Auf der alten Brache wurde erstmals in den Mai gerockt

Veranstaltung richtete sich an Freunde der härteren Gangart

BW Rüppershausen. Rockend statt tanzend feierten zahlreiche Wittgensteiner diesmal in den Mai hinein. Auf der alten Brache bei Rüppershausen wurde mehr zur Luftgitarre geschwungen als das Tanzbein, denn schließlich gab es hier den ersten »Rock in den Mai« – eine echte Alternative zu den Volksmusik beladenen Tanzveranstaltungen in den Wonnemonat. Die Kundschaft ist hierbei natürlich eine ganz andere, wie auch Stefan Roth von den ausrichtenden Blues- und Rockfreunden Richstein feststellte.

Der Rock in den Mai soll vielleicht Beginn einer Erfolgsgeschichte werden. Was in Birkelbach mit der Beusse-Party möglich war, wäre schließlich bei einem solchen Rockabend auch möglich. Rock und Metal ist keineswegs tot, das bewies der Rock in den Mai zumindest schon einmal. DJ Armin »Heckler« legte alte Klassiker und neuere Rockkracher von AC/DC über Metallica und Iron Maiden bis Pearl Jam auf und begeisterte damit die Rockfreunde. Jenen Titel des Rock in den Mai haben die Blues- und Rockfreunde im übrigen von den »Death Panthers« übernommen, die früher darunter Live-Konzerte organisierten.

Nun kam die Musik zwar von Platten, dennoch waren viele Rockfreunde begeistert. Der Rock in den Mai könnte zu einem zweiten Standbein der Blues- und Rockfreunde, die sich 1985 zusammenfanden, werden. Das andere ist natürlich der Rock auf der Burg in Richstein. Das Festival findet indes in diesem Jahr, wie der Vorsitzende Stefan Roth erläuterte, nicht wie traditionell am ersten Juli-Wochenende statt, sondern am ersten September-Wochenende. Das Rothaarfestival in Schameder sorgte für das notwendige Ausweichen.

Dafür hat mittlerweile ein Headliner zugesagt: Bogga. Für den 3. September sollte man sich so schon mal nichts vornehmen, wie für den 30. April 2006. Dann rockt Wittgenstein wieder in den Mai.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.