Aus Geld wird jede Menge Mehl für bedürftige Bosnier

Hauptschule Laasphe sammelte für Michael Giermeiers Projekt

JG Bad Laasphe. Jemand hat 262,94 e und will Mehl kaufen. Das Kilogramm kostet 30Cent. Wieviel bekommt er?

Was sich anhört wie eine Mathematik-Aufgabe zum Dreisatz mit realitätsfernen Preisen hat durchaus etwas mit der Wirklichkeit der Laaspher Hauptschule zu tun. Die Jugendlichen hatten nämlich in den vergangenen Wochen 262,94 e gesammelt. Schulsprecher Benjamin Schaumann und Ronny Kaczmarek überreichten stellvertretend für die Einrichtung im Gennernbach das Geld an Michael Giermeier. Im Rahmen seiner Bosnien-Hilfe will dieser nun vom Geld Mehl für bedürftige Familien kaufen, 30 Cent pro Kilo.

»Als wär der Krieg seit gestern vorbei«

Der pensionierte Berufssoldat gehörte mit zu den ersten Männern der Bundeswehr, die nach Bosnien-Herzegowina gingen. Und seine Erfahrungen dort prägten ihn, das unermessliche Leid und die unvorstellbare Grausamkeit nur zweieinhalb Flugstunden von hier entfernt. Sein Dienst vor Ort veränderte sein Leben für immer. Auch heute noch hält er Kontakt zu den Menschen in Sarajevo sowie in den Bergen drumherum und unterstützt sie. Denn: »In den Nebenstraßen von Sarajevo sieht es immer noch aus, als wär der Krieg seit gestern erst vorbei.« Jüngster Erfolg für Michael Giermeier: Der elfjährige Adnan aus Sarajevo hat ein Hörgerät bekommen. Von der Spende einer Schule in Osnabrück sowie dem Erlös des versteigerten Bayern-München-Trikots (die SZ berichtete) wurde diese Lebenshilfe angeschafft.

SV fasste einen einstimmigen Beschluss

Von dem Leben dieser Menschen und von seiner Hilfe berichtete der Niederlaaspher jetzt einen Vormittag lang in der Laaspher Hauptschule, klassenweise zeigte er den Jugendlichen Dias und erzählte von seinen Erlebnissen. Die Hauptschüler waren davon so beeindruckt, dass die Klassensprecher und ihrer Vertreter in einer anschließenden Versammlung der Schülervertretung einstimmig beschlossen, in der Schule Geld für Michael Giermeiers Bosnien-Hilfe zu sammeln. Im Frühjahr soll sich wahrscheinlich eine Kleidersammlung anschließen. Stolze 262,94 e waren diesmal das Ergebnis – umgerechnet: 876,46 Kilogramm Mehl.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen