliche Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes freuten dich mit den Bands „Bogga“ und „The Broxters“ und der Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe.

Herzenswunschkrankenwagen des Malteser Hilfsdienstes
Laaspher Benefizkonzert spielte stolze 4100 Euro ein

sz Bad Laasphe. 4100 Euro für den Herzenswunschkrankenwagen der Malteser in Bad Laasphe: Das ist das beeindruckende Abschlussergebnis des Benefizkonzertes mit vielen hundert Gästen am letzten Juli-Sonntag auf dem Wilhelmsplatz (SZ berichtete). Auch noch im Nachgang der Veranstaltung erreichten die Malteser zahlreiche Spenden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. „Wir danken ganz herzlich den vielen Menschen, die diesen schönen Tag mit uns auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe verbracht...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 110× gelesen
 SZ-Plus
Emma, River, Harley, Muriel und Simon (v. l.) sind fünf der insgesamt 50 amerikanischen Stipendiaten, die sich dieser Tage auf Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe auf ihr Austauschjahr in Deutschland vorbereiten.

Austauschjahr in Deutschland
Crashkurs für eine neue Kultur

tika Bad Laasphe. Lederhosen, Sauerkraut und Humorlosigkeit: Stereotype, Vorurteile und Klischees über Deutsche gibt es viele. Und die US-Amerikaner pflegen sie – umgekehrt gilt dies ja genauso. Die amerikanischen Jugendlichen des Austauschprogramms Congress-Bundestag Youth Exchange (CBYX) sind allerdings am Sonntag nach Bad Laasphe gereist, um genau diese Behauptungen gewissermaßen selbst zu überprüfen. Mehr noch, sie wollen eine neue Sprache, ein neues Land und vor allem eine neue Kultur in...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 152× gelesen
Andreas Weber und seine Lebensgefährtin Christine Hartmetz aus Hesselbach freuen sich über den Start im Gewerbegebiet Krummacker in Wallau.

Ansiedlung eines Unternehmens im Gewerbegebiet
Der Erste am Krummacker kommt aus Hesselbach

howe Wallau/Hesselbach. Man könnte sagen: Es ist so symptomatisch, dass der erste Unternehmer, der sich am Wallauer Gewerbegebiet „Krummacker“ im benachbarten Hessen ansiedelt, aus dem Stadtgebiet von Bad Laasphe kommt. Daraus macht Feinwerk-Mechanikermeister Andreas Weber auch keinen Hehl, dass er die zwölf, dreizehn Kilometer von Hesselbach „über die Boxbach“ nach Wallau gerne in Kauf nimmt. „Ich habe das ja bei euch in der Zeitung verfolgt“, sagt er. „Bad Laasphe ist mit der Gewerbesteuer...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 378× gelesen
Die drei Fahnenmasten des Malteser-Hilfsdienstes am Bad Laaspher Bachweg müssen laut Kreis Siegen-Wittgenstein nackt bleiben. Foto: Holger Weber

Kreisverwaltung untersagte Nutzung
Malteser mussten ihre drei Flaggen wieder abhängen

howe Bad Laasphe. Die Malteser aus Bad Laasphe hatten sich das so schön gedacht: Nach dem Umzug im Mai 2016 aus der Buchwiesenstraße in den Bachweg machten sie es sich in ihrem neuen Domizil gemütlich. Damals installierte man auch drei Masten oberhalb der Böschung und stattete diese mit drei großen Fahnen aus – mit dem Malteser-Kreuz, versteht sich. Schließlich sollte der Ortsverband für alle sichtbar sein, auch von der Bundesstraße 62 aus. Dass jetzt erst, drei Jahre später, der Kreis...

  • Bad Laasphe
  • 13.08.19
  • 3.593× gelesen
 SZ-Plus
Höhepunkt des Kirmeswochenendes in Puderbach war sicherlich der Festzug, bei dem sich die Burschenschaft „Vergissmeinnicht“ dem Publikum präsentierte. Drei Tage lang feierten die Burschen und Maiden kräftig. Foto: lh

Traditionelles Kirmeswochenende
Lob fürs Engagement der Burschenschaft Puderbach

lh Puderbach. „Ich selbst habe zwei Wochen Urlaub rund um die Kirmes eingereicht“, berichtete Philipp Wick, 1. Vorsitzender der Puderbacher Burschenschaft „Vergissmeinnicht“, und verdeutlichte so den großen Zeitaufwand und die Organisation, die die Burschen und Mädchen jedes Jahr vor dem großen Kirmeswochenende betreiben. Bereits eine Woche vor dem Beginn liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Am Samstag wurde das große Festzelt auf der Wiese aufgebaut, bei dem vor allem der Holzboden viel...

  • Bad Laasphe
  • 13.08.19
  • 230× gelesen
 SZ-Plus
Aktuell ist das Wetter nicht Fisch nicht Fleisch – sozusagen „so lala“. Bei rund 20 Grad bleiben die Besucher im Hesselbacher Freibad aus, dabei hat die Anlage auch bei bewölktem Wetter einiges zu bieten: zum Beispiel 27,5 Meter Bahnen. Foto: Holger Weber
2 Bilder

Sind denn alle Gäste ausgeflogen?
Im Hesselbacher Freibad herrscht gähnende Leere

howe Hesselbach. Fördervereinsvorsitzender Volker Gerhardt versuchte es dieser Tage nochmal mit besonders dicker Kreide. Die Tafel an der Straße wies eindeutig darauf hin, dass im Hesselbacher Freibad aktuell super Bedingungen zum Schwimmen herrschen. Daneben platzierte Volker Gerhardt einen weiteren Aufsteller: „Kaffee, Eis und Getränke hier“ – lautete die Aufschrift. Mehr noch: Der Fördervereinschef postete das Bild dazu bei WhatsApp in seinem Status. Und natürlich bekommen die Schwimmfreunde...

  • Bad Laasphe
  • 13.08.19
  • 435× gelesen
Die Band Undiscovered feierte ihre Premiere bei „Freitags in Bad Laasphe“. Der Funke sprang auf das Publikum über. Foto: isa

Konzertreihe „Freitags in Bad Laasphe“
Der Funke zwischen Band und Publikum sprang über

isa Bad Laasphe. Hans-Christian Bosch strahlte quasi dem Regen entgegen. Aus gutem Grund: „Der harte Fan-Kern, unsere Stammgäste, die bleiben uns immer erhalten“, erklärte der Chef der Brauerei und Initiator der Konzertreihe „Freitags in Bad Laasphe“. Denn trotz Regengüsse blieb der Wilhelmsplatz in Bad Laasphe nicht leer, sondern füllte sich immer mehr. Wittgensteiner seien hart im Nehmen und hier müsse mit Regen gerechnet werden, ergänzte Hans-Christian Bosch. Mit einer Änderung im...

  • Bad Laasphe
  • 12.08.19
  • 187× gelesen
Die Stadt Bad Laasphe möchte ehrenamtliches Engagement würdigen und vergibt in der kommenden Ratssitzung am Donnerstag, 5. September, erstmals den von der Landesregierung NRW initiierten und geförderten Heimatpreis. Foto: Björn Weyand

Stadt Bad Laasphe kürt drei Preisträger
Das Engagement würdigen mit dem Heimatpreis

sz Bad Laasphe. Das ehrenamtliche Engagement wird in Bad Laasphe großgeschrieben. Nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in den Ortsteilen gibt es unzählige Initiativen, Vereine, Nachbarschaften, Aktivgruppen, Bürger, die sich für ihre Heimat einsetzen und das gesellschaftliche Leben in der Lahnstadt maßgeblich mitgestalten. Die Stadt möchte dieses Engagement würdigen und vergibt deshalb in der kommenden Ratssitzung am Donnerstag, 5. September, erstmals den von der Landesregierung NRW...

  • Bad Laasphe
  • 10.08.19
  • 211× gelesen
Nach der jüngsten SZ-Berichterstattung hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun die aus der Sicht der ansässigen Firmen unglückliche Beschilderung nachgebessert. Foto: Björn Weyand

Vollsperrung im Feudinger Ortskern
Die Beschilderung wurde in Rüppershausen verbessert

bw Feudingen/Rüppershausen. Ein Ärgernis ist die Vollsperrung im Feudinger Ortskern am Hainberg für die Betriebe, die ihren Standort außerhalb am Hermannsteg haben. Ganz besonders betroffen (auch zum wiederholten Male) ist der Landmarkt Knoche, der natürlich auf Publikumsverkehr angewiesen ist. Nach der SZ-Berichterstattung hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun immerhin die aus der Sicht der ansässigen Firmen unglückliche Beschilderung nachgebessert. An der Sperrstelle im Kühlen Grund in...

  • Bad Laasphe
  • 10.08.19
  • 229× gelesen
 SZ-Plus
Wer durch Feudingen durch will, für den ist hier in Rüppershausen Endstation. Aber: Die Zufahrt zu den Gewerbebetrieben am Hermannsteg ist von hier aus möglich. Hier fehlt an der Sperre derzeit ein entsprechender Hinweis. Foto: Björn Weyand
3 Bilder

Vollsperrung trifft Betriebe am Hermannsteg
Zum wiederholten Male vom Ortskern abgeschnitten

bw Feudingen. Mal wieder abgeschnitten: Durch die Vollsperrung unten im Ort, wo die enge Kurve der Ortsdurchfahrt am Hainberg in den kommenden drei Monaten aufgeweitet werden soll, sind die Gewerbebetriebe am Hermannsteg erneut vom Ortskern in Feudingen getrennt. „Das ist sicherlich bereits die sechste oder siebte Vollsperrung in den letzten 20 Jahren“, berichtet Christian Knoche. Oft war es der Bahnübergang, der zur unüberwindbaren Hürde für Verkehrsteilnehmer wurde. Nun ist es bereits zum...

  • Bad Laasphe
  • 07.08.19
  • 433× gelesen
Der 23-jährige Unfallverursacher prallte frontal in den VW eines 73-jährigen Fahrers.  Foto: Martin Völkel
2 Bilder

23-Jähriger wurde in eine Klinik geflogen
Motorradfahrer bei Unfall auf der B62 schwer verletzt

vö Saßmannshausen. Heftiger Zusammenstoß auf der Bundesstraße 62 kurz hinter dem Ortsausgang von Saßmannshausen in Richtung Holzhausen. Bei der Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw zog sich der Zweiradfahrer schwere Verletzungen zu – und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zumindest nach einer ersten Einschätzung seien die Verletzungen aber nicht lebensgefährlich, hieß es seitens der Polizei. Am Dienstagnachmittag war der 23-Jährige mit seinem...

  • Bad Laasphe
  • 07.08.19
  • 621× gelesen
Die neuen Feudinger Majestäten auf einem Bild vereint: das neue Kaiserpaar Günther und Konny Rubner (links), das neue Königspaar Andreas Wick und Vanessa Söhner (Mitte) sowie das neue Jugendkönigspaar Marvin Friedrich und Philin Otto (rechts). Foto: lh
2 Bilder

Schieß- und Schützenverein Feudingen
Das Zepter geht diesmal an die Bundesrepublik

lh Feudingen. „Es war ein heiteres und aufregendes Wochenende“, so fasste es Wolfgang Dickel, 1. Vorsitzender des Schieß- und Schützenvereins Feudingen, treffend zusammen. Nicht nur feierte der Verein sein 120-jähriges Bestehen, sondern auch drei neue Majestäten. Die Kaiserwürde hatte sich der Schützenkönig von 2017, Günther Rubner, gegen zehn Mitbewerber gesichert; er wählte seine Frau Konny zu seiner Kaiserin. Das Königsvogelschießen gestaltete sich anfangs als langer Wettkampf, der am Ende...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.19
  • 1.159× gelesen
Die Cover-Band „T-Time with Lukas” sorgte am Freitagabend für einen ganz starken musikalischen Auftakt bei „Freitags in Bad Laasphe”. Foto: tm

Auftakt von „Freitags in Bad Laasphe”
Wilhelmsplatz ist wieder Treffpunkt für Geselligkeit

tm Bad Laasphe. Mit dem Ende des Monats Juli hat für die Brauerei Bosch die heiße Phase des Sommers begonnen mit der eigenen Veranstaltungsreihe „Freitags in Bad Laasphe”. Für dieses Jahr haben sich die Veranstalter etwas Neues einfallen lassen, denn der Wilhelmsplatz wird für vier Wochen zu einem Biergarten. „Unser Ziel war es, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen”, verriet Sabine Kuhli von der Brauerei. „Wenn es dunkel wird, werden die Bäume beleuchtet, es wurden Garnituren aufgebaut und...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.19
  • 263× gelesen
Zu einem Unfall mit einer verletzten Person kam es in Bad Laasphe am Samstagabend im Einmündungsbereich von Thüringer Weg und „In der Grube“. Symbolfoto: SZ-Archiv

Verkehrsunfall in Bad Laasphe
Vorfahrt missachtet: Zwei Autos kollidierten

sz Bad Laasphe. Zu einem Unfall mit einer verletzten Person kam es in Bad Laasphe am Samstagabend. Gegen 20.45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer den Thüringer Weg in Richtung Bahnhofstraße. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin war mit ihrem Fahrzeug auf der Straße „In der Grube“ in Richtung Thüringer Weg unterwegs. Im Einmündungsbereich kam es durch Missachtung der Vorfahrt zum Zusammenstoß der beiden Autos, wobei die Frau leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 8000...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.19
  • 164× gelesen
Bad Laasphe erhält Schlüsselzuweisungen in Höhe von 4,1 Mill. Euro. Der Sparkurs geht aber dennoch weiter.

Bad Laasphe erhält Schlüsselzuweisungen
Weitersparen ist angesagt trotz Einnahmeplus

sz Bad Laasphe. Knapp 4,1 Mill. Euro an Schlüsselzuweisungen vom Land soll die Stadt Bad Laasphe im kommenden Jahr erhalten. So jedenfalls lautet die Prognose aus der „Arbeitskreis-Rechnung GFG“ der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände auf Basis der vom Kabinett am 9. Juli beschlossenen Eckpunkte zum Entwurf des Gemeindefinanzierungsgesetztes 2020 (GFG). Diese wurden am vergangenen Montag vorgestellt, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. „Nachdem die Zuweisungen für Bad...

  • Bad Laasphe
  • 01.08.19
  • 172× gelesen
Hier wird nach wie vor ambitionierter Sport betrieben – auf den Lahntalschanzen des Ski-Clubs Rückershausen.

Angebot des Ski-Clubs Rückershausen für Jung und Alt
Auf zwei Rädern insgesamt neun Schanzen entdecken

sz Rückershausen/Berghausen. Drei geführte Radtouren zu neun der ehemaligen Skisprungschanzen im bisherigen Skibezirk Rothaar – das neue Angebot des Ski-Clubs (SC) Rückershausen für Jung und Alt während dieser Sommerferien lässt aufhorchen. Eingeladen sind alle interessierten Radfahrer, egal ob per Treckingrad, Mountainbike oder E-Bike. In Verbindung mit diesen Radtouren möchte der Verein nochmals einige der alten Sportstätten in Erinnerung rufen, heißt es vorab in einer...

  • Bad Laasphe
  • 30.07.19
  • 197× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.