AWo hat noch Plätze frei

Eltern melden sich bei Kindergärten in Banfe und Hesselbach

sz Bad Laasphe. Einige Kindergärten der Arbeiterwohlfahrt im Raum Bad Laasphe haben für das kommende Kindergartenjahr, das im September beginnt, noch Plätze frei.

Im AWo-Kindergarten Banfe am Immenseifen können noch Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren aufgenommen werden. Auf Antrag ist bereits eine Betreuung von Kindern ab dem zweiten bis über das sechste Lebensjahr hinaus möglich. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags 7 bis 12.30Uhr sowie dienstags und mittwochs von 14 bis 16.30 Uhr. Neben einer vielseitigen Förderung der kindlichen Fähigkeiten und besonderen Projekten wie beispielsweise der beliebten Englisch-AG, bietet die Einrichtung auf Wunsch auch eine Übermittagsbetreuung an: montags bis donnerstags durchgehend von 7 bis 16.30 Uhr sowie freitags von 7 bis 14 Uhr. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiter unter Tel. (02752) 1376 während der Öffnungszeiten entgegen. Anmeldeschluss ist Dienstag, 25. März. Auch die Hesselbacher Rasselbande des AWo-Kindergartens kann ab Sommer Verstärkung gebrauchen. Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis über sechs Jahre können diese Einrichtung besuchen. Geöffnet ist der Kindergarten montags bis freitags von 7 bis 13 Uhr sowie jeden Montag-, Mittwoch- und Donnerstagnachmittag von 14 bis 16.30 Uhr. Bei Bedarf können Eltern eine Übermittagbetreuung mit einer Öffnungszeit von montags, mittwochs und donnerstags 7 bis 16.30 Uhr oder 7 bis 14 Uhr (dienstags und freitags) vereinbaren. Auch hier kann der Nachwuchs schon spielend Englisch-Kenntnisse erwerben. Infos zu weiteren Angeboten und Anmeldungen, sind unter Tel. (02752) 2137 während der Öffnungszeiten möglich. Anmeldeschluss ist Montag, 31.März.

Interessierte Eltern wenden sich darüber hinaus an das AWo-Kindergartenwerk Wittgenstein unter Tel. (0271) 3386132.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen